Advertisement

Entscheidungskriterien bei Risiko

  • Helmut Laux
Part of the Heidelberger Lehrtexte Wirtschaftswissenschaften book series (HLW)

Zusammenfassung

Wie in Kapitel V deutlich wurde, ist die Auswahl einer optimalen Handlungsalternative nur dann unproblematisch, wenn eine der Alternativen alle anderen dominiert. (Eine Alternative dominiert dann eine andere, wenn sie im Vergleich zu dieser zweiten Alternative in keinem Umweltzustand ein schlechteres Ergebnis, jedoch in mindestens einem Umweltzustand ein besseres Ergebnis bietet). In der Regel existiert jedoch keine Handlungsalternative, die alle anderen dominiert. Man benötigt dann ein Entscheidungskriterium, mit dessen Hilfe die möglichen Ergebnisse der Alternativen (unter Berücksichtigung ihrer Eintrittswahrscheinlichkeiten) gegeneinander abgewogen werden können. Im folgenden werden die prominentesten Entscheidungskriterien für Risikosituationen dargestellt und beurteilt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Helmut Laux
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für OrganisationstheorieJohann Wolfgang Goethe-UniversitätFrankfurt/Main 1Bundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations