Advertisement

Augenheilkunde pp 377-383 | Cite as

Medikamente in der Augenheilkunde

Chapter
  • 40 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

In der Augenheilkunde werden Medikamente vorwiegend lokal angewendet. Augentropfen penetrieren gut durch die Hornhaut. Die Wirkstoffe erreichen bei lokaler Anwendung am Zielort höhere Konzentrationen als bei systemischer Applikation. Lipophile und hydrophile Eigenschaften der Augentropfen müssen so abgestimmt sein, daß die Wirkstoffe die Barriere des Hornhautepithels und des Hornhautstromas durchdringen können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  1. 1.Universitäts-Augenklinik im Kopfklinikum WürzburgWürzburgDeutschland
  2. 2.Universitäts-AugenklinikMainzDeutschland

Personalised recommendations