Advertisement

Klima

  • Holger Luczak

Zusammenfassung

Unter den Umgebungsfaktoren, denen der Mensch am Arbeitsplatz (und nicht nur dort) ausgesetzt ist, spielt das Klima eine wesentliche Rolle. Unter Klima ist menschbezogen das Zusammenwirken der vier Klimafaktoren zu verstehen:
  • Lufttemperatur

  • Luftfeuchtigkeit

  • Luftbewegung (Windgeschwindigkeit)

  • Wärmestrahlung

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. Beiding, H.S.; Hatch, T.F.: Index for evaluating heat stress in terms of resulting physiological strains. Heat. Pip. Air Condit 27 (55) 129–136. Zitiert in: WENZEL / PIEKARSKI 1982.Google Scholar
  2. Dasler, A.R.: Ventilation and thermal stress ashore and afloat. In: Department of the Navy, Bureau of Medicine and Surgery (ed.): Manual of Naval Preventive Medicine, Chapter 3, Washington 1974 (pp 3–1 to 3–26).Google Scholar
  3. Eissing, G.: Klima am Arbeitsplatz, Messung und Bewertung. Berlin, Köln: Beuth 1988.Google Scholar
  4. Fanger, P.O.: Thermal Comfort. Analysis and Applications in Enviromental Engineering. New York: McGraw-Hill 1972.Google Scholar
  5. Förster G.; Hach, K.-F.; Winter, F.:Erfassung von Umgebungseinflüssen am Arbeitsplatz. Köln: TÜV Rheinland 1981.Google Scholar
  6. Frank, W.: Raumklima und thermische Behaglichkeit. In: Ber. Bauforsch., Heft 104(1975).Google Scholar
  7. Hertting, R.; Hettinger, Th.; Eissing, G.; Einfluß von Schutzkleidung auf die Beanspruchung des Menschen bei Arbeit unter Wärmestrahlungsexposition. Arbeitsmedizin, Sozialmedizin, Präventivmedizin 19 (1984) 1, 9–14.Google Scholar
  8. Hettinger, Th.; Müller, B.H.; Peters, H.; Eissing, G.; Sevenich, S.: Klima-Belastungs-Kataster. Bremerhaven: Wirtschaftsverlag NW, 1984.Google Scholar
  9. IfaA (Hrsg.): Klima und Luft am Arbeitsplatz. Köln: Bachern 1986.Google Scholar
  10. Lehmann, G.: Praktische Arbeitsphysiologie, 2. Auflage Thieme, Stuttgart 1962.Google Scholar
  11. Luczak, H.; Nies, R.; Rohmert, W.; Zipp, P.: Beurteilung und Gestaltung von Hitzearbeit, besonders in Gießereien. Düsseldorf: Giesserei-Verlag 1984.Google Scholar
  12. McArdle, B. u. Mitarbeiter: The prediction of the physiological effects of warm and hot enviroments Med. Res. Connit. London 1947. Zitiert in: WENZEL / PIEKARSKI 1982.Google Scholar
  13. Opfermann, R.; Streit, W.: Arbeitsstätten. Bd. 1 – 3, 39. Ergänzungslieferung. Wiesbaden: Deutscher Fachschriften Verlag 1992.Google Scholar
  14. Olesen, B.W.: Die Bewertung einer gemäßigt-thermischen Umgebung. In: Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (Hrsg.): Klima und Luft am Arbeitsplatz. Köln: Wirtschaftsverlag Bachern 1986.Google Scholar
  15. Peters, H.; Müller, B.H.; Hettinger, Th.: Beurteilung der Klimabelastung. Berlin, Köln: Beuth 1988.Google Scholar
  16. Schmidtke, H. (Hrsg.): Lehrbuch der Ergonomie. München, Wien: Hanser 1981.Google Scholar
  17. Wenzel, H.-G.: Die Wirkung des Klimas auf den arbeitenden Menschen. In: Baader, E.W.: Handbuch der gesamten Arbeitsmedizin, Bd.L, Urban & Schwarzen-berg, Berlin 1961.Google Scholar
  18. Wenzel, H.-G.; Piekarski, C.: Klima und Arbeit. 2. Aufl., München: Bayr. Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung 1982.Google Scholar
  19. Yaglou, C.P.; Minard, D.:Control of heat casaualties at military training centers. Arch. Ind. Health 16, 302 (1957). Zitiert in: WENZEL / PIEKARSKI 1982.Google Scholar
  20. ArbStättV (m. Kommentar): In: Opfermann u. Streit. Arbeitsstätten, 31. Ergänzungslieferung. Wiesbaden: Deutscher Fachschriften Verlag 1989.Google Scholar
  21. ISO 7730: Moderate thermal environments; Determination of the PMV- and PPD-Indices and specification of the conditions for thermal comfort. Berlin: Beuth Verlag 1984.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Holger Luczak
    • 1
  1. 1.IAW - Lehrstuhl und Institut für Arbeitswissenschaft FIR - Forschungsinstitut für RationalisierungRWTH AachenAachenDeutschland

Personalised recommendations