Advertisement

Entscheidungen bei Immobilieninvestitionen

  • Andreas Pfnür
Chapter
  • 363 Downloads

Zusammenfassung

Für den Vergleich verschiedener Bereitstellungsvarianten findet man in Tagungsbänden, Fachzeitschriften und Unternehmensbroschüren eine Reihe an Mustern mit unterschiedlichen Vergleichsobjekten und Ergebnissen. Wie am Beispiel des Leasings gut feststellbar ist, beschränken sich die meisten Rechnungen auf einen Vergleich zwischen den Finanzierungsinstrumenten Leasing und dem kreditfinanzierten Kauf von Immobilien. Da in der Regel vorausgesetzt wird, dass die Investitionsentscheidung bereits getroffen worden ist, erübrigt sich die Berücksichtigung der Mietvariante. Sofern nicht die übergeordneten Unternehmensziele die Bereitstellungsentscheidung determinieren, ist im Zuge der Bereitstellungsentscheidung von Immobilien noch keine Investitionsentscheidung getroffen worden. Vielmehr sind in einem umfassenderen Vergleich die grundlegenden Vor- und Nachteile der Varianten Kauf, Miete sowie Leasing als Formen der Bereitstellung von immobiliaren Ressourcen des Unternehmens gegenüberzustellen. Weitere Mustervergleiche, die vor allem im Zusammenhang mit Sale-and-lease-back-Überlegungen angestellt wurden, vergleichen zwischen Eigentum und Leasing. Dort wird im Gegensatz zur hier behandelten Situation unterstellt, dass das Unternehmen bereits Eigentümer der Immobilien ist. Löst man sich von diesen Spezialfällen, tritt die Entscheidung hinsichtlich der Bereitstellung von betrieblich genutzten Immobilien ganz allgemein zu drei unterschiedlichen Anlässen auf.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Zitierte Literatur

  1. Kruschwitz L (2000) Investitionsrechnung. 8. Aufl, München, et alGoogle Scholar
  2. Linneman P (1998) Corporate real estate strategies. In: Working Paper of the Real Estate Department, The Wharton School, University of Pensylvenia, September 1998Google Scholar
  3. Manning CA (1986) The economics of real estate decisions. In: HBR, vol 64, no 6, pp 12 —22Google Scholar
  4. Pfnür A, Armonat S (2001) Immobilienkapitalanlage institutioneller Investoren - Risikomanagement und Portfolioplanung. Arbeitspapier Nr. 26 - April 2001 des Arbeitsbereichs Öffentliche Wirtschaft am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universität HamburgGoogle Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Greer GE (2002) Investment analysis for real estate decisions. 4. edn, ChicagoGoogle Scholar
  2. Jaffe AJ, Sirmans CF (1995) Fundamentals of real estate investment. 3. ed, Englewood CliffsGoogle Scholar
  3. Pfnür A (2002) Betriebliche Immobilienökonomie. HeidelbergGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Andreas Pfnür
    • 1
  1. 1.Institut für Betriebswirtschaftslehre FG Immobilienwirtschaft und BaubetriebswirtschaftslehreTechnische Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations