Advertisement

Grundlagen der Produktionstheorie

  • Günter Fandel
Chapter

Zusammenfassung

Mit der erst in jüngster Zeit von Koopmans (1951) entwickelten und von Debreu (1959) und Hildenbrand (1966) erweiterten Aktivitätsanalyse steht ein allgemeines und vergleichsweise modernes Konzept zur Verfügung, um die produktionsmäßigen Zusammenhänge, die in einem Unternehmen zwischen den eingesetzten Faktormengen und hergestellten Endproduktmengen bestehen, auf der Grundlage von Technologiemengen eingehend formal zu untersuchen und zu charakterisieren. Dabei ist die Technologie als Menge aller Produktionspunkte — man spricht hier auch von Aktivitäten oder Input-Output-Kombinationen definiert, die aufgrund des technischen Wissens des Unternehmens alternativ realisierbar sind; sie wird im allgemeinen durch die verfügbaren Ressourcen beschränkt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Günter Fandel
    • 1
  1. 1.BetriebswirtschaftslehreFernuniversität in HagenDeutschland

Personalised recommendations