Advertisement

Einfache nichtlineare und selbsterregte Schwinger

Chapter
  • 158 Downloads

Zusammenfassung

Die Bewegungsgleichungen bezüglich freier Schwingungen haben für nichtlineare und selbsterregte Schwinger die aus (6.437) bekannte Form und unterscheiden sich voneinander nicht. Die Bewegungsgleichungen selbsterregter Schwinger enthalten aber aus physikalischer Sicht stets einen „anfachenden“ Ausdruck, sodass freie Schwingungen nicht immer abklingen, wie das beim „gewöhnlichen“ nichtlinearen Schwinger der Fall ist. Während die Bewegungsgln. selbsterregter Schwinger nicht explizit von der Zeit abhängen, ist dies bei den erzwungenen nichtlinearen Schwingungen der Fall. Sie können die Form (6.438). Die zeitabhängige Erregung kann z. B. durch kinematische oder Krafterregung beim Anfahren, Bremsen, bei Übergangsvorgängen oder auch bei stationären Vorgängen (periodische Erregung) auftreten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  1. 1.Lichtenau, OT AuerswaldeGermany
  2. 2.DresdenGermany

Personalised recommendations