Advertisement

Einführung

Chapter
  • 340 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Maschinen, Apparate und Geräte sind die Bezeichnungen für technische Konstruktionen, in denen sich vorzugsweise jeweils ein Energie-, ein Stoff- oder ein Informationsumsatz und dadurch eine spezielle technische Aufgabe vollzieht. In einem übergeordneten Zusammenhang verstanden, lassen sie sich durch systematische Analyse auf Elemente zurückführen, die als Bau- bzw. Strukturelemente jeweils typische Teilfunktionen zur Gesamtfunktion beitragen. Eine solche Anordnung, gegliedert, aber abgegrenzt, bezeichnet man als System, hier eingeschränkt technisches System, und das obige Vorgehen des Zergliederns oder Analysierens wird Systemanalyse genannt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Schrifttum

  1. 1.
    Bahrmann, H.: Einführung in das methodische Konstruieren. Braunschweig: Vieweg 1977CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Beyer, R.: Kinematische Getriebesynthese; Grundlagen einer quantitativen Getriebelehre ebener Getriebe. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1953Google Scholar
  3. 3.
    Beyer, R.: Kinematisch-getriebeanalytisches Praktikum. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1958CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Bischoff, W.; Hansen, F.: Rationelles Konstruieren. Berlin: VEB Verlag Technik 1953Google Scholar
  5. 5.
    Brankamp, K.; Grabowski, H.; Wiendahl, H.-P. und andere: Rechnergestütztes Konstruieren. Berlin, Köln, Frankfurt a.M.: Beuth 1971Google Scholar
  6. 6.
    Claussen, U.: Konstruieren mit Rechnern. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1971CrossRefGoogle Scholar
  7. 7.
    Daeves, K.: Werkstoff-Handbuch Stahl und Eisen. 4. Aufl. Herausgeber Verein Deutscher Eisenhüttenleute. Düsseldorf: Verlag Stahleisen 1965Google Scholar
  8. 8.
    Decker, K.-H.: Maschinenelemente. Gestaltung und Berechnung. 11. Aufl. München, Wien: Hanser 1991Google Scholar
  9. 9.
    DIN-Taschenbuch 4. Stahl und Eisen Gütenormen. 2. Aufl. Berlin, Köln, Frankfurt a.M.: Beuth 1985Google Scholar
  10. 10.
    DIN-Taschenbuch 27. Nichteisenmetalle, Aluminium, Aluminiumlegierungen. 5. Aufl. Berlin, Köln, Frankfurt a.M.: Beuth 1987Google Scholar
  11. 11.
    DIN-Taschenbuch 26. Nichteisenmetalle, Kupfer und Kupferknetlegierungen. 4. Aufl. Berlin, Köln, Frankfurt a.M.: Beuth 1991Google Scholar
  12. 12.
    DIN-Taschenbuch 54. Nichteisenmetalle, Blei, Magnesium, Nickel, Titan, Zink, Zinn und deren Legierungen. 3. Aufl. Berlin, Köln, Frankfurt a.M.: Beuth 1991Google Scholar
  13. 13.
    Ewald, O.: Lösungssammlungen für das methodische Konstruieren. Düsseldorf: VDI Verlag 1975Google Scholar
  14. 14.
    Findeisen, F.: Neuzeitliche Maschinenelemente. Band I, II und III. Zürich: Schweizer Druck- und Verlagshaus 1950, 1951, 1953Google Scholar
  15. 15.
    Franke, R.: Vom Aufbau der Getriebe. Düsseldorf: VDI-Verlag. I. Band: Die Entwicklung der Getriebe. 3. Aufl. 1958. II. Band: Die Baulehre der Getriebe. 1. Aufl. 1951Google Scholar
  16. 16.
    Fronius, St.: Maschinenelemente, Antriebselemente. Berlin: VEB Verlag Technik 1971Google Scholar
  17. 17.
    Gräfen, H.; Gramberg, U.; Horn, E.-M.; Mattern, P.: Kleine Stahlkunde für den Chemieapparatebau. Düsseldorf VDI-Verlag 1978Google Scholar
  18. 18.
    Hansen, F.: Konstruktionswissenschaft. Grundlagen und Methoden. München, Wien: Hanser 1974Google Scholar
  19. 19.
    Hansen, F.: Konstruktionssystematik. Berlin: VEB Verlag Technik 1956Google Scholar
  20. 20.
    Hildebrand, S.; Krause, W.: Fertigungsgerechtes Gestalten in der Feinwerktechnik. Braunschweig: Vieweg 1978CrossRefGoogle Scholar
  21. 21.
    Hoffmann, W.: Richtlinien für funktions- und fertigungsgerechte Gestaltung. Camberg-Schwickershausen: Verlag Zeichentechnik 1977Google Scholar
  22. 22.
    Hubka, V.: Theorie der Maschinensysteme. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1973CrossRefGoogle Scholar
  23. 23.
    Just, E.: Kleine Stahlkunde für den Kraftfahrzeugbau. Düsseldorf: VDI-Verlag 1979Google Scholar
  24. 24.
    Kesselring, F.: Technische Kompositionslehre. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1954CrossRefGoogle Scholar
  25. 25.
    Kesselring, F.: Morphologisch-analytische Konstruktionsmethode. VDI-Z 97 (1955), S. 327–331.Google Scholar
  26. 26.
    Kesselring, F.: Bewertung von Konstruktionen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1951Google Scholar
  27. 27.
    Kiessler,0020H.: Kleine Stahlkunde für den Maschinenbau. Düsseldorf: VDI-Verlag 1974Google Scholar
  28. 28.
    Köhler, G.; Rögnitz, H.: Maschinenteile. Teil 1 und 2. 8. Aufl. Stuttgart: Teubner 1992CrossRefGoogle Scholar
  29. 29.
    Koller, R.: Ein Weg zur Konstruktionsmethodik. Konstruktion 23 (1971), H. 10, S. 388–400Google Scholar
  30. 30.
    Koller, R.: Eine algorithmisch-physikalisch orientierte Konstruktionsmethodik Teil 1: Aufgabenanalyse, VDI-Z 115 (1973), S. 147–152;Google Scholar
  31. 30a.
    Koller, R.: Eine algorithmisch-physikalisch orientierte Konstruktionsmethodik Teil 2: Qualitative Konstruktion; von der Effektvariation biz zur Darstellung der Prinziplösung. VDI-Z 115 (1973), S. 309–317;Google Scholar
  32. 30b.
    Koller, R.: Eine algorithmisch-physikalisch orientierte Konstruktionsmethodik Teil 3: Qualitative Konstruktion; Gestaltvariieren und Kombinieren. VDI-Z 115 (1973), S. 843–847;Google Scholar
  33. 30c.
    Koller, R.: Eine algorithmisch-physikalisch orientierte Konstruktionsmethodik Teil 4: Qualitative Konstruktion; Entwerfen. VDI-Z 115 (1973), S. 1078–1085Google Scholar
  34. 31.
    Koller, R.: Konstruktionsmethode für den Maschinenbau. 2. Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1985Google Scholar
  35. 32.
    Kraus, R.: Maschinenelemente. Darmstadt, Hannover, Boppard: Schroedel 1951Google Scholar
  36. 33.
    Laeis, W.: Einführung in die Werkstoffkunde der Kunststoffe. München: Hanser 1972Google Scholar
  37. 34.
    Leyer, A.: Maschinenkonstruktionslehre. Hefte 1–7. Technica-Reihe. Basel, Stuttgart: Birkhäuser 1963, 1964, 1966, 1968, 1969, 1971, 1978Google Scholar
  38. 35.
    MacFarlane, A.G.J.: Analyse Technischer Systeme. Mannheim: Bibliographisches Institut 1967zbMATHGoogle Scholar
  39. 36.
    Menges, G.: Werkstoflkunde der Kunststoffe. 3. Aufl. München, Wien: Hanser 1990Google Scholar
  40. 37.
    Niemann, G.; Winter, H.: Maschinenelemente. Berlin, Heidelberg, New York: Springer Band I: Konstruktion und Berechnung von Verbindungen, Lagern und Wellen. 2. Aufl. 1975 Band II: Getriebe allgemein, Zahnradgetriebe — Grundlagen, Stirnradgetriebe. 2. Aufl. 1983 Band III: Schraubrad-, Kegelrad-, Schnecken-, Ketten-, Riemen-, Reibradgetriebe, Kupplungen, Bremsen, Freiläufe. 2. Aufl. 1983Google Scholar
  41. 38.
    Pahl, G.; Beitz, W.: Konstruktionslehre. 3. Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1993Google Scholar
  42. 39.
    Rapatz, F.: Die Edelstähle. 5. Aufl. Berlin, Göttingen, Heidelberg: Springer 1962Google Scholar
  43. 40.
    Rodenacker, W.G.; Claussen, U.: Regeln des methodischen Konstruierens. Mainz: Krausskopf Teil I: Regeln 1 bis 4. 1973 Teil II: Regeln 5 bis 8. 1975Google Scholar
  44. 41.
    Rodenacker, W.G.: Wege zur Konstruktionsmethodik. Konstruktion 20 (1968), H. 10, S. 381–385Google Scholar
  45. 42.
    Rodenacker, W.G.: Physikalisch orientierte Konstruktionsweise. Konstruktion 18 (1966), H. 7, S. 263–269Google Scholar
  46. 43.
    Rodenacker, W.G.: Methodisches Konstruieren. 4. Aufl. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1991CrossRefGoogle Scholar
  47. 44.
    Roloff, H.; Matek, W.: Maschinenelemente. 12. Aufl. Wiesbaden: Vieweg 1992Google Scholar
  48. 45.
    Roth, K.: Methodisches Ermitteln von Funktionsstruktur und Gestalt. VDI-Berichte 219. Düsseldorf: VDI-Verlag 1974Google Scholar
  49. 46.
    Roth, K.; Franke, H.-J.; Simonek, R.: Algorithmisches Auswahlverfahren zur Konstruktion mit Katalogen. Feinwerktechnik 75 (1971), H. 8, S. 337–345Google Scholar
  50. 47.
    Roth, K.; Franke, H.-J.; Simonek, R.: Die Allgemeine Funktionsstruktur, ein wesentliches Hilfsmittel zum methodischen Konstruieren. Konstruktion 24 (1972), H. 7, S. 277–282Google Scholar
  51. 48.
    Roth, K.: Systematik der Maschinen und ihrer mechanischen elementaren Funktionen. Feinwerktechnik 74 (1970), H. 11, S. 453–460Google Scholar
  52. 49.
    Schatt, W.: Werkstoffe des Maschinen-, Anlagen- und Apparatebaues. Leipzig: VEB Deutscher Verlag für Grundstoffindustrie 1975Google Scholar
  53. 50.
    Schimpke, P.; Schropp, H.; König, R.: Technologie der Maschinenbaustoffe. 18. Aufl. Stuttgart: Hirzel 1977Google Scholar
  54. 51.
    Schlottmann, D.: Maschinenelemente, Grundlagen. Berlin: VEB Verlag Technik 1973Google Scholar
  55. 52.
    Schmitz, H.: Stahl-Eisen-Liste. 6. Aufl. Herausgeber Verein Deutscher Eisenhüttenleute. Düsseldorf: Verlag Stahleisen 1977Google Scholar
  56. 53.
    Steinwachs, H.O.: Praktische Konstruktionsmethode: Anleitung zum methodischen Konstruieren. Würzburg: Vogel 1976Google Scholar
  57. 54.
    Steudel, H.: Werkstoff-Handbuch Nichteisenmetalle. 2. Aufl. Herausgeber Deutsche Gesellschaft für Stahlkunde und Verein Deutscher Ingenieure. Düsseldorf: VDI-Verlag 1960Google Scholar
  58. 55.
    Tochtermann, W.; Bodenstein, F.: Konstruktionselemente des Maschinenbaues. 9. Aufl. Teil 1 und 2. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1979Google Scholar
  59. 56.
    VDI-Richtlinie 2211, Bl. 1, April 1980 und Bl. 3, Juni 1980. Datenverarbeitung in der Konstruktion. Düsseldorf: VDI-Verlag 1980Google Scholar
  60. 57.
    VDI-Richtlinie 2212, Oktober 1981. Datenverarbeitung in der Konstruktion; Systematisches Suchen und Optimieren konstruktiver Lösungen. Düsseldorf: VDI-Verlag 1981Google Scholar
  61. 58.
    VDI-Richtlinie 2215, November 1980. Datenverarbeitung in der Konstruktion; Organisatorische Voraussetzungen und allgemeine Hilfsmittel. Düsseldorf: VDI-Verlag 1980Google Scholar
  62. 59.
    VDI-Richtlinie 2222, Bl. 1, Mai 1977 und B1. 2, Februar 1982. Konstruktionsmethodik. Düsseldorf: VDI-Verlag 1977, 1982Google Scholar
  63. 60.
    VDI-Richtlinie 2224, Februar 1972. Formgebung technischer Erzeugnisse für den Konstrukteur. Düsseldorf:. VDI-Verlag 1972Google Scholar
  64. 61.
    VDI-Richtlinie 2225, Bl. 1 und 2, April 1977. Konstruktionsmethodik; Technisch wirtschaftliches Konstruieren. Düsseldorf: VDI-Verlag 1977Google Scholar
  65. 62.
    Wellinger, K.; Gimmel, P.; Bodenstein, M.: Werkstoff-Tabellen der Metalle. 7. Aufl. Stuttgart: Kröner 1972Google Scholar
  66. 63.
    Wolff, J.: Kreatives Konstruieren. Essen: Girardet 1976Google Scholar
  67. 64.
    Zwicky, F.: Entdecken, Erfinden, Forschen. 2. Aufl. Glarus: Baeschlin, 1989Google Scholar
  68. 65.
    DIN 1651, April 1988. Automatenstähle; Technische LieferbedingungenGoogle Scholar
  69. 66.
    DIN 1681, Juni 1985. Stahlguß für allgemeine Verwendungszwecke; Technische Lieferbedingungen.Google Scholar
  70. 67.
    DIN 1691, Mai 1985. Gußeisen mit Lamellengraphit (Grauguß); EigenschaftenGoogle Scholar
  71. 68.
    DIN 1691, Bbl., Mai 1985. Gußeisen mit Lamellengraphit (Grauguß); Allgemeine Hinweise für die Werkstoffauswahl und die Konstruktion; Anhaltswerte der mechanischen und physikalischen Eigenschaften. Erläuterungen über die Festigkeitseigenschaften in GußstückenGoogle Scholar
  72. 69.
    DIN 1692, Januar 1982. Temperguß; Begriff, EigenschaftenGoogle Scholar
  73. 70.
    DIN 1693, T1, Oktober 1973. Gußeisen mit Kugelgraphit; Werkstoffsorten, unlegiert und niedriglegiert 71. DIN 1693, T2, Oktober 1977. Gußeisen mit Kugelgraphit; unlegiert und niedriglegiert; Eigenschaften im angegossenen ProbestückGoogle Scholar
  74. 72.
    DIN 1718, November 1959, Kupferlegierungen; BegriffeGoogle Scholar
  75. 73.
    DIN 1725, T1, Februar 1983. Aluminiumlegierungen; KnetlegierungenGoogle Scholar
  76. 74.
    DIN 1725, T1, Bbl. 1, Mai 1977. Aluminiumlegierungen; Knetlegierungen, Beispiele für die AnwendungGoogle Scholar
  77. 75.
    DIN 1725, T2, Februar 1986. Aluminiumlegierungen, Gußlegierungen; Sandguß, Kokillenguß, Druckguß, FeingußGoogle Scholar
  78. 76.
    DIN 1725, T3, Juni 1973. Aluminiumlegierungen; VorlegierungenGoogle Scholar
  79. 77.
    DIN 1729, T1, August 1982. Magnesiumlegierungen; KnetlegierungenGoogle Scholar
  80. 78.
    DIN 1729, T2, Juli 1973. Magnesiumlegierungen; Gußlegierungen, Sandguß, Kokillenguß, DruckgußGoogle Scholar
  81. 79.
    DIN 1741, Mai 1974. Blei-Druckgußlegierungen; DruckgußstückeGoogle Scholar
  82. 80.
    DIN 1742, Juli 1971. Zinn-Druckgußlegierungen; DruckgußstückeGoogle Scholar
  83. 81.
    DIN 1743, T1, September 1978. Feinzink-Gußlegierungen; BlockmetalleGoogle Scholar
  84. 82.
