Advertisement

Literaturverzeichnis

  • Klaus Treutlein
Chapter
  • 378 Downloads
Part of the fir+iaw Forschung für die Praxis book series (FIR, volume 26)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. BAKU, K.; MEYER, B.E.: Wirtschaftliche Fertigungsorganisation für Automobilzuzulieferer. In: Zeitschrift für wirtschaftliche Fertigung, München, 77(1982)10, S. 476–480.Google Scholar
  2. BRONSTEIN, I.N.; SEMENDJAJEW, K.A.: Taschenbuch der Mathematik. Hrsg.: G. Grosche und V. Ziegler, 20. Auflage, Thun 1983.Google Scholar
  3. BURKHARDT, M.: Beitrag zur Ermittlung ablauforientierter Fertigungsstrukturen in der Einzel-und Kleinserienfertigung. Diss. UniversitEt Dortmund 1984.Google Scholar
  4. BUSCH, U.: Entwicklung eines PPS-Systems. Praktische Anleitung für Auswahl und Realisierung von Produktionsplanungsund -steuerungssystemen. Berlin 1987.Google Scholar
  5. BUSSE, A.: JIT-Strategien-/Erfahrungen im japanischen, amerikanischen und europäischen Vergleich. In: Tagungsband zum 3. Saarbrücker Logistikforum Justin-Time, Logistik und Produktionsmanagement. Hrsg.: K.-J. Schmidt, Saarbrücken 1986, S. 153–190.Google Scholar
  6. DANGELMAIER, W.: Ansätze zur Fertigungsplanung und -steuerung bei Serienfertigung. In: wt-Zeitschrift für industrielle Fertigung, Berlin, 74(1984)6, S. 341–344. (= 1984a )Google Scholar
  7. DANGELMAIER, W.: Die Auswirkungen des Fertigungstyps auf die Materialbereitstellung und die Disposition. In: Beschaffung aktuell, Leinfelden-Echterdingen (1984)9, S. 42–45. (= 1984b )Google Scholar
  8. DANGELMAIER, W.: Just-in-Time bei mehrstufiger Linienfertigung. Ein integrierter, kapazitRtsorientierter Ansatz. In: FUrdertechnik, Basel 56(1987)7/8, S. 26–30.Google Scholar
  9. DANGELMAIER, W.; KUHNLE, H.: Enge Kopplung. Bedarfsgerechte Bereitstellung von Teilen aus dem Lager bei mehrstufiger Linienfertigung. In: Maschinenmarkt, Würzburg 93(1987)23, S. 48–53.Google Scholar
  10. DOGRAMACI, A.: Production scheduling of independent jobs on parallel identical processors. In: International Journal of Production Research, London 22(1984)4, S. 535–548.Google Scholar
  11. EISENFUHR, F.: Grundlagen der Produktionswirtschaft; Skript zur Vorlesung Industriebetriebslehre I, Aachen 1981.Google Scholar
  12. EVERSHEIM, W.: Organisation in der Produktionstechnik. Band 4, Fertigung und Montage. Düsseldorf 1981.Google Scholar
  13. EVERSHEIM, W.: Beitrag zur Fertigungsplanung und -steuerung in der Kleinserien-und Einzelfertigung unter besonderer Berücksichtigung der Teilefamilienfertigung. Diss. RWTH Aachen 1965.Google Scholar
  14. FELBECKER, O.: Ein Beitrag zur Reihenfolgeplanung bei Mehrprodukt-Linienfertigung. Diss. RWTH Aachen 1980. ( Forschungsinstitut fUr Rationalisierung - FIR - Aachen )Google Scholar
  15. FÚRSTER, H.-U.: Entwicklung von Anforderungen und Gestaltungsvorschlägen zur Integration von flexiblen Fertigungszellen in den Informationsflug der PPS. Hrsg. R. Hackstein, Forschungsinstitut fUr Rationalisierung - FIR - Aachen. Diss. RWTH Aachen. Berlin u. a. 1988.Google Scholar
  16. FÚRSTER, H.-U.; HIRT, K.: Entwicklung von Anforderungsprofilen flexibel automatisierter Fertigungskonzepte an die Produktionsplanung und -steuerung. Schlugbericht zum Forschungsvorhaben Nr. S 134Google Scholar
  17. FRITZ, F.J.; HUPPERT, B.; WILLEMS, W.: Aachen 1987. ( Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen) Stochastische Matrizen. Berlin u. a. 1975.Google Scholar
  18. FROST, SULLIVAN: Creative Output. In: Automated Manufacturing Report, New York 2(1984)9, S. 10–13.Google Scholar
  19. FUCHS, R.-M.; HACHTEL, G.: Graphikgestützte integrierte Produktionsplanung und -steuerung bei mehrstufiger Linienfertigung. In: Industrie-Anzeiger, Leinfelden Echterdingen 109(1987)95, S. 42–43.Google Scholar
  20. GAST, O.: Integrierte Logistik-Organisation. Konzept einer Logistik-Organisation am Beispiel eines Unternehmens der Automobilzulieferindustrie. In: Einsatz neuer Technologien aus arbeits-und betriebsorganisatorischer Sicht - Fortschritte und Hemmnisse. Tagungsband zum Aachener Rationalisierungskongre8 1987. Hrsg.: R. Hackstein, Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen.Google Scholar
  21. GEITNER, U.W.: Teilefamilienbildung. In: Handwörterbuch der Produktionswirtschaft. Hrsg. W. Kern u. a., 2. Aufl., Stuttgart 1979, Sp. 1955–1965.Google Scholar
  22. GERLACH, H.-H.; TSCHUSCHKE, W.: Manuelle Abstimmung einer Mehrproduktlinienfertigung. In: Fortschrittliche Betriebsführung und Industrial Engineering, Darmstadt 31(1982)3, S. 197–201.Google Scholar
  23. GILLESSEN, E.: Integrierte Produktionsplanung. Lagerhaltung und Fremdbezug als Bestandteil eines ganzheitlichen Planungskonzeptes. Hrsg. R. Hackstein, Forschungsinstitut fUr Rationalisierung - FIR - Aachen. Diss. RWTH Aachen. Berlin u. a. 1988.Google Scholar
  24. GOLDRATT, E.M.; COX, J.: The Goal - Excellence in Manufacturing. Croton-On-Hudson 1984. Produktionsplanung und -steuerung (PPS). Ein Handbuch für die Betriebspraxis.Google Scholar
  25. HACKSTEIN, R.: Düsseldorf 1984. ( Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen )Google Scholar
  26. HACKSTEIN, R.: Umdruck zur Vorlesung Arbeitswissenschaft I. Aachen 1986. ( Lehrstuhl und Institut für Arbeitswissenschaft - IAW - Aachen )Google Scholar
  27. HACKSTEIN, R.: Einführung in die technische Ablauforganisation. 2. überarbeitete Aufl. München u. a. 1988. ( Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen )Google Scholar
  28. HACKSTEIN, R.; FELBECKER, O.: Bedeutung der Reihenfolgeplanung bei Varianten-Linienfertigung. In: AV - Arbeitsvorbereitung, München 18(1981), Teil 1 Heft S. 76–82, Teil 2 Heft 5, S. 149–153. (Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen)Google Scholar
  29. HAHN, D.; LASSMANN, G.: Produktionswirtschaft. Controlling industrieller Produktion. Bd. 1. Heidelberg u. a. 1986.Google Scholar
  30. HAHN, R.: Produktionsplanung bei Linienfertigung. Berlin u.a. 1972.Google Scholar
  31. HEINEMEYER, W.: Fortschrittszahlen als Instrument zur Fertigungsplanung und -steuerung bei der DAIMLER-BENZ AG. In: Produktivität-FlexibilitBt durch Logistik, Berichtsband Uber den BVL Logistik-KongreB 1984 in Berlin, Bd. 2, München 1984, S. 844–881a.Google Scholar
  32. HEINZ, K.; BURKHARDT, M.: Analyse des Fertigungsprogramms - Basis einer Neustrukturierung der Fertigung. In: VDI-Z, Düsseldorf 125(1983)21, S. 903–908.Google Scholar
  33. HICHERT, R.: Probleme der Vielfalt. Teil 3: Was bestimmt die optimale Erzeugnisvielfalt? In: wt-Zeitschrift für industrielle Fertigung, Berlin 76(1986)11, S. 673–676.Google Scholar
  34. HELBERG, P.: Anforderungen an PPS-Systeme für die CIM-Realisierung. Orientierung für die Praxis. In: CIM-Management, München 2(1986)4, S. 20–29.Google Scholar
  35. HOFF, H.; KITTEL, TH.; SIMON, G.: “Wie aktuell sind Planungsdaten von EDV-gestützten PPS-Systemen? Ergebnisse von Untersuchungen in Betrieben des Maschinen-und Aggregatebaus.Google Scholar
  36. JACOBS, F.R.: OPT Uncovered: Many Production Planning and Scheduling Concepts Can Be Applied With or Without the Software. In: Industrial Engineering, Norcross 16(1984)10, S. 32–41.Google Scholar
  37. KANG, M.: In: FIR-Mitteilungen, Aachen (1982)44, S. 23–32. Entwicklung eines Werkstattsteuerungssystems mit simultaner Termin-und Kapazitätsplanung. München u. a. 1987.Google Scholar
  38. KXLBERER, G.: Praktischer Wert heuristischer Auswahlverfahren zurGoogle Scholar
  39. Fließbandabstimmung. In: Zeitschrift für Operations Research, Würzburg, Band 20, 1976, S. B195–205.Google Scholar
  40. KITTEL, TH.: Produktionsplanung und -steuerung im Klein-und Mittelbetrieb. Chancen und Risiken des EDV-Einsatzes. Grafenau 1982. ( Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen )Google Scholar
  41. KITTEL, TH.: Beitrag zur Aktualisierung von Planungsdaten EDV-gestützter Produktionsplanungs-und -steuerungssysteme auf Basis EDV-maschinell erfaßter Betriebsdaten. Diss. RWTH Aachen 1983. ( Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR–AachenGoogle Scholar
  42. KREYSZIG, E.: Statistische Methoden und ihre Anwendungen. 7. Auflage, Göttingen 1982.Google Scholar
  43. KUHN, A.: Welche Pläne die Automobilkonzerne haben - Beitrag zum Artikel “Die Zulieferer müssen sich auf harte Zeiten einstellen”. In: Impulse, Hamburg (1985)9, S. 104.Google Scholar
  44. KURBEL, K.: Simultane Produktionsplanung bei mehrstufiger Serienfertigung. Möglichkeiten und Grenzen der Losgrößen-, Reihenfolge-und Terminplanung. Berlin 1978.Google Scholar
  45. LUNDRIGAN, R.: What is the Thing Called OPT? In: Production and Inventory Management, Falls Church 27(1986)2, S. 2–12.Google Scholar
  46. MERTENS, P.; HEIGL, M.: Neue Wege bei computergestützter Produktionsplanung. In: iVD/Online, Köln 22(1984) Teil 1: Heft 11, S. 46–53, Teil 2: Heft 12, S. 62–72.Google Scholar
  47. MILBERG, J.: Zeitvorteil wird Wettbewerbsvorteil. Die richtige Produktionsstrategie auf Abruf. In: VDI-Nachrichten, Düsseldorf 42(1988)10, S. 18.Google Scholar
  48. MÜLLER-MERBACH, H.: Die Bestimmung optimaler Losgroßen bei Mehrproduktfertigung. Diss. TH Darmstadt 1962.Google Scholar
  49. MÜLLER-MERBACH, H.: Operations Research. 3. Auflage, München 1973.Google Scholar
  50. PAWELLEK, G.: Logistikorientierte Neuordnung produzierender Unternehmen. In: Zeitschrift für wirtschaftliche Fertigung, München 80(1985)8, S. 353–358.Google Scholar
  51. POSTEN, K.: Stand der EDV-unterstützten Produktionsplanung und -steuerung. Diplomarbeit RWTH Aachen 1986. ( Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen )Google Scholar
  52. REFA (Hrsg.): Methodenlehre des Arbeitsstudiums, Teil 2 (Datenermittlung), 6. Aufl., München 1978.Google Scholar
  53. REFA (Hrsg.): Methodenlehre des Arbeitsstudiums, Teil 3 (Kostenrechnung, Arbeitsgestaltung), 7. Aufl., München 1985.Google Scholar
  54. ROLLMANN, M.: Entwicklung und Erprobung eines Simulationsmodells für die integrierte Termin-und KapazitRtsplanung bei lagerorientierter, mehrstufiger Serienfertigung. Düsseldorf 1984. ( Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen )Google Scholar
  55. SARIN, S.; ELMAGHRABY, S.: Bounds on the performance of a heuristic to schedule precedence-related jobs on parallel machines. In: International Journal of Production Research, London 22(1984)1, S. 17–30.Google Scholar
  56. SCHIIFER, E.: Der Industriebetrieb. 2. erw. Auflage, Wiesbaden 1978.Google Scholar
  57. SCHEER, A.-W.: Stand und Trends der computergestützten Produktionsplanung und -Steuerung (PPS) in der Bundesrepublik Deutschland. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Wiesbaden 53(1983)2, S. 138–155.Google Scholar
  58. SCHIRMER, A.: Dynamische Produktionsplanung bei Serienfertigung. Wiesbaden 1980.Google Scholar
  59. SCHOMBURG, E.: Entwicklung eines betriebstypologischen Instrumentariums zur systematischen Ermittlung der Anforderungen an EDV-gestützte Produktionsplanungs-und -steuerungssysteme im Maschinenbau. Diss. RWTH Aachen 1980. ( Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen )Google Scholar
  60. SEWARD, S.M.; TAYLOR, S.G.; BOLANDER, ST.: Progress in integrating and optimizing production plans and schedules. In: International Journal of Production Research, London 23(1985)3, 609–624.Google Scholar
  61. STRACK, M.: Produktionsplanung bei Fließbandfertigung. Bochumer BeitrRge zur Unternehmensführung und Unternehmensforschung. Bd. 18, Wiesbaden 1977.Google Scholar
  62. TREUTLEIN, K.: Untersuchungen über Durchlaufzeiten in Betrieben der metallverarbeitenden Industrie mit Einzel-und Kleinserienfertigung.Google Scholar
  63. TREUTLEIN, K. VDI (Hrsg.): In: Forschungsbericht Nr. 2355 des Landes Nordrhein Westfalen, Opladen 1973. ( Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen) Betriebliche Terminplanung. Berlin u. a. 1976. ( Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen )Google Scholar
  64. STOMMEL, H.-J.: Organisatorische Gestaltung einer zentralen Werkstattsteuerung. Hrsg. R. Hackstein. Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR - Aachen. Diss. RWTH Aachen. Berlin u. a. 1987.Google Scholar
  65. TREUTLEIN, K.: Fertigungsablaufanalyse als Entscheidungsgrundlage für materialflußgerechte Reorganisation der Fertigung. In: Moderne Fabrikorganisation. Stand und Entwicklungstendenzen. Hrsg.: Below, F. v.; Borges, A.; Hildebrandt, F. Berlin u. a. 1985, S. 327–349. (= 1985a )Google Scholar
  66. TREUTLEIN, K.: Beschreibung des Programmsystems EVA (Ermittlung von Ablaufstrukturen). Unverlffentlichte Dokumentation (Forschungsinstitut für Rationalisierung - FIR -) Aachen 1985. (= 1985b )Google Scholar
  67. CDI (Hrsg.): Lexikon der Produktionsplanung und -steuerung. Begriffszusammenhänge und Begriffsdefinitionen. VDI-Taschenbauch T77, 3. Auflage, Düsseldorf 1983.Google Scholar
  68. WARNECKE, H.-J.; DANGELMAIER, W.; GREINER, T.: Kapazitätsorientierte Mengenplanung. Baustein eines zukunftsbezogenen PPS-Systems. In: wt - Zeitschrift industrielle Fertigung, Berlin 76(1986)6, S. 365–370.Google Scholar
  69. WARNECKE, H.-J.; DANGELMAIER, W.; KUHNLE, H.: Werkstattsteuerung bei rechnerintegrierter Fertigung (CIM). In: wt - Werkstattechnik, Berlin 78(1988)2, S. 114–118.Google Scholar
  70. WICHARZ, E.: Die Flexibilität industrieller Produktionsplanung und -steuerung. Düsseldorf 1983.Google Scholar
  71. WIENDAHL, H.-P.: Betriebsorganisation für Ingenieure. München u. a. 1983.Google Scholar
  72. WIENDAHL, H.-P.: Belastungsorientierte Fertigungssteuerung - Grundlagen, Verfahrensaufbau, Realisierung. München u. a. 1987.Google Scholar
  73. WILDEMANN, H. (Hrsg.): Flexible Werkstattsteuerung durch Integration von KanbanPrinzipien. (Computergestütztes Produktionsmanagement, Bd. 2), München 1984.Google Scholar
  74. ZÄPFEL, G.; MISSBAUER, H.: Traditionelle Systeme der Produktionsplanung und -steuerung in der Fertigungsindustrie. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, München 17(1988)2, S. 73–77.Google Scholar
  75. ZXPFEL, G.; MISSBAUER, H.: Neuere Konzepte der Produktionsplanung und -steuerung in der Fertigungsindustrie. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, München 17(1988)3, S. 127–131.Google Scholar
  76. ZIMMERMANN, G.: Ursachen, Möglichkeiten und Grenzen der Reduktion von Beständen durch Anwendung von Kanban-Prinzipien. In: Flexible Werkstattsteuerung durch Integration von Kanban-Prinzipien. Hrsg.: H. Wildemann. München 1984, S. 266–289.Google Scholar
  77. ZOTT, CH.: Beat-the-Time-Production. Ein neues Fertigungskonzept mit kleinen Losgröäen und hoher Flexibilität. In: Management Zeitschrift für Industrielle Organisation, Zürich 56(1987)4, S. 169–174.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Klaus Treutlein
    • 1
  1. 1.Forschungsinstitut für RationalisierungRheinisch-Westfälischen-Technischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations