Advertisement

Kapitalmarktorientiertes Immobilienmanagement (Real Estate Corporate Finance)

  • Andreas Pfnür
Chapter
  • 376 Downloads

Zusammenfassung

Für die Kapitalverwendung des Unternehmens kann die Investition in den eigenen Immobilienbestand unter Umständen eine sehr interessante Alternative sein. Für die Investition von Kapital in den eigenen Immobilienbestand kann es zwei Gründe geben, die ihren Ursprung in der übergeordneten Zielsetzung des Unternehmens haben. Durch die Kapitalanlage in eigengenutzten Immobilien kann
  1. 1.

    das Risikos durch Diversifikation des Anlagevermögens vermindert werden

     
  2. 2.

    gezielt der Marktwert des Eigenkapitals erhöht werden.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Weiterführende Literatur zum Shareholder-Value Management

  1. Grünert L (1999) Wertorientierte Steuerung betrieblicher Immobilien. WiesbadenGoogle Scholar
  2. Rappaport A (1998): Shareholder Value. 2. Aufl, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Andreas Pfnür
    • 1
  1. 1.Institut für Betriebswirtschaftslehre FG Immobilienwirtschaft und BaubetriebswirtschaftslehreTechnische Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations