Advertisement

Die Hauptachsen-Transformation

  • Klaus Jänich
Chapter
  • 1.3k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Der Name Hauptachsentransformation stammt eigentlich aus der Theorie der Kegelschnitte. Eine Hauptachsentransformation für das in der obigen Titelvignette dargestellte Hyperbelpaar im ℝ2 zum Beispiel wäre eine orthogonale Abbildung oder Transformation P : ℝ2 → ℝ2 , welche die Koordinatenachsen in die punktiert gezeichneten Richtungen der beiden “Hauptachsen” des Hyperbelpaares bringt. Aber nicht mit dieser geometrischen Aufgabe wollen wir uns hier beschäftigen, sondern mit einem dem mathematischen Inhalte nach gleichbedeutenden, in den Anwendungen aber wichtigeren Problem, nämlich zu einem selbstadjungierten Operator in einem endlichdimensionalen euklidischen Vektorraum eine Orthonormalbasis aus Eigenvektoren zu finden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Klaus Jänich
    • 1
  1. 1.Fakultät für MathematikUniversität RegensburgRegensburgDeutschland

Personalised recommendations