Advertisement

Bilanzpolitik — Grundlagen

  • Alfred Wagenhofer
  • Ralf Ewert
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Akost ist ein Konzern, der in den Bereichen Metallurgie, Spezialchemie und Transport tätig ist. Der neue Vorstand strebt nun eine Konzentration auf die Kernkompetenzen an und sucht einen Käufer für den Transportbereich, der aus zwei Gesellschaften besteht. Schlecht war er nicht, der Transportbereich, aber natürlich sollte das Kaufobjekt hübsch aussehen. Der Finanzvorstand Gert Herzog konnte in den letzten zwei Jahren diesbezüglich einige innovative Ideen umsetzen, die den zu erwartenden Verkaufserlös des Transportbereichs erhöhen sollten. Da die meisten potentiellen Käufer Discounted Cashflow-Methoden für die Bewertung anwandten, war es das Ziel, die laufenden Cashflows zu steigern. Operative Maßnahmen bestanden zB in der Straffung der Fakturierung und des Mahnwesens sowie einer neuen Softwarelösung, mit der die Routenplanung und Auftragsverfolgung einfacher wurde. Die verringerten Kundenausfälle schlugen sich nicht nur in einem etwas besseren Ergebnis nieder, sondern auch in einer Reduktion der Wertberichtigung auf die Forderungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturempfehlungen

Allgemeine Literatur

  1. Healy, P.M./Wahlen, J.M.: A Review of the Earnings Management Literature and Its Implications for Standard Setting, Accounting Horizons, Dezember 1999, S. 365–383.Google Scholar

Spezielle Literatur

  1. Dechow, P.M./Skinner, D.J.: Earnings Management: Reconciling the Views of Accounting Academics, Practitioners, and Regulators, Accounting Horizons, Juni 2000, S. 235–250.Google Scholar
  2. Fields, T.D./Lys, T.Z./Vincent, L.: Empirical Research on Accounting Choice, Journal of Accounting and Economics 31 (2001), S. 255–307.CrossRefGoogle Scholar
  3. McNichols, M.F.: Research Design Issues in Earnings Management Studies, Journal of Accounting and Public Policy 2000, S. 313–345.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Alfred Wagenhofer
    • 1
  • Ralf Ewert
    • 2
  1. 1.Institut für Controlling und UnternehmensführungUniversität GrazGrazÖsterreich
  2. 2.Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Controlling und AuditingUniversität FrankfurtFrankfurt am MainDeutschland

Personalised recommendations