Advertisement

Lipide

  • Gerhard Habermehl
  • Peter Hammann
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Lipide gehören zu den essentiellen Grundbausteinen einer Zelle. Unter diesem Begriff werden im folgenden die Derivate der langkettigen aliphatischen Fettsäuren zusammengefaßt. Den Fettsäuren kommen zwei wichtige physiologische Eigenschaften zu. Erstens sind sie die Bausteine von Phospholipiden und Glycolipiden und damit wichtige Bestandteile von Zellmembranen und zweitens sind sie als Triacylglyceride der Energiespeicher des Organismus. Daneben wirken verschiedene Lipide als Wärmeschutz bei Tieren. Weitere physiologische Aktivitäten werden im folgenden diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    H. Eibel: Phospholipide als funktionelle Bausteine biologischer Membranen, Angew. Chem. 96, 247 (1984)CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    F. Snyder: Platelet activating factor (PAF), a novel type of phospholipid with diverse biological properties, Annu. Rep. Med. Chem. 17, 243 (1982)CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    M. Chignard, B.B. Vargaftig, J. Benveniste und J.P. le Covedic: Platelet aggregation and platelet activating factor, J. Pharmacol. 11, 371 (1980)Google Scholar
  4. 4.
    B. Vargaftig, M. Chignard, J. Beneviste J. Lefort und F. Wai: Background and present status of research on platelet activating factor, Ann. N. Y. Acad. Sci 370,119(1981)CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    K. Fujita, H. Nakai, S. Kobayashi, K. Noue, S. Inojma und M. Ohno: An efficient and stereoselective synthesis of platelet activating factors from the enantiomers of D- and L-tartaric acid, Tetrahedron Lett. 23, 3507 (1984)CrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    P. Nuhn: Chemie der Naturstoffe, Akademie Verlag, Berlin, 1981Google Scholar
  7. 7.
    H. Rimpler: Pharmazeutische Biologie II: Biogene Arzneistoffe, Thieme Verlag, Stuttgart, New York, 1990Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Gerhard Habermehl
    • 1
  • Peter Hammann
    • 2
  1. 1.Chemisches InstitutTierärztliche Hochschule HannoverHannover 1Deutschland
  2. 2.Hoechst AktiengesellschaftZentralforschung IFrankfurt am Main 80Deutschland

Personalised recommendations