Advertisement

Systemmerkmale der industriellen Kosten- und Leistungsrechnung (IKR)

  • Wulff Plinke
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die IKR ist ein Informationssystem für betriebliche Entscheidungen, das je nach Art der Entscheidung, die durch IKR-Informationen fundiert werden soll, und je nach Umständen, unter denen die Entscheidung getroffen wird, unterschiedliche Kosten- und Leistungsinformationen bereitstellen muß. Auf diese Weise ist im Laufe der Entwicklung der IKR eine Fülle von verschiedenen Rechnungsarten entstanden, die jeweils eine eigenständige Bedeutung haben. Die Vielfalt ist geeignet, den Interessenten zu verwirren und ihn den Überblick verlieren zu lassen. Deshalb wird in diesem Kapitel ein systematischer Überblick über die Elemente der IKR gegeben. Dieser Überblick setzt an vier formalen Merkmalen der Rechnung an, die jeweils eine andere Dimension der IKR beschreiben. Jede Erscheinungsform der IKR ist durch eine spezifische Kombination dieser vier Merkmale beschrieben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Wulff Plinke
    • 1
  1. 1.Institut für MarketingHumboldt-Universität zu BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations