Advertisement

Wissensbasierte und wissensorientierte Systeme

  • Freimut Bodendorf
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Wissensbasierte bzw. wissensorientierte Systeme werden eingesetzt, um Aufgaben zu bearbeiten, zu denen der Mensch üblicherweise seine Intelligenz benötigt. Sie verwenden hierzu Methoden der Künstlichen Intelligenz. Die Künstliche Intelligenz ist ein Bereich der Informatik, der sich mit der Abbildung menschlicher Kognitionsprozesse durch Software bechäftigt. Dabei sind im Wesentlichen zwei Teilbereiche zu unterscheiden: Das Verständnis der menschlichen Intelligenz, d. h. der Fähigkeit, die Umwelt zu verstehen und daraus Wissen zu generieren, das für komplexe Problemlösungen wiederverwendet werden kann, sowie die technische Realisierung komplexer Computersysteme, die dieses Wissen repräsentieren und zur Aufgabenbewältigung einsetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Freimut Bodendorf
    • 1
  1. 1.Universität Erlangen-NürnbergNürnbergDeutschland

Personalised recommendations