Skip to main content

Quantitative Methoden der Datenerhebung

  • Chapter
Forschungsmethoden und Evaluation

Part of the book series: Springer-Lehrbuch ((SLB))

  • 6847 Accesses

Zusammenfassung

Die Methoden der empirischen Datenerhebung haben die Funktion, Ausschnitte der Realität, die in einer Untersuchung interessieren, möglichst genau zu beschreiben oder abzubilden. Im Vordergrund bei den sog. quantitativen Methoden steht die Frage, wie die zu erhebenden Merkmale operationalisiert bzw. quantifiziert werden sollen. Dieses Kapitel faßt die wichtigsten, in den Human- und Sozialwissenschaften gebräuchlichen Methoden der Datenerhebung unter den Stichworten „Zählen“ (Abschnitt 4.1), „Urteilen“ (Abschnitt 4.2), „Testen“ (Abschnitt 4.3), „Befragen“ (Abschnitt 4.4), „Beobachten“ (Abschnitt 4.5) und „Physiologische Messungen“ (Abschnitt 4.6) zusammen. Auf qualitative Methoden gehen wir in Kapitel 5 ein. (Eine allgemeine Datentaxonomie wurde von Coombs, 1964 entwickelt.)

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or Ebook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

Chapter
USD 29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD 54.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2002 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

About this chapter

Cite this chapter

Bortz, J., Döring, N. (2002). Quantitative Methoden der Datenerhebung. In: Forschungsmethoden und Evaluation. Springer-Lehrbuch. Springer, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-662-07299-8_5

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-662-07299-8_5

  • Publisher Name: Springer, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-662-07300-1

  • Online ISBN: 978-3-662-07299-8

  • eBook Packages: Springer Book Archive

Publish with us

Policies and ethics