Advertisement

Zusammenfassung

Der Zeitwirtschaft kommt im betrieblichen Leistungsprozeß insofern eine besondere Bedeutung zu, als Zeitdaten über Beginn, Dauer und Ende eines Arbeitsvollzuges wesentliche Kriterien zur Gestaltung, Organisation, Beurteilung der Wirtschaftlichkeit und termingerechten Erledigung einer Arbeit darstellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (Hrsg.): Handbuch der Ergonomie. 2. Aufl. München: Carl Hanser 1989.Google Scholar
  2. Haller-Wedel, E.: Das Multimoment-Verfahren in Theorie und Praxis. 2. Aufl., München: Carl Hanser 1969.Google Scholar
  3. Handbuch der Ergonomie (HdE): Band 2, 2. Aufl., Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (Hrsg.). München, Wien: Carl Hanser Verlag 1989.Google Scholar
  4. Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (Hrsg.): Ermittlung von Erholzeiten. Köln: IfaA 1974.Google Scholar
  5. Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (Hrsg.): Ermittlung von Erholzeiten — Katalogverfahren. Köln: IfaA 1981 und 1989.Google Scholar
  6. Landau, K.: REFA-Nachrichten, 6/96.Google Scholar
  7. Luczak, H.; Bericht an den REFA-Grundsatzausschuß „Belastungsanalyse und Erholzeitermittlung“, unveröffentlichtes Manuskript, Berlin 1989.Google Scholar
  8. Luczak, H.; Samli, S.: Arbeitswissenschaftliche Untersuchung von WF-Mento-Interwallen in Praxisuntersuchungen, Angewandte Arbeitswissenschaft, Köln (1988)117.Google Scholar
  9. REFA (Hrsg.): Methodenlehre der Betriebsorganisation. Teil 1 Grundlagen der Arbeitsgestaltung. 2. Aufl., München: Carl Hanser 1993.Google Scholar
  10. REFA (Hrsg.): Methodenlehre der Betriebsorganisation. Teil 2 Datenermittlung. 1. Aufl., München: Carl Hanser 1997.Google Scholar
  11. REFA (Hrsg.): Methodenlehre der Planung und Steuerung. Teil 3., München: Carl Hanser 1991.Google Scholar
  12. REFA (Hrsg.): Methodenlehre der Betriebsorganisation -Arbeitsgestaltung in der Produktion. 2. Aufl. München: Carl Hanser 1993.Google Scholar
  13. REFA (Hrsg.): Methodenlehre der Betriebsorganisation -Aufbauorganisation. 1. Aufl., München: Carl Hanser 1992.Google Scholar
  14. REFA (Hrsg.): Methodenlehre der Betriebsorganisation -Grundlagen der Arbeitsgestaltung. 2. Aufl., München: Carl Hanser 1993.Google Scholar
  15. REFA (Hrsg): Methodenlehre der Betriebsorganisation -Anforderungsermittlung, Arbeitsbewertung. 2. Aufl. München, Wien: Hanser 1991.Google Scholar
  16. Rochan: Das Bedaux-System. Würzburg 1952.Google Scholar
  17. Work Factor Gemeinschaft Deutschland (Hrsg.): WFGD Form 100, Das WORK-FACTOR-System. O.O., o.J.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Holger Luczak
    • 1
  1. 1.IAW - Lehrstuhl und Institut für Arbeitswissenschaft FIR - Forschungsinstitut für RationalisierungRWTH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations