Advertisement

Konzeption eines Planungswerkzeugs

  • Peter Raith
Chapter
  • 20 Downloads
Part of the iwb Forschungsberichte book series (IWB, volume 77)

Zusammenfassung

Um die in Kapitel 3 aufgestellten Anforderungen zu erfüllen, werden für die Erstellung eines Konzeptes folgende vier Schritte durchgeführt. Als erstes soll eine Systemstruktur entworfen werden. Um eine einheitliche Schnittstelle der Funktionsmodule untereinander wie auch der Funktionsmodule zu dem allen Planungssystemen gemeinsamen Modell zu erreichen, wird die Kommunikation mit allen Funktionmodulen über eine zentrale Instanz, den Toolmanager, erfolgen. Im zweiten Schritt wird die Konzeption von Unterstützungsfunktionen für die Synthese von Ablaufvorschriften der Schwerpunkt sein. Hierbei sollen die im Anforderungsprofil definierten Funktionen konzipiert werden. Der dritte Schritt umfaßt den Entwurf der geforderten Analysefunktionalitäten. In einem letzten Schritt wird die Nachbildung der einzelnen Hierarchieebenen der Steuerungstechnik, der Zellen-, Steuerungs- und Aktor-/Sensorebene, näher betrachtet. Schwerpunktmäßig soll die Möglichkeit der Anbindung fremder Softwarepakete erarbeitet werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Peter Raith
    • 1
  1. 1.Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb)MünchenDeutschland

Personalised recommendations