Advertisement

Personalvertretungsrecht

  • Wolfgang Hromadka
  • Frank Maschmann
Chapter
  • 44 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Das Personalvertretungsrecht regelt die Mitbestimmung und Mitwirkung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst. Das Personalvertretungsrecht der Bundesbediensteten ist im Bundespersonalvertretungsgesetz von 1974 geregelt, das der Bediensteten in Ländern, Gemeinden und Gemeindeverbänden in den 16 Landespersonalvertretungsgesetzen. Nach Art. 73 Nr. 8 GG hat der Bund die ausschließliche Gesetzgebung für die Rechtsverhältnisse der im Dienste des Bundes und der bundesunmittelbaren Körperschaften des öffentlichen Rechts stehenden Personen, nach Art. 75 Nr. 1 GG kann er Rahmenvorschriften erlassen über die Rechtsverhältnisse der im öffentlichen Dienst der Länder, Gemeinden und anderer Körperschaften des öffentlichen Rechts stehenden Personen. Von diesem Recht hat er Gebrauch gemacht. Das Bundespersonalvertretungsgesetz enthält in den §§ 94 bis 106 Rahmenvorschriften für die Gesetzgebung der Länder und in den §§ 107 bis 109 unmittelbar für die Landesgesetzgeber geltende Bestimmungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    BVerfG, Beschl. v. 24.5. 1995, PersV 1995, 553 (557). § 51 Abs. 1 Satz 1 des Gesetzes lautete: „Der Personalrat bestimmt mit bei allen personellen, sozialen, organisatorischen und sonstigen innerdienstlichen Maßnahmen, die die Beschäftigten der Dienststelle insgesamt, Gruppen von ihnen oder einzelne Beschäftigte betreffen oder sich auf sie auswirken.“Google Scholar
  2. 10.
    BVerwG, Beschl. v. 2.3. 1993, PersR 1993, 266 (267).Google Scholar
  3. 11.
    BVerwG, Beschl. v. 13.8. 1986, PersV 1987, 254 (255).Google Scholar
  4. 40.
    BVerwG, Beschl. v. 12.7. 1984, ZBR 1985, 28; im einzelnen dazu Dietz/Richardi, § 73 BPersVG Rn. 16.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Hromadka
    • 1
  • Frank Maschmann
    • 2
  1. 1.PassauDeutschland
  2. 2.PassauDeutschland

Personalised recommendations