Advertisement

Allgemeine Literaturübersicht

  • Karl Larenz
Chapter
  • 75 Downloads
Part of the Abteilung Rechtswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Allgemeine Literaturübersicht

  1. Badura, Peter: Grenzen und Möglichkeiten des Richterrechts, 1973.Google Scholar
  2. Bartholomeyczik, Horst: Die Kunst der Gesetzesauslegung, 4. Aufl. 1967.Google Scholar
  3. Bartholomeyczik, Horst: Die Wissenschaft vom Recht und ihre Methode, 2 Bde., 1920 u. 22.Google Scholar
  4. Badura, Peter: Grundzüge der juristischen Methodenlehre, 1939.Google Scholar
  5. Becker, Walter: Rechtsvergleichende Notizen zur Auslegung, Festschrift f. H. Lehmann, 1959, Bd. I.Google Scholar
  6. Betti, Emilio: Teoria generale della Interpretazione, 1955 (Deutsche Ausgabe unter dem Titel „Allgemeine Auslegungslehre als Methodik der Geisteswissenschaften“, 1967 ).Google Scholar
  7. Betti, Emilio: Ergänzende Rechtsfortbildung als Auf-gabe der richterlichen Gesetzesauslegung, Festschr. f. Raape, 1948.Google Scholar
  8. Betti, Emilio: Zur Grundlegung einer allgemeinen Auslegungslehre, Festschr. f. E. Rabel, Bd. 2, 1954.Google Scholar
  9. Bierling, Ernst Rudolf: Juristische Prinzipienlehre, Bd. I, 1894; II, 1898; Iii, 1905; IV, 1911; V, 1917 (Neudruck des gesamten Werkes 1961).Google Scholar
  10. Binder, JuLlus: Philosophie des Rechts, 1925.Google Scholar
  11. Binder, JuLlus: Der Methodenstreit in der heutigen Privatrechtswissenschaft, Zhr 100, S. 4.Google Scholar
  12. Boehmer, Gustav: Grundlagen der Bürgerlichen Rechtsordnung, Bd. II, 2. Halbband: Praxis der richterlichen Rechtsschöpfung, 1952.Google Scholar
  13. Brecher, Fritz: Scheinbegründungen und Methodenehrlichkeit im Zivilrecht, Festschr. f. A. Nikisch, 1958.Google Scholar
  14. Brusiin, Otto: Ober die Objektivität der Rechtsprechung, 1949.Google Scholar
  15. Brusiin, Otto: Über das Juristische Denken, 1951.Google Scholar
  16. BRÜTT, Lorenz: Die Kunst der Rechtsanwendung, 1907.Google Scholar
  17. Bulow, Oskar: Gesetz und Richteramt, 1885.Google Scholar
  18. Burckhardt, Walter: Die Lücken des Gesetzes und die Gesetzesauslegung, 1925.Google Scholar
  19. Burckhardt, Walter: Methode und System des Rechts, 1936.Google Scholar
  20. Canaris, Claus-Wilhelm: Die Feststellung von Lücken im Gesetz, 1964.Google Scholar
  21. Canaris, Claus-Wilhelm: Systemdenken und Systembegriff in der Jurisprudenz, 1969.Google Scholar
  22. Coing, Helmut: Grundzüge der Rechtsphilosophie, 3. Aufl. 1976.Google Scholar
  23. Coing, Helmut: Die juristischen Auslegungsmethoden und die Lehren der allgemeinen Hermeneutik, 1959.CrossRefGoogle Scholar
  24. Coing, Helmut: Juristische Methodenlehre, 1972.Google Scholar
  25. Dahm, Georg: Deutsches Recht, 1951, 2. Aufl. 1963.Google Scholar
  26. Ehrlich, Eugen: Rechtssoziologie, 1913. - Die juristische Logik, 1918. Elze, Hans: Lücken im Gesetz, 1916.Google Scholar
  27. Emge, Carl August: Philosophie der Rechtswissenschaft, 1961.Google Scholar
  28. Engisch, Karl: Die Einheit der Rechtsordnung, 1935.Google Scholar
  29. Engisch, Karl: Logische Studien zur Gesetzesanwendung, 1942, 2. Aufl. 1960.Google Scholar
  30. Engisch, Karl: Der Begriff der Rechtslücke, Festschr. f. W. Sauer, 1949.Google Scholar
  31. Engisch, Karl: Vom Weltbild des Juristen, 1950, 2. Aufl. 1965.Google Scholar
  32. Engisch, Karl: Die Idee der Konkretisierung in Recht und Rechtswissenschaft unserer Zeit, 1953, 2. Aufl. 1968.Google Scholar
  33. Engisch, Karl: Einführung in das juristische Denken, 1956, 7. Aufl. 1977.Google Scholar
  34. Engisch, Karl: Auf der Suche nach der Gerechtigkeit, 1971.Google Scholar
  35. Enneccerus-Nipperdey: Allgemeiner Teil des Bürgerlichen Rechts, 15. Aufl. 1. Halbbd., 1959, 30, 51–60.Google Scholar
  36. Esser, Josef: Wert und Bedeutung der Rechtsfiktionen, 1940.Google Scholar
  37. Esser, Josef: Einführung in die Grundbegriffe des Rechts und Staates, 1949.Google Scholar
  38. Esser, Josef: Grundsatz und Norm in der richterlichen Fortbildung des Privatrechts, 1956, 3. Aufl. 1974.Google Scholar
  39. Esser, Josef: Wertung, Konstruktion und Argument im Zivilurteil, 1965.Google Scholar
  40. Esser, Josef: Richterrecht, Gerichtsgebrauch und Gewohnheitsrecht, in Festschr. f. Fritz Von Hippel, 1967.Google Scholar
  41. Esser, Josef: Vorverständnis und Methodenwahl in der Rechtsfindung, 1970.Google Scholar
  42. Esser-Stein: Werte und Wertewandel in der Gesetzesanwendung, 1966. Fechner, Erich: Rechtsphilosophie, 1956.Google Scholar
  43. Fikentscher, Wolfgang: Methoden des Rechts in vergleichender Darstellung, 5 Bände, 1975–1977.Google Scholar
  44. Forsthoff, Ernst: Recht und Sprache, Prolegomena zu einer richterlichen Hermeneutik, 1940.Google Scholar
  45. Forsthoff, Ernst: Zur Problematik der Verfassungsauslegung, 1961.Google Scholar
  46. Gadamer, Hans-Georg: Wahrheit und Methode, Grundzüge einer philosophischen Hermeneutik, 1960, 3. Aufl. 1972.Google Scholar
  47. Geny, Francois: Méthode d’Interprétation et Sources en Droit Privé Positif, 2 Bde., 2. Aufl. 1919.Google Scholar
  48. Geny, Francois: Science et Technique en droit privé positif, 4 Bde., 1922–1924.Google Scholar
  49. Germann, O. A.: Methodische Grundfragen, 1946.Google Scholar
  50. Germann, O. A.: Präjudizien als Rechtsquelle, 1960.Google Scholar
  51. Germann, O. A.: Probleme und Methoden der Rechtsfindung, 1965.Google Scholar
  52. GRÜNhut, Max: Begriffsbildung und Rechtsanwendung im Strafrecht, 1926.Google Scholar
  53. Hassemer, Winfried: Tatbestand und Typus, 1968.Google Scholar
  54. Haverkate, GÖRG: Gewissheitsverluste im juristischen Denken, 1977.Google Scholar
  55. Heck, Philipp: Gesetzesauslegung und Interessenjurisprudenz, AcP, Bd. 112.Google Scholar
  56. Heck, Philipp: Das Problem der Rechtsgewinnung, 1912.Google Scholar
  57. Heck, Philipp: Begriffsbildung und Interessenjurisprudenz, 1932.Google Scholar
  58. Henkel, Heinrich: Recht und Individualität, 1958.Google Scholar
  59. Henkel, Heinrich: Einführung in die Rechtsphilosophie, 1964, 2. Aufl. 1977.Google Scholar
  60. Henkel, Heinrich: Ideologie und Recht, 1973.Google Scholar
  61. Henkel, Heinrich: Das Problem der Rechtsgeltung, in: Dimensionen des Rechts, Gedächtnisschrift für Rene Marcic, 1974.Google Scholar
  62. Herrfahrdt, Heinrich: Lücken lm Redit, 1915.Google Scholar
  63. Heusinger, Bruno: Rechtsfindung und Rechtsfortbildung im Spiegel richterlicher Erfahrung, 1975.Google Scholar
  64. V. Hippel, Ernst: Einführung in die Rechtstheorie, 1947, 4. Aufl. 1955.Google Scholar
  65. V. Hippel, Ernst: Mechanisches und moralisches Rechtsdenken, 1959.Google Scholar
  66. V. Hippel, Fritz: Zur Gesetzmäßigkeit juristischer Systembildung, 1936.Google Scholar
  67. V. Hippel, Fritz: Richtlinien und Kasuistik im Aufbau von Rechtsordnungen, 1942.Google Scholar
  68. V. Hippel, Fritz: Rechtstheorie und Rechtsdogmatik, 1964.Google Scholar
  69. Hirsch, Ernst E.: Das Recht im sozialen Ordnungsgefüge, 1966.Google Scholar
  70. Hruschka, Joachim: Die Konstitution des Rechtsfalles, 1965.Google Scholar
  71. Hruschka, Joachim: Das Verstehen von Rechtstexten, 1972.Google Scholar
  72. Huber, Eugen: Recht und Rechtsverwirklichung, 1921.Google Scholar
  73. Hubmann, Heinrich: Wertung und Abwägung im Recht, 1977.Google Scholar
  74. Husserl, Gerhart: Recht und Zeit, 1955.Google Scholar
  75. Husserl, Gerhart: Recht und Welt, 1964.CrossRefGoogle Scholar
  76. Isay, Hermann: Rechtsnorm und Entscheidung, 1929.Google Scholar
  77. Jellinek, Walter: Gesetz, Gesetzesanwendung und Zweckmäßigkeitserwägung, 1913.Google Scholar
  78. Jellinek, Walter: Schöpferische Rechtswissenschaft, 1928.Google Scholar
  79. Jerusalem, Franz: Kritik der Rechtswissenschaft, 1949.Google Scholar
  80. Jerusalem, Franz: Die Zersetzung im Rechtsdenken, 1968.Google Scholar
  81. Joergensen, Stig: Recht und Gesellschaft, 1970.Google Scholar
  82. Kantorowicz, Hermann („Gnaeus Flavius“): Der Kampf um die Rechtswissenschaft, 1906.Google Scholar
  83. Kantorowicz, Hermann („Gnaeus Flavius“): Rechtswissenschaft und Soziologie (Ausgewählte Schriften zur Wissenschaftslehre, herausgeg. von ThomasRtenberger) 1962.Google Scholar
  84. Kaufmann, Arthur: Gesetz und Recht, in: Festschr. für Erik Wolf, 1962.Google Scholar
  85. Kaufmann, Arthur: Analogie und Natur der Sache, 1965.Google Scholar
  86. Kaufmann, Arthur: Rechtsphilosophie im Wandel (Stationen eines Weges), 1972.Google Scholar
  87. Kaufmann, Arthur: Rechtstheorie (Herausgeber), 1971.Google Scholar
  88. Kaufmann, Arthur: Richterpersönlichkeit und richterliche Unabhängigkeit, in: Festschrift für Karl Peters, 1974.Google Scholar
  89. Kaufmann, Arthur und Hassemer, Winfried: Einführung in Rechtsphilosophie und Rechtstheorie der Gegenwart, 1977.Google Scholar
  90. Kelsen, Hans: Reine Rechtslehre, 1934, 2. Aufl. 1960.Google Scholar
  91. Kelsen, Hans: Was ist die Reine Rechtslehre, in: Festschr. f. Giacometti, 1953.Google Scholar
  92. Klug, Ulrich: Juristische Logik, 1951, 3. Aufl. 1966.Google Scholar
  93. Kretschmar, Paul: Ober die Methode der Privatrechtswissenschaft, 1914.Google Scholar
  94. Kriele, Martin: Theorie der Rechtsgewinnung, 1967, 2. Aufl. 1976.Google Scholar
  95. Kronstein, Heinrich: Rechtsauslegung im wertgebundenen Recht, 1957.Google Scholar
  96. Kuypers, K.: Human Sciences and the Problem of Values, The Hague 1974.Google Scholar
  97. Larenz, Karl: Das Problem der Rechtsgeltung, 1929, 2. Aufl. 1967.Google Scholar
  98. Larenz, Karl: Wegweiser zu richterlicher Rechtsschöpfung, Festschr. f. A. Nikisch, 1958.Google Scholar
  99. Larenz, Karl: Kennzeichen geglückter richterlicher Rechtsfortbildungen, 1965.Google Scholar
  100. Larenz, Karl: Ober die Unentbehrlichkeit der Jurisprudenz als Wissenschaft, 1966.CrossRefGoogle Scholar
  101. Larenz, Karl: Fall, Norm, Typus, in: Rationalität, Phänomenalität, Individualität, Festschr. f. Hermann und Marie Glockner, 1966.Google Scholar
  102. Larenz, Karl: Allgemeiner Teil des deutschen Bürgerlichen Rechts, 1967, 4. Aufl. 1977.Google Scholar
  103. Larenz, Karl: Ober die Bindungswirkung von Präjudizien, Festschr. f. Hans Schima, 1969.Google Scholar
  104. Larenz, Karl: Die Bindung des Richters an das Gesetz als hermeneutisches Problem, in: Festsdhr. f. Ernst Rudolf Huber, 1973. Die Sinnfrage in der Rechtswissenschaft, in Festschr. f. Franz Wieacker, 1978.Google Scholar
  105. Leenen, Detlef: Typus und Rechtsfindung, 1971.Google Scholar
  106. Less, GÜNther: Vom Wesen und Wert des Richterrechts, 1954.Google Scholar
  107. Liver, Peter: Der Wille des Gesetzes, 1954.Google Scholar
  108. Liver, Peter: Der Begriff der Rechtsquelle, (Berner Festgabe für den Schweizerischen Juristenverein) 1955.Google Scholar
  109. Manigk, Alfred: Art. „Auslegung“ im Handw. d. Rechtsw. Bd. I. Mayer-Maly, Theo: Rechtswissenschaft, ohne Jahresangabe.Google Scholar
  110. Meier-Hayoz, Arthur: Der Richter als Gesetzgeber, 1951.Google Scholar
  111. Ller, Friedrich: Normstruktur und Normativität 1966.Google Scholar
  112. Ller, Friedrich: Juristische Methodik, 1971, 2. Aufl. 1976Google Scholar
  113. Ller, Friedrich: Juristische Methodik und politisches System, 1976.Google Scholar
  114. Ller-Erzbach, Rudolf: Wohin führt die Interessenjurisprudenz? 1932.Google Scholar
  115. Ller-Erzbach, Rudolf: Die Rechtswissenschaft im Umbau, 1950.Google Scholar
  116. Nawiasky, Hans, Allgemeine Rechtslehre, 2. Aufl. 1948.Google Scholar
  117. Oertmann, Paul: Interesse und Begriff in der Rechtswissenschaft, 1931.Google Scholar
  118. Pannenberg, Wolfhart: Wissenschaftstheorie und Theologie, 1974.Google Scholar
  119. Perelmann, Chaim: La Justification des Normes, in: K. Kuypers, Human Sciences and the Problem of Values, The Hague 1974Google Scholar
  120. Perelmann, Chaim: Logique Juridique. Nouvelle rhétorique, 1976.Google Scholar
  121. Radbruch, Gustav: Rechtsphilosophie, 1914, B. Aufl., herausgeg. von Hans Peter Schneider und Erik Wolf, 1973Google Scholar
  122. Radbruch, Gustav: Vorschule der Rechtsphilosophie, 1948, 2. Aufl. 1959.Google Scholar
  123. Reichel, Hans: Gesetz und Richterspruch, 1915.Google Scholar
  124. Reinhardt-KÖNig: Richter und Rechtsfindung, 1957.Google Scholar
  125. Rittner, Fritz: Verstehen und Auslegen als Probleme der Rechtswissenschaft, in: Verstehen und Auslegen (Freiburger Dies Universitatis Bd. 14 ), 1968.Google Scholar
  126. Melin, Gustav: Werturteile und Willensentscheidungen, 1891. Rumpf, Max: Gesetz und Richter, 1905.Google Scholar
  127. Ryffel, Hans: Grundprobleme der Rechts-und Staatsphilosophie, 1969; Rechtssoziologie, 1974.Google Scholar
  128. Sauer, Wilhelm: Das juristische Grundgesetz, 1923.Google Scholar
  129. Sauer, Wilhelm: Juristische Methodenlehre, 1940.Google Scholar
  130. Sauer, Wilhelm: Grundlagen der Wissenschaft und der Wissenschaften, 1926, 2. Aufl. 1949.Google Scholar
  131. V. Savigny, Friedrich K.: Juristische Methodenlehre. herausgeg. von G. Wesenberg, 1951.Google Scholar
  132. V. Savigny, Friedrich K.: Vom Beruf unserer Zeit für Gesetzgebung und Rechtswissenschaft, 1814.Google Scholar
  133. V. Savigny, Friedrich K.: System des heutigen Römischen Rechts, Bd. I, 1840.Google Scholar
  134. Scheuerle, Wilhelm: Rechtsanwendung, 1952.Google Scholar
  135. Schmitt, Carl: Gesetz und Urteil, 1912.Google Scholar
  136. Schmitt, Carl: Die Lage der europäischen Rechtswissenschaft, 1950.Google Scholar
  137. SchÖNfeld, Walther: Die logische Struktur der Rechtsordnung, 1927.Google Scholar
  138. SchÖNfeld, Walther: Ober den Begriff einer dialektischen Jurisprudenz, 1929.Google Scholar
  139. SchÖNfeld, Walther: Von der Rechtserkenntnis, 1931. - Grundlegung der Rechtswissenschaft, 1951.Google Scholar
  140. Schreier, Fritz: Die Interpretation der Gesetze und Rechtsgeschäfte, 1927.Google Scholar
  141. Schwinge, Erich: Teleologische Begriffsbildung im Strafrecht, 1930.Google Scholar
  142. Schwinge, Erich: Der Methodenstreit in der heutigen Rechtswissenschaft, 1930.Google Scholar
  143. Siebert, Wolfgang: Die Methode der Gesetzesauslegung, 1958. SoMLÓ, Felix: Juristische Grundlehre, 1917.Google Scholar
  144. Stammler, Rudolf: Theorie der Rechtswissenschaft, 1911, 2. Aufl. 1923.Google Scholar
  145. Stammler, Rudolf: Die Lehre von dem Richtigen Rechte, 1902, 2. Aufl. 1926.Google Scholar
  146. Stammler, Rudolf: Lehrbuch der Rechtsphilosophie, 1921, 3. Aufl. 1928.Google Scholar
  147. Stoll, Heinrich: Begriff und Konstruktion in der Lehre der Interessenjurisprudenz, Festschr. f. Heck, Rumelin U. A. B. Schmidt, 1931.Google Scholar
  148. Troller, Alois: Überall gültige Prinzipien der Rechtswissenschaft, 1965.Google Scholar
  149. Viehweg, Theodor: Topik und Jurisprudenz, 1953, 5. Aufl. 1974.Google Scholar
  150. Wank, Rolf: Grenzen richterlicher Rechtsfortbildung, 1976.Google Scholar
  151. Weinberger, Ota: Rechtslogik, 1970.Google Scholar
  152. Welzel, Hans, Naturalismus und Wertphilosophie im Strafrecht, 1935.Google Scholar
  153. Westermann, Harry: Wesen und Grenzen der richterlichen Streitentscheidung im Zivilrecht, 1955.Google Scholar
  154. Wieacker, Franz: Privatrechtsgeschichte der Neuzeit, 1952, 2. Aufl. 1967.Google Scholar
  155. Wieacker, Franz: Zur rechtstheoretischen Präzisierung des 5 242 Bgb, 1956.Google Scholar
  156. Wieacker, Franz: Gesetz und Richterkunst, 1958.Google Scholar
  157. Wieacker, Franz: Ober strengere und unstrenge Verfahren der Rechtsfindung, in: Festschr. f. Werner Weber, 1974, S. 421.Google Scholar
  158. Wilhelm, W.: Zur juristischen Methodenlehre im 19. Jahrhundert, 1958.Google Scholar
  159. Wolf, Erik: Große Rechtsdenker, 1939, 4. Aufl. 1963 (zu Savigny, Jhering und Windscheid).Google Scholar
  160. Wolf, Erik: Fragwürdigkeit und Notwendigkeit der Rechts-wissenschaft, 1953.Google Scholar
  161. Wurtenberger, Thomas: Die geistige Situation der deutschen Strafrechtswissenschaft, 1957.Google Scholar
  162. Zippelius, Reinhold: Wertungsprobleme im System der Grundrechte, 1962.Google Scholar
  163. Zippelius, Reinhold: Das Wesen des Rechts, 1965, 4. Aufl. 1978.Google Scholar
  164. Zippelius, Reinhold: Einführung in die Juristische Methodenlehre, 1971, 2. Aufl. 1974.Google Scholar
  165. Zitelmann, Ernst: Lücken im Recht, 1903.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • Karl Larenz
    • 1
  1. 1.Universität MünchenMünchen 19Deutschland

Personalised recommendations