Advertisement

Interaktives PC-Planspiel zum VAB-Tätigkeitsanalyseverfahren

  • A. van Werde
Conference paper
Part of the IPA-IAO Forschung und Praxis book series (925, volume 7)

Zusammenfassung

Das PC—Planspiel spricht alle an, diesich für Organisations umgestaltungsmaßahmen interessieren. Es basiert auf dem theoretischen Modell des VAB—Tätigkeitsanalyseverfahrens (Siehe Beitrag Dr. Debusmann).

Das Planspiel bietet die Möglichkeit, den gesamten Bereich der Aufgabenanalyse des VAB-Verfahrens im Dialog kennenzu—lernen und zu nutzen. Hierzu gehört die Erfassung und Aufbereitung zu untersuchender Arbeitssituationen mittels einer Aufgabenstrukturanalyse sowie die quantitative und qualitative Bewertung der zugehörigen Tätigkeiten. Die Ergebnisse der Untersuchungen stehen dem Planspielbenutzer sofort in übersichtlicher From zur Verfügung.

Das Planspiel macht die Problematik von Reorganisationsmaßnahmen transparent und gibt Aufschluß über die Entwicklung der Tätigkeitsprofile, Belastungen und Schwierigkeitsqrade betroffener Stellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Debusmann, Ernst (1984): Arbeitsanleitung für das VAB-Verfahren zur Tätigkeitsanalyse, Fachbereich 7, Universität Bremen 1984Google Scholar
  2. Debusmann, Ernst (1985): Das VAB-Verfahren zur Analyse und Gestaltung von Bürotätigkeiten, Handuch und Merkmale, Bremen 1985Google Scholar
  3. Debusmann, E./Dworatschek, S. (1984): Tätiqkeitsveränderungen beim Mikroelektronik-Einsatz, Praxisstudien zur Veränderung von Tätigkeitsinhalten bei Einsatz von Mikro-elektronik in der Nahrungs-und Genußmittelindustrie, NGG/RKW Projekt, Eschborn 1984 i.E.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1986

Authors and Affiliations

  • A. van Werde

There are no affiliations available

Personalised recommendations