Advertisement

Statt Reißbrett: Simulationsgestützte Planung neuer Werke für die Behandlung und Instandhaltung der ICE-Züge im Jahr 2000

Conference paper
  • 185 Downloads
Part of the IPA IAO FhG Forschung und Praxis book series (925, volume 47)

Zusammenfassung

Die Deutsche Bahn AG hat 1991 mit der Einführung des ICE den Hochgeschwindigkeitsverkehr (HGV) in Deutschland etabliert. In den nächsten Jahren wird der HGV mit der Inbetriebnahme weiterer Linien im Netz, dem Einsatz neuer Generationen von ICE-Zugsystemen sowie der Anbindung an das europäische Verkehrsnetz sukzessive ausgebaut. Dadurch wird eine Erweiterung des Behandlungs- und Instandhaltungssystems hinsichtlich Standorten, Kapazitäten und Flexibilität erforderlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  1. 1.Deutsche Bahn AGMainzDeutschland

Personalised recommendations