Advertisement

Chirurgie pp 739-748 | Cite as

Nebenniere

  • H.-D. Röher
  • D. Simon
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Nebennierentumore gehören zu den seltenen Geschwulsterkrankungen mit einer Inzidenz von 4 auf 100.000 Einwohner und Jahr. Etwa 70% der Tumore sind hormonell aktiv und führen infolge von Überfunktionszuständen trotz der oft geringen Tumorgröße zu erheblichen systemischen Auswirkungen mit kardiovaskulären (Herzrhythmus, Hypertonus) oder metabolischen (Elektrolyte, Diabetes) Entgleisungen. Eine exakte differentialdiagnostische Abklärung dank Einführung hochspezifischer Hormonassays und Funktionstests sowie die Etablierung einer erkrankungsspezifischen medikamentösen Vorbereitung haben zu einer sicheren und verläßlichen operativen Behandlung solcher Tumore geführt. Nach wie vor problematisch ist die Abgrenzung benigner gegenüber malignen Nebennierentumoren, welche trotz Einführung immunhistochemischer und molekularbiologischer Analysen insbesondere bei frühen Tumorstadien unsicher bleibt. Bei fehlender Fernmetastasierung oder lokaler Invasion ist die Tumorgröße der entscheidende Parameter für Malignität und bestimmt somit die Indikationsstellung und operative Verfahrenswahl. Eine weitere Besonderheit der Nebennierentumore ist die Möglichkeit extraadrenaler Tumormanifestation und die familiäre Häufung im Rahmen von hereditären Syndromen (multiple endokrine Neoplasien). Mittels genetischer Analysen mit Nachweis von Mutationen lassen sich betroffene Familienmitglieder identifizieren und die Erkrankung frühzeitig diagnostizieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Edis AJ, Grant CS, Egdahl RH (1984) Manual of endocrine surgery, 2. Aufl. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoCrossRefGoogle Scholar
  2. Javadpour N (1987) Principles and management of adrenal cancer. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoCrossRefGoogle Scholar
  3. Röher HD (1987) Endokrine Chirurgie. Thieme, Stuttgart Röher HD, D Simon ( 1990 ) Das Nebennierenkarzinom. Langenbecks Archiv Chir Suppl II, S. 991–3Google Scholar
  4. Röher HD, Simon D (1991) Inzidentalome der Nebenniere: wann operieren? Landenbecks Arch Chir 376: 247–52Google Scholar
  5. Simon D, Goretzki PE, Röher HD (1993) Indikations- und Verfahrenswahl in der Nebennieren-Chirurgie. Deutsches Ärzteblatt 91: 85–93Google Scholar
  6. Simon D, Röher HD (1993) Diagnostische und operative Strategie beim hormoninaktiven Nebennierentumor. Akt Endokr 14: 67–70Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • H.-D. Röher
  • D. Simon

There are no affiliations available

Personalised recommendations