Advertisement

Entwicklung einer umfassenden Vorgehensweise zur montagegerechten Produktgestaltung

  • Rudolf Bäßler
Chapter
  • 81 Downloads
Part of the IPA-IAO — Forschung und Praxis book series (IPA, volume 116)

Zusammenfassung

Um montagegerechte Produktgestaltung anwenderorientiert und ganzheitlich umsetzen zu können, ist es notwendig, im Konstruktionsprozeß, wie er in Bild 5 beschrieben ist, die Zeitpunkte zu bestimmen und zu definieren, zu denen eine Beeinflussung der Konstruktion durch montagegerechte Gestaltung möglich ist. Deshalb wird im folgenden definiert, welche Tätigkeiten im Konstruktionsprozeß durch montagegerechte Produktgestaltung beeinflußt werden können, d.h. es wird hier die Spezifizierung der qualitativen Beeinflussungsmöglichkeiten aus Bild 8 durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Festlegung sind in der Aufzählung von Bild 10 zusammengefaßt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Rudolf Bäßler
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)StuttgartDeutschland

Personalised recommendations