    DIN 1743, T2, April 1978. Feinzink-Gußlegierungen; Gußstücke aus Druck-, Sand- und KokillengußGoogle Scholar
  85. 83.
    DIN 7728, T1, Januar 1988. Kunststoffe; Kennbuchstaben und Kurzzeichen für Polymere und ihre besonderen EigenschaftenGoogle Scholar
  86. 84.
    DIN 17007, T1, April 1959. Werkstoffnummern; RahmenplanGoogle Scholar
  87. 85.
    DIN 17007, T3, Januar 1971. Werkstoffnummern; Systematik der Hauptgruppe O: Roheisen, Vorlegierungen, GußeisenGoogle Scholar
  88. 86.
    DIN 17007, T4, Juli 1963. Werkstoffnummern; Systematik der Hauptgruppen 2 und 3: NichteisenmetalleGoogle Scholar
  89. 87.
    DIN 17100, Januar 1980. Allgemeine Baustähle; Gütenorm (Zurückgezogen; in der Übergangsphase noch verwendbar!)Google Scholar
  90. 88.
    DIN 17200, Dezember 1969. Vergütungsstähle; Gütevorschriften (Zurückgezogen; in der Übergangsphase noch verwendbar!)Google Scholar
  91. 89.
    DIN 17210, September 1986. Einsatzstähle; Technische LieferbedingungenGoogle Scholar
  92. 90.
    DIN 17245, Dezember 1987. Warmfester ferritischer Stahlguß; Technische LieferbedingungenGoogle Scholar
  93. 91.
    DIN 17445, November 1984. Nichtrostender Stahlguß; GütevorschriftenGoogle Scholar
  94. 92.
    DIN 17662, November 1984. Kupfer-Knetlegierungen, Kupfer-Zinn-Legierungen (Zinnbronze); ZusammensetzungGoogle Scholar
  95. 93.
    DIN 17663, Dezember 1983. Kupfer-Knetlegierungen, Kupfer-Nickel-Zink-Legierungen (Neusilber); ZusammensetzungGoogle Scholar
  96. 94.
    DIN 17664, Dezember 1983. Kupfer-Knetlegierungen, Kupfer-Nickel-Legierungen; ZusammensetzungGoogle Scholar
  97. 95.
    DIN 17665, Dezember 1983. Kupfer-Knetlegierungen, Kupfer-Aluminium-Legierungen (Aluminiumbronze); ZusammensetzungGoogle Scholar
  98. 96.
    DIN 17666, Dezember 1983. Niedriglegierte Kupfer-Knetlegierungen; ZusammensetzungGoogle Scholar
  99. 97.
    DIN 17670, T1, Dezember 1983. Bänder und Bleche aus Kupfer und Kupfer-Knetlegierungen; EigenschaftenGoogle Scholar
  100. 98.
    DIN 17670, T2, Juni 1969. Bleche und Bänder aus Kupfer und Kupfer-Knetlegierungen; Technische LieferbedingungenGoogle Scholar
  101. 99.
    DIN EN 10002, T1, April 1991. Metallische Werkstoffe; Zugversuch; Teil 1; Prüfverfahren (bei Raumtemperatur)Google Scholar
  102. 100.
    DIN EN 10025, Januar 1991. Warmgewalzte Erzeugnisse aus unlegierten Baustählen; Technische LieferbedingungenGoogle Scholar
  103. 101.
    DIN EN 10027, T1, September 1992. Bezeichnungssysteme für Stähle; Teil 1: Kurznamen, HauptsymboleGoogle Scholar
  104. 102.
    DIN EN 10027, T2, September 1992. Bezeichnungssysteme für Stähle; Teil 2: NummernsystemGoogle Scholar
  105. 103.
    DIN EN 10083, T1, Oktober 1991. Vergütungsstähle; Technische Lieferbedingungen für Edelstähle.Google Scholar
  106. 104.
    DIN EN 10083, T2, Oktober 1991. Vergütungsstähle; Technische Lieferbedingungen für unlegierte QualitätsstähleGoogle Scholar
  107. 105.
    DIN ISO 1043, T2, August 1991. Kunststoffe; Kurzzeichen; Füllstoffe und VerstärkungsstoffeGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations