Advertisement

Literatur

  • Vesna Nedeljkovic-Groha
Chapter
  • 56 Downloads
Part of the Forschungsberichte book series (IWB, volume 86)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [ABLA87]
    Ablay, P.: Optimieren mit Evolutionsstrategien. Spektrum der Wissenschaft, Juli 1987. S. 104–115.Google Scholar
  2. [ADEL91]
    Adelsberger, H.: Unterstützung für fertigungsnahen Bereich. Produktion Nr. 14, 4/91. S. 37.Google Scholar
  3. [ADIG89]
    Adiga, S.: Software Modeling of Manufacturing Systems. Annals of Operation Research 17 (1989). Scientific Publishing Company, USA, 1989. S. 363–378.Google Scholar
  4. [AMAN94]
    Amann, W.: Eine Simulationsumgebung für Planung und Betrieb von Produktionssystemen. Dissertation an der Technischen Universität München. Springer-Verlag, 1994.Google Scholar
  5. [ARMB86]
    Armbruster, R., Hofmann, M.: Simulation im Lebenszyklus einer Anlage — Erprobung komplexer Strategien zur Leistungssteigerung in einem Kornmissioniersystem. ASIM-Tagungsband Sirnulationstechnik und Logistik 1986 in Dortmund. gfmt, 1986. S. 77–105.Google Scholar
  6. [AWF 85]
    AWF e.V. (Hrsg.): CIM — Begriffe, Definitionen, Funktionszuweisungen. 1985.Google Scholar
  7. [BARG91]
    Barg, A.: Aufbau eines Informationsmodells für die Neustrukturierung der Produktion. Dissertation an der RWTH Aachen. 1991.Google Scholar
  8. [BECH84]
    Bechte, W.: Steuerung der Durchlaufzeit durch belastungsorientierte Auftragsfreigabe bei Werkstattfertigung. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1984.Google Scholar
  9. [BECK91]
    Becker-Biskaborn, G.-U., Siegmann, A.: CIM-Produktionsleitsystem. Verlag Vieweg, 1991.CrossRefGoogle Scholar
  10. [BEIE90]
    Beier, H.H., Karg, R.: Komplette Automatisierung komplexer Fertigungen. etz 111 (1990) 17. S. 874–876.Google Scholar
  11. [BERG90]
    Berger, J.: Flexible Fertigung bei Siemens Bad Neustadt (Interview). CIM-Management 4/90. S. 24–25.Google Scholar
  12. [BIEN84]
    Biendl, P.: Ablaufsteuerung von Montagefertigungen. Dissertation an der Universität Regensburg. Verlag Paul Haupt, Bern und Stuttgart, 1984.Google Scholar
  13. [BLEY92]
    Bley, H., Jostock, J.: Entwicklungstendenzen im Bereich Werkstattsteuerung. VDI-Z 134 (1992) 1. S. 32–38.Google Scholar
  14. [BODE92]
    Bode, W.: Datenverarbeitung gut ausnutzen — Informationstechnische Ausrüstung von Gabelstaplern zum Erkennen von Teilen und Packstücken. Maschinenmarkt, Würzburg 98 (1992) 5. S. 32–38.Google Scholar
  15. [BRIN90]
    Brinkmann, H.-G.: Aspekte zur Echtzeitsteuerung in innerbetrieblichen Materialfluß-Systemen. Fördertechnik 11/12/90. S. 26–32.Google Scholar
  16. [BRIN91]
    Brinkmann, H.-G.: Echtzeitsteuerung innerbetrieblicher Materialfluß-Systeme. Industrie Service 3/91. S. 136–140.Google Scholar
  17. [BÜCH93]
    Büchter, H.: Materialflußsteuerung aus dem Baukasten. Tätigkeitsbericht 1992 des Fraunhofer-Instituts für Materialfluß und Logistik in Dortmund, 1993.Google Scholar
  18. [BÜDE91]
    Büdenbender, W., Sames, G.: Transparenz — Technische Auftragsabwicklung übersichtlich machen mit morphologischem Merkmalsscherna. Maschinenmarkt, Würzburg 97 (1991) 13. S. 68–72.Google Scholar
  19. [BÜRG91]
    Bürgel, W.: Skriptum zur Vorlesung “Materialfluß- und Produktionslogistik”. TU München, SS 1991.Google Scholar
  20. [BULL91]
    Bullinger, H.-J., Ammon, R.: Werkstattorientierte Produktionsunterstützung. Tagungsband Fertigungstechnisches Kolloquium 1991 in Stuttgart. Springer-Verlag, 1991. S. 68–73.Google Scholar
  21. [BULL92]
    Bullinger H.-J., Fähnrich, K.-P., Thines, M.: Konzept und zukünftige Trends bei den Informationssystemen. CIM-Management 3/92. S. 4–10.Google Scholar
  22. [BURG92]
    Burger, C.: Produktionsregelung mit entscheidungsunterstützenden Informationssystemen. Dissertation an der Technischen Universität München. Springer-Verlag, 1992.Google Scholar
  23. [CZEG87]
    Czeguhn, K.: Strukturen moderner Materialflußsysteme. VDI-Bericht 660 “3. Deutscher Materialflußkongreß ”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1987. S. 203–219.Google Scholar
  24. [CUSS91]
    Cussigh, G., Heger, G.: Adaptierbare Leittechnik für die flexible Fertigung. Tagungsband Fertigungstechnisches Kolloquium 1991 in Stuttgart. Springer-Verlag, 1991. S. 132–133.Google Scholar
  25. [DANG91a]
    Dangelmaier, W., Wiedenmann, H.: Compass — eine anwendungsgerechte Fertigungssteuerung. Werkstattstechnik 81 (1991). S. 111–114.Google Scholar
  26. [DANG91b]
    Dangelmaier, W., Becker, B.-D., Kämpf, R.: Die Steuerung der Materialfluß-Systeme — Zusammenfassung von Simulationskonzepten zur Softwareerstellung. wt 81 (1991) 12. S. 695–698.Google Scholar
  27. [DANI84]
    Daniels, H.-J.: Die Bedeutung des Pflichtenheftes für den Software-Entwicklungsprozeß. Angewandte Informatik 3/1984. S. 87–97.Google Scholar
  28. [DANI92]
    Daniels, G.: Altertnative Fertigungsstrategien. Tagungsband FLS ’92, Berlin.Google Scholar
  29. [DECH94]
    Dechange, A.: Konzept zur Entwicklung eines integrierten Fertigungsleitsystems. Workshop “Leitsysteme für die Fabrik von morgen”, Paderborn, 1994.Google Scholar
  30. [DOLL87]
    Doll, H.K.: Vortrag zum Geleit des 3. Deutschen Materialfluß-Kongresses in München. VDI-Bericht 660 “3. Deutscher Materialfluß-Kongreß ”. VDIVerlag, Düsseldorf, 1987. S. 7–11.Google Scholar
  31. [DUSS86]
    Dußler, J.: Werkstattauftrags- und Materialflußsteuerung in einem Werk der Firma MBB. VDI-Bericht 615 “Materialflußsteuerung in der Produktion”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1986. S. 201–215.Google Scholar
  32. [EDER94]
    Eder, Th.: Integrierte Planung von Informationssystemen für rechnerunterstützte Produktionssysteme. Dissertation an der Technischen Universität München, 1994.Google Scholar
  33. [EGBE82]
    Egbelu, P.J.: A Design Methodology for Operational Control Elements for Automatic Guided Vehicle Based Material Handling System. Ph.D. Dissertation, Virginia Tech., Blacksburg, Virginia, 1982.Google Scholar
  34. [EICH89]
    Eich, E., Klinger, R., Richter, J., Salfeldt, M.: Konfiguration technischer Systeme mittels Expertensystemen. atp 31 (1989) 4. S. 182–189.Google Scholar
  35. [EVER89]
    Eversheim, W.: Organisation in der Produktionstechnik. Band 4: Fertigung und Montage. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1989.CrossRefGoogle Scholar
  36. [EVER90]
    Eversheim, W., Kiesewetter, S.: Dynamische, regelbasierte Ablaufplanung. CIM-Management 4/90. S. 12–17.Google Scholar
  37. [EVER91]
    Eversheim, W., Goedeke, G., Grempe, R., Esser, H.: Die Montage effizienter planen und steuern. VDI-Z 133 (1991), Nr. 4. S. 40–47.Google Scholar
  38. [FREY92]
    Frey, V.: Planung der Leittechnik für flexible Fertigungsanlagen. Dissertation an der Universität Karlsruhe. 1992.Google Scholar
  39. [FRIE87]
    Friedl, A., Völler, R.: Modulares Steuerungskonzept für flexible Fertigungssysteme. wt 77 (1987) 8. S. 427–430.Google Scholar
  40. [FROG91]
    N.N.: Frog Navigationssystem für fahrerlose Transportsysteme. Druckschrift Firma Frog Systems B.V., 1991.Google Scholar
  41. [GEIT87]
    Geitner, U.W.: Betriebsinformatik für Produktionsbetriebe. Teil 3: Methoden der Produktionsplanung und steuerung. Refa Verband für Arbeitsstudien und Betriebsorganisation e.V. Carl Hanser Verlag, München, 1987.Google Scholar
  42. [GERL89]
    Gerlach, H.H., Vojdani, N.: Materialflußgerechte Fertigungskontrolle — Optimierung von Durchlaufzeiten. Verlag TÜV Rheinland, Köln, 1989.Google Scholar
  43. [GLÄ91]
    Gläßner, J.: Praktische Anwendung produktionslogistischer Grundgesetze. Tagungsband IFA-Kolloquium 1991 “Modellbasiertes Planen und Steuern reaktionsschneller Produktionssysteme”. gfmt, 1991. S. 56–89.Google Scholar
  44. [GLAS80]
    Glass, R.L.: Real-Time: The “Lost World” of Software Debugging and Testing. Communications of the ACM, Vol. 23, Mai 1980. S. 264–271.CrossRefGoogle Scholar
  45. [GLAS93]
    Glas, J.: Standardisierter Aufbau anwendungsspezifischer Zellenrechnersoftware. Dissertation an der TU München. Springer-Verlag, 1993.Google Scholar
  46. [GÖTZ89]
    Götz, E., Pawellek, G., Polensky, W.: Lösungsansätze für eine integrierte Produktionsorganisation. Sonderdruck aus ZwF 5/89.Google Scholar
  47. [GÖTZ92]
    Götz, E.: Integrationsfähig — Automatisierung mit offener Architektur vereinfacht das Integrieren und ist Basis für flexible Produktion. Maschinenmarkt, Würzburg 98 (1992) 10. S. 76–82.Google Scholar
  48. [GRAB92]
    Grab, E.: Automatisches Materialflußsystem integriert in flexible Fertigungsstrukturen. Vortragsunterlagen Firma J. M. Voith GmbH, 1992.Google Scholar
  49. [GROC80]
    Grochla, E. (Hrsg.): Handwörterbuch der Organisation. Enzyklopädie der Betriebswirtschaftslehre, Band 2. C. E. Poeschel Verlag Stuttgart, 1980.Google Scholar
  50. [GROH88]
    Groha, A.: Universelles Zellenrechnerkonzept für flexible Fertigungssysteme. Dissertation an der TU München. Springer-Verlag, 1988.Google Scholar
  51. [GROß86]
    Großeschallau, W.: Grenzbereiche zwischen Materialflußrechnung und Simulation: Das Problem der Abbildungstiefe. ASIM-Tagungsband Simulationstechnik und Logistik 1986 in Dortmund. gfmt, 1986. S. 117–140.Google Scholar
  52. [GUNS82]
    Gunsser, P., Harter, W.: Verkettung von mechanischen Fertigungsbereichen und Bearbeitungszentren mit fahrerlosen Transportsystemen. ZwF 77 (1982) 7. S. 301–304.Google Scholar
  53. [GUNS89]
    Gunsser, P.: Fahrerlose Transportsysteme in flexiblen Fertigungssystemen. Technica 3/1989. S. 23–29.Google Scholar
  54. [GUNS91]
    Gunsser, P.: Flurförderzeuge im Rechnerdialog. VDI-Bericht 892 “5. Deutscher Materiallfuß-Kongreß ”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1991. S. 109–130.Google Scholar
  55. [HACK89]
    Hackstein, R.: Produktionsplanung und steuerung (PPS). VDI-Verlag, Düsseldorf, 1989.Google Scholar
  56. [HÄRD91]
    Härdtner, M.: Materialflußsteuerung als integraler Bestandteil eines flexiblen Fertigungssystems. VDI-Berichte 881 “Steuerung von Materialflußsystemen”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1991. S. 65–84.Google Scholar
  57. [HEID91]
    von der Heide, W.: Organisation und Realisierung eines FFS-CIM-Systems für die rechnerunterstützte Produktion. Tagungsband Fertigungstechnisches Kolloquium 1991 in Stuttgart. Springer-Verlag, 1991. S. 74–77.Google Scholar
  58. [HEIN86]
    Heinzel, R.: Die Simulation im Interessenverband zwischen Ausrüstern, Planern, Betreibern und Simulationsexperten. Tagungsband Simulationstechnik und Logistik 1986 in Dortmund. gfmt, 1986. S. 107–116.Google Scholar
  59. [HELL91]
    Heller, J.: Modulare Steuerungsstruktur für fahrerlose Transportsysteme. VDI-Berichte 881 “Steuerung von Materialflußsystemen”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1991. S. 207–219.Google Scholar
  60. [HENN89]
    Henn, O.: Schnittstellen für die Automatisierungstechnik: Evolution zu MAP/TOP 3.0. CIM-Management 6/89. S. 59–68.Google Scholar
  61. [HOFF91]
    Hoff, H., Hammer, H.-J.: Elektronische Leitstände — Auszug aus einer Marktstudie. FB/IE 40 (1991) 6. S.260–265.Google Scholar
  62. [IWB 91]
    IWB: Prototypenentwicklung eines stationären Zellenrechner- und eines Materialflußzellenrechner-Softwarepakets. Unveröffentlichter Projekt-ubschlußbericht. Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der TU München, 1991.Google Scholar
  63. [IWB 92]
    IWB: Marktübersicht “Materialflußsteuerung in Fertigungsleitständen”. Unveröffentlichte Marktstudie. Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) der TU München, 1992.Google Scholar
  64. [JAES92]
    Jaeschke, D.: Erfolge dank durchgängiger Information. Automobil-Produktion, April 1992. S. 102–106.Google Scholar
  65. [JÜNE89]
    Jünemann, R.: Materialfluß und Logistik. Springer-Verlag, 1989.Google Scholar
  66. [JUNG91]
    N.N.: Fahrerlose Transportsysteme Teletrak 2000. Druckschrift Firma Jungheinrich, 1991.Google Scholar
  67. [KANE91]
    Kanet, J., Sridharan, V.: Progenitor — A genetic algorithm for production scheduling. Wirtschaftsinformatik 33 (1991) 4. S. 332–336.Google Scholar
  68. [KELL91]
    Keller, G., Kirsch, J., Nüttgens, M., Scheer, A.-W.: Informationsmodellierung in der Fertigungssteuerung. Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik der Universität des Saarlandes, Heft 80, Aug. 1991.Google Scholar
  69. [KEND83]
    Kendall, R.: An architecture of reusability in programming. ITT Programming, May 1983. S. 1–3.Google Scholar
  70. [KIST90]
    Kistner, K.-P., Steven, M.: Produktionsplanung. Physica-Verlag Heidelberg, 1990.Google Scholar
  71. [KLEI86]
    Klein, H.J.: Integrierte Material- und Informationsflußsysteme in der automatisierten Produktion. VDI-Bericht 615 “Materialflußsteuerung in der Produktion”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1986. S. 187–200.Google Scholar
  72. [KLEI92]
    Klein, H.J.: Flexibles Be- und Entladen von Fertigungseinrichtungen. ZwF 87 (1992) 4. S. 207–210.Google Scholar
  73. [KLIP88]
    Klippel, C.: Mobiler Roboter im Materialfluß eines flexiblen Fertigungssystems. Dissertation an der TU München. Springer-Verlag, 1988.Google Scholar
  74. [KLOS9 1 a]
    Klose, F.: Flexibel steuern — Funktionsumfang eines Fertigungsleitsystems den betrieblichen Erfodernissen optimal anpassen. Maschinenmarkt, Würzburg 97 (1991) 20. S. 58–62.Google Scholar
  75. [KLOS91b]
    Klose, F.: Schnittstellen — Zeitgemäße Fertigungsleitsysteme leisten mehr als elektronische Plantafeln. Maschinenmarkt, Würzburg 97 (1991) 10. S. 64–69.Google Scholar
  76. [KOHE86]
    Kohen, E.: Adaptierbare Steuerungssoftware für flexible Fertigungssysteme. Dissertation an der RWTH Aachen. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1986.Google Scholar
  77. [KOHE90]
    Kohen, E.: Informationsverarbeitung in FFS. VDI-Bericht 830 “Rechnerintegrierte Konstruktion und Produktion”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1990. S. 263–280.Google Scholar
  78. [KÜHN91]
    Kühnle, H.: Gesamt-Auftragsabwicklung / Durchgängiger Infofluß. Tagungsunterlagen Digital-Rivershow ’91.Google Scholar
  79. [KUHN91]
    Kuhn, A.: Leitstand für Materialflußautomation. VDI-Bericht 881 “Steuerung von Materialflußsystemen”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1991. S. 23–45.Google Scholar
  80. [KUNT92]
    Kuntze, M.: Vaxshop — Werkstattsteurung als Integrationsprodukt. Tagungsband FLS ’92, Berlin.Google Scholar
  81. [KUPE91]
    Kupec, Th.: Wissensbasiertes Leitsystem zur Steuerung flexibler Fertigungsanlagen. Dissertation an der TU München. Springer-Verlag, 1991.Google Scholar
  82. [KURZ91]
    Kurz, J. : Kapazitäten abstimmen — Elektronischer Fertigungsleitstand macht Termine sicherer und verkürzt die Durchlaufzeit. Maschinenmarkt, Würzburg 97 (1991) 46. S. 28–32.Google Scholar
  83. [LEIB87]
    Leibinger, B., Benzinger, M.: Rechnergesteuerte Fertigungssysteme in der Blechbearbeitung. atp-Sonderheft Fertigungsautomatisierung 1987. S. 3139.Google Scholar
  84. [LIEB89]
    Liebich, R.: Flexible Werkzeuge der Informationstechnik als Vorteil für das Produktionsmanagement. Tagungsband Produktionstechnisches Kolloquium Berlin 1989. S. 88–99.Google Scholar
  85. [LIPP90]
    v. Lippe, J.: Bringt die nächste Leitstand-Generation die Integration? ZwF 85 (1990) 12. S. 616–620.Google Scholar
  86. [LOCH91]
    Lochner, Ch.: Der elektronische Leitstand — Front-End der PPS. CIMManagement 2/91. S. 65–69.Google Scholar
  87. [LOHS90]
    Lohse, N.: Fördertechnische Anlagen mit Prozeßleitsystem visualisieren. Sonderdruck aus ZwF CIM 85 (1990) 4.Google Scholar
  88. [MAI 92a]
    Mai, W., Schmidt, G.: Was Leitstandsysteme heute leisten. CIM-Management 3/92. S. 26–32.Google Scholar
  89. [MAI 92b]
    Mai, W., Jankowski, F.: CIM-Marktübersicht: Fertigungs- und Personalleitstand. Verlag Vieweg, 1992.Google Scholar
  90. [MARQ92]
    Marquardt, J., Koros, P., Kurz, J.: CIM-fähiges Werkstattinformationssystern aktiviert Rationalisierungspotentiale. CIM-Management 3/92. S. 1620.Google Scholar
  91. [MEIN89]
    Meinberg, U.: Steuerung von fahrerlosen Transportsystemen. Dissertation an der Universität Dortmund. TÜV Rheinland, 1989.Google Scholar
  92. [MEIN92]
    Meinberg, U.: Automatisierung und Datenverarbeitung in der Logistik. VDI-Bericht 951 “Steuerung von Materialflußsystemen”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1992. S. 1–12.Google Scholar
  93. [MEIN93]
    Meinberg, U.: Zum Stand der Steuerungstechnik in Materialfluß und Logistik. VDI-Bericht 1042 “Steuerung von Materialflußsystemen”. VDIVerlag, Düsseldorf, 1993. S.1–16.Google Scholar
  94. [MERT90]
    Mertins, K., Schallock, B.: Wissensbasierte Werkstattsteuerung. ZwF CIM 85 (1990) 8. S. 431–434.Google Scholar
  95. [MERT91]
    Mertins, K., Schallock, B.: Wissen gespeichert. Maschinenmarkt 97 (1991) 20. S. 34–40.Google Scholar
  96. [MERT92]
    Mertins, K., Krause, H.: Ein Baukasten für die Werkstattsteuerung. Tagungsband FLS ’92, Berlin.Google Scholar
  97. [MILB90]
    Milberg, J., Eder, Th., Glas, J.: Offenes und modulares CAM-System. Schweizer Maschinenmarkt Nr. 42/1990. S. 44–53.Google Scholar
  98. [MILB91a]
    Milberg, J.: Wettbewerbsfaktor Zeit in Produktionsunternehmen. Tagungsband Münchner Kolloquium ’91. Springer-Verlag, 1991. S. 13–31.Google Scholar
  99. [MILB91b]
    Milberg, J.: Skriptum zur Vorlesung “Technische Betriebsführung II”. TU München, S S 1991.Google Scholar
  100. [MILL91]
    Miller, N.: Normen gesetzt — Standardisierte Schnittstellen vereinfachen das Entwickeln von Leitsystemen auf allen Hierarchieebenen. Maschinenmarkt, Würzburg 97 (1991) 45. S. 46–50.Google Scholar
  101. [MOLD86]
    Moldaschl, J.: Verhalten von Transportsystemen bei unterschiedlichen Fahrzeug-Einsatzstrategien. Dissertation an der Universität Stuttgart. 1986.Google Scholar
  102. [MÜLL70]
    Müller-Merbach, H.: Optimale Reihenfolgen. Springer-Verlag, 1970.CrossRefGoogle Scholar
  103. [NABE91]
    Naber, H.: Aufbau und Einsatz eines mobilen Roboters mit unabhängiger Lokomotions- und Manipulationskomponente. Dissertation an der TU München. