Advertisement

Ein-/Ausgabeorganisation und Rechnernetze

  • Thomas Flik
  • Hans Liebig
Chapter

Zusammenfassung

Mit dem Begriff Ein-/Ausgabeorganisation faßt man die Vorgänge zur Übertragung von Daten zwischen dem Hauptspeicher und der Peripherie eines Mikroprozessorsystems zusammen. Zur Peripherie zählen die Hintergrundspeicher, z.B. Floppy-Disk- und Plattenspeicher, und die Ein-/Ausgabegeräte, z.B. Bildschirmterminals und Drucker. Hinzu kommen anwendungsbezogene Ein-/Ausgabeeinheiten, z.B. zur Übertragung von Steuer- und Statusinformation bei Systemen mit Steuerungs- und Regelungsaufgaben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    ANSI/IEEE 488 – 1978: Digital interface for programmable instrumentationGoogle Scholar
  2. 2.
    ANSI/IEEE 802.3a, b, c, e — 1985: Carrier sense multiple access with collision detectionGoogle Scholar
  3. 3.
    ANSI/IEEE 802.4 – 1985: Token passing bus access method and physical layer specificationsGoogle Scholar
  4. 4.
    ANSI/IEEE 802.5 – 1985: Token ring access methodGoogle Scholar
  5. 5.
    Baum, D.: IEEE-802-Standard für lokale Netze. Informatik Spektrum 9 (1986) H.6, 361–362Google Scholar
  6. 6.
    Binary synchronous communications. 3rd ed. IBM systems reference library. 1970Google Scholar
  7. 7.
    Bocker, P.: ISDN: Das diensteintegrierende digitale Nachrichtennetz. Konzept, Verfahren, Systeme. 2. Aufl. Berlin: Springer 1987zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  8. 8.
    Cushman, R.H.: Support chips give designers a performance edge. EDN 32 (1987) H.12, 131–160Google Scholar
  9. 9.
    Cushman, R.H.: Support chips are in transition from discretes to ASICs. EDN 33 (1988) H.12, 139–166Google Scholar
  10. 10.
    DIN 66020 Teil 1: Datenübertragung; Funktionelle Anforderungen an die Schnittstelle zwischen DEE und DÜE in Fernsprechnetzen. (Mai 1981)Google Scholar
  11. 11.
    Effelsberg, W.; Fleischmann, A.: Das ISO-Referenzmodell für offene System und seine sieben Schichten. Informatik Spektrum 9 (1986) H.5,280–299Google Scholar
  12. 12.
    Färber, G. (Hrsg.): Bussysteme — Parallele und serielle Bussysteme, lokale Netze. 2. Aufl. München: Oldenbourg 1987Google Scholar
  13. 13.
    Folts, H. C.: McGraw-Hill’s compilation of data communications Standards. 7nd ed. New York: McGraw Hill 1982Google Scholar
  14. 14.
    Goldberger, A.: A designer’s review of data communications. Coputer Design 20 (1981) H.5, 103–112Google Scholar
  15. 15.
    Goldberger, A.; Lau, S.Y.: Understand datacomm protocols by examining their structures. EDN 28 (1983) H.5, 109–118Google Scholar
  16. 16.
    Hartmann, J.: Die Centronics-Drucker-Schnittstelle. Microextra 6 (1982) H.2, 13–16Google Scholar
  17. 17.
    Hegenbarth, M.: Stand der Normumg im CCITT, Ebenen 2–6. GI-Fachtagung Kommunikation in verteilten Systemen. Berlin: Springer 1981Google Scholar
  18. 18.
    Hillebrand, F.: Datex: Infrastruktur der Daten- und Textkommunikation. Heidelberg: Decker’s 1981Google Scholar
  19. 19.
    Kauffels, F.-J.: Lokale Netze — Systeme für den Hochleistungs-Informationstransfer. 2. Aufl. Köln: Müller 1986Google Scholar
  20. 20.
    Kühn, P.J.: Diensteintegrierendes Digitalnetz (ISDN). Informatik Spektrum 9 (1986) H.2, 132–133Google Scholar
  21. 21.
    Pohm, A.V.; Agrawal, O.P.: High-speed memory systems. Reston: Reston Publishing Company 1983Google Scholar
  22. 22.
    Preuß, L.; Musa, H.: Computer-Schnittstellen. München: Hanser 1989Google Scholar
  23. 23.
    Rockrohr, Ch.: Wichtige Kriterien für lokale Netze. Neues von Rohde & Schwarz 109, 1985, 28–31Google Scholar
  24. 24.
    Spaniol, O.: Konzepte und Bewertungsmethoden für lokale Rechnernetze. Informatik Spektrum 5 (1982) H.3, 152–170Google Scholar
  25. 25.
    Tanenbaum, A.S.: Computer networks. 2nd ed. Englewood Cliffs: Prentice-Hall 1988Google Scholar
  26. 26.
    Tanenbaum, A.S.: Network protocols. Computing Surveys 13 (1981) H.4CrossRefGoogle Scholar
  27. 27.
    Tietze, U.; Schenk, Ch.: Halbleiterschaltungstechnik. 6. Aufl. Berlin: Springer 1983Google Scholar
  28. 28.
    Weissberger, A.J.: Orient your data-link protocols toward bits, though characters still count. Electronic Design 27 (1979) H.15, 86–92Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Thomas Flik
    • 1
  • Hans Liebig
    • 1
  1. 1.Institut für Technische InformatikTechnische Universität BerlinBerlin 10Deutschland

Personalised recommendations