Advertisement

Konzepte und Methoden der Arbeitsanalyse

  • Holger Luczak

Zusammenfassung

Eine Gliederung von arbeitswissenschaftlichen Problemen und Fragestellungen kann anhand des in Kapitel 1.7 vorgestellten Ebenenkonzepts von Arbeitsprozessen (LUCZAK / VOLPERT 1987) vorgenommen werden (Bild 2.1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Beckenbach, N.: Industriesoziologie. Berlin: Gruyter 1992.Google Scholar
  2. Bohl, K.: Möglichkeiten einer Klassifizierung von Angestelltentätigkeiten und ihre Eignung zur Feststellung beruflichen Wandels. In: Bohl, K.; Stooß, F.; Troll, L.: Berufs- und Tätigkeitsinhalte im Wandel (Beitrag 12). Nürnberg: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 1980.Google Scholar
  3. Brandt, G.: Arbeit, Technik und gesellschaftliche Entwicklung. In: Bieber, D.; Schumm, W. (Hrsg.): Transformationsprozesse des modernen Kapitalismus. Aufsätze 1971–1987. Frankfurt/M. 1990.Google Scholar
  4. Bruggemann, A.; Groskurth, P.; Ulich, E.: Arbeitszufriedenheit. Bern, Stuttgart, Wien: Verlag Hans Huber 1975.Google Scholar
  5. Eichener, V.: Chancen und Risiken anthropozentrischer Produktionssysteme als Herausforderung an ihre Gestaltung. In: Bandemer, F. v.; Eichener, V.; Hilbert, J.; Schmid, J. (Hrsg.): Anthropozentrische Produktionssysteme. Die Neuorganisation der Fabrik zwischen „Lean Production“und „Sozialverträglichkeit“. Opladen: Leske & Budrich 1993.Google Scholar
  6. Fischer, J.: Der Meister — Ein Arbeitskrafttypus zwischen Erosion und Stabilisierung. Frankfurt/M.: Campus 1993.Google Scholar
  7. Friedrichs, J.: Methoden empirischer Sozialforschung. Reinbek: Rowohlt 1975.Google Scholar
  8. Frieling, E.; Sonntag, K.: Lehrbuch Arbeitspsychologie. Bern, Stuttgart, Toronto: Verlag Hans Huber 1987.Google Scholar
  9. Frieling, E., et al.: Tätigkeitsanalyseinventar — Theorie, Auswertung, Praxis, Handbuch und Verfahren. Landsberg: ecomed 1993.Google Scholar
  10. Hacker, W.: Arbeitspsychologie. Berlin (DDR): VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften 1986.Google Scholar
  11. Haider, E.; Rohmert, W.: Anforderungsermittlung für Tätigkeiten der Daten- und Textverarbeitung mit dem DTV-AET (AET-Supplement für den Bereich der Daten- und Textverarbeitung). In: Landau, K.; Rohmert, W. (Hrsg.): Fallbeispiele zur Arbeitsanalyse — Ergebnisse zum AET-Einsatz. Bern, Stuttgart, Wien: Verlag Hans Huber 1981.Google Scholar
  12. Hörning, K.H.; Gerhardt, A., Michailow M.: Zeitpioniere. Flexible Arbeitszeiten — neuer Lebensstil. Frankfurt/M.: Suhrkamp 1990.Google Scholar
  13. Kern, H.; Schumann, M.: Das Ende der Arbeitsteilung? München: Beck 1984.Google Scholar
  14. Kirchner, J.-H.: Arbeitswissenschaftlicher Beitrag zur Automatisierung — Analyse und Synthese von Arbeitssystemen. Schriftenreihe Arbeitswissenschaft und Praxis. Berlin: Beuth 1972.Google Scholar
  15. Kirchner, J.-H.: Belastungen und Beanspruchungen — Einige begriffliche Klärungen zum Belastungs-Beanspruchungs-Konzept. In: Hackstein, R.; Heeg, F.-J.; v. Below, F. (Hrsg.): Arbeitsorganisation und Neue Technologien. Berlin, Heidelberg, New York, London, Paris, Tokyo: Springer 1986.Google Scholar
  16. Klimmer, F; Kylian, H.; Rutenfranz, J.: Einfluß der Arbeitszeit, Schicht- und Pausengestaltung auf die Beanspruchung bei der Containerverladung im Hafen. In: Landau, K.; Rohmert, W. (Hrsg.): Fallbeispiele zur Arbeitsanalyse — Ergebnisse zum AET-Einsatz. Bern, Stuttgart, Wien: Verlag Hans Huber 1981.Google Scholar
  17. Künstler, B.: Psychische Belastung durch die Arbeitstätigkeiten — Theoretisches Rahmenkonzept der Entwicklung eines Fragebogens zum Belastungserleben. Probleme und Ergebnisse der Psychologie, H. 74 (1980), S. 45–67Google Scholar
  18. Laurig, W.: Grundzüge der Ergonomie. Berlin, Köln: Beuth Verlag 1992.Google Scholar
  19. Leitner, K.; Volpert, P.; Geiner, B.; Weber, W.G.; Hennes, K.: Analyse psychischer Belastung in der Arbeit- das RHIA-Verfahren. Köln: TÜV Rheinland 1987.Google Scholar
  20. Lindsay, P. H.; Norman, D. A.: Einführung in die Psychologie — Informationsaufnahme und -Verarbeitung beim Menschen. Berlin, Heidelberg, New York: Springer Verlag 1981.CrossRefGoogle Scholar
  21. Luczak, H.: Informationstechnische Arbeitsgestaltung. In: Rohmert, W.; Rutenfranz, J. (Hrsg.): Praktische Arbeitsphysiologie. Stuttgart, New York: Georg Thieme Verlag 1983.Google Scholar
  22. Luczak, H.: Psychophysiologische Methoden zur Erfassung psychophysischer Beanspruchungszustände. In: Graumann, C. F. et al. (Hrsg.): Enzyklopädie der Psychologie D-III-1. Göttingen, Torronto: Hogrefe 1987.Google Scholar
  23. Luczak, H.: Untersuchungen informatorischer Belastung und Beanspruchung des Menschen. Fortschrittsberichte der VDI-Zeitschriften, Reihe 10, Nr. 2 Düsseldorf: VDI-Verlag 1975.Google Scholar
  24. Luczak, H.: Wesen menschlicher Leistung. In: Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. (Hrsg.): Arbeitsgestaltung in Produktion und Verwaltung. Köln: Wirtschaftsverlag Bachern 1989.Google Scholar
  25. Luczak, H.; Volpert, W.: Arbeitswissenschaft. Kerndefinition — Gegenstandskatalog — Forschungsgebiete. Eschborn: RKW-Verlag 1987.Google Scholar
  26. Manske, F.: Ende oder Wandel des Taylorismus? Von der punktuellen zur systemischen Kontrolle des Produktionsprozesses. In: Soziale Welt, Heft 2 (1987), S. 166–180.Google Scholar
  27. Manske, F.: Kontrolle, Rationalisierung und Arbeit. Kontinuität durch Wandel: Die Ersetzbarkeit des Taylorismus durch moderne Kontrolltechniken. Berlin: Edition Sigma 1991.Google Scholar
  28. Manske, F.; Mickler, O.,; Wolf, H.: Computerisierung technisch-geistiger Arbeit. Ein Beitrag zur Debatte umf Formen und Folgen gegenwärtiger Rationalisierung. In: Beckenbach, N.; Treek, W. (Hrsg.): Umbrüche gesellschaftlicher Arbeit. Soziale Welt, Sonderband 9 (1994), S. 161–182.Google Scholar
  29. Martin, I.; Venables, P.H. (Hrsg.): Techniques in Psychophysiology. Chichester, New York, Brisbane, Toronto: John Wiley & Sons 1980.Google Scholar
  30. Miller, G. A.; Galenter, E.; Pribram, K. H.: Pläne und Strukturen des Verhaltens. Stuttgart: Ernst Klett Verlag 1973 (Amerikanische Originalausgabe: 1960).Google Scholar
  31. Negt, O.: Lebendige Arbeit, enteignete Zeit. Politische und kulturelle Dimension des Kampfes um die Arbeitszeit. Frankfurt/M.: Campus 1985.Google Scholar
  32. Nitsch, J.R.: Die Eigenzustandsskala (EZ-Skala). — Ein Verfahren zur hierarchischmehrdimensionalen Befindlichkeitsskalierung. In: Nitsch, J.R.; Udris, I. (Hrsg.): Beanspruchung im Sport, Bd. 4. Bad Homburg. Lim-precht 1976.Google Scholar
  33. Offe, C.: Arbeit als soziologische Schlüsselkategorie. In: Matthes, J. (Hrsg.): Krise der Arbeitsgesellschaft? Verhandlungen des 21. Deutschen Soziologentages in Bamberg 1982. Frankfurt/M. 1983.Google Scholar
  34. Osterloh, M.: Handlungsspielräume und Informationsverarbeitung. Berlin, Dissertation 1982.Google Scholar
  35. REFA Verband für Arbeitsstudien und Betriebsorganisation e.V. (Hrsg.): Methodenlehre der Betriebsorganisation.. Teil 1 Grundlagen der Arbeitsgestaltung. 2 Aufl., München: Carl Hanser 1993.Google Scholar
  36. Resch, M.: Die Handlungsregulation geistiger Arbeit -Bestimmung und Analyse geistiger Arbeitstätigkeiten in der industriellen Produktion. Bern, Stuttgart, Toronto: Verlag Hans Huber 1988.Google Scholar
  37. Rohmert, W.: Das Belastungs-Beanspruchungs-Konzept. Zeitschrift für Arbeitswissenschaft, 38. Jg. (1984), H. 4, S. 193–200.Google Scholar
  38. Rohmert, W.: Formen menschlicher Arbeit. In: Rohmert, W.; Rutenfranz, J. (Hrsg.): Praktische Arbeitsphysiologie. Stuttgart, New York: Georg Thieme Verlag 1983.Google Scholar
  39. Rohmert, W.; Landau, K.: Das Arbeitswissenschaftliche Erhebungsverfahren zur Tätigkeitsanalyse (AET). (Handbuch & Merkmalheft). Bern, Stuttgart, Wien: Verlag Hans Huber 1979.Google Scholar
  40. Rohmert, W.; Luczak, H.: Geschichte und Probleme der Ergonomie. In: Handbuch der Ergonomie. Hrsg.: H. Schmidke. München: Carl Hanser Verlag, 1989.Google Scholar
  41. Schimank, U.: Technik, Subjektivität und Kontrolle. Eine Theorieperspektive. In: Seltz, R. (Hrsg.): Organisation als soziales System. Berlin: 1986.Google Scholar
  42. Schumann, M.; Baethge-Kinsky, V.; Kuhlmann, M.; Kurz, C.; Neumann, U.: Trendreport Rationalisierung. Berlin: Edition Sigma 1994.Google Scholar
  43. Silbernagel, S; Despopoulos, A.: Taschenatlas der Physiologie, 2. Auflage. Stuttgart: Georg Thieme 1983.Google Scholar
  44. Volpert, W.: Das Modell der hierarchisch-sequentiellen Handlungsorganisation. In: Hacker, W.; Volpert, W.; v. Cranach, M. (Hrsg.): Kognitive und motivationale Aspekte der Handlung. Bern, Stuttgart, Wien: Verlag Hans Huber 1982.Google Scholar
  45. Volpert, W.; Oesterreich, R.; Gablenz-Kolakovic, S.; Krogoll, T.; Resch, M.: Verfahren zur Ermittlung von Regulationserfordernissen in der Arbeitstätigkeit (VERA). Handbuch und Manual. Köln: TÜV Rheinland 1983.Google Scholar
  46. Wittke, V.: Systemische Rationalisierung — zur Analyse aktueller Umbruchsprozesse in der industriellen Produktion. In: Berstermann, R.; Brandherm-Böhmker, R. (Hrsg.): Systemische Rationalisierung als sozialer Pro-zeß. Bonn 1990.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Holger Luczak
    • 1
  1. 1.IAW - Lehrstuhl und Institut für Arbeitswissenschaft FIR - Forschungsinstitut für RationalisierungRWTH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations