Advertisement

Der Dienstleistungssektor

  • Rudolf Maleri
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Sowohl in Fachpublikationen als auch im Sprachgebrauch von Wirtschaftspraxis und Wirtschaftswissenschaften ist der Begriff ’Dienstleistung’ seit langem etabliert. Der Begriffsinhalt wird hingegen vielfach nicht näher erläutert. Anstelle einer inhaltlichen Definition findet sich überwiegend die eher unverbindliche Aufzählung einiger Wirtschaftszweige, wie etwa Handel, Bankwirtschaft, Versicherungswirtschaft, Verkehrsunternehmen, Hotel- und Gaststättengewerbe, Reparaturgewerbe und Unterhaltungsgewerbe, um nur einige zu nennen. Teilweise wird der Begriff Dienstleistung auch lediglich als Sammelbezeichnung für sehr verschiedenartige wirtschaftliche Erscheinungen gebraucht, wobei sich die Ansichten über die besonders typischen offenbar weitgehend decken. Gleiches gilt für die Bezeichnungen Dienstleistungsunternehmung und Dienstleistungsbetrieb, Dienstleistungsbereich (der Volkswirtschaft), tertiärer Sektor und ähnliche. Gleichwohl werden dieselben Begriffe, wie eine Überprüfung zeigt, inhaltlich weitgehend verschieden interpretiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Rudolf Maleri
    • 1
  1. 1.Heidelberg 1Deutschland

Personalised recommendations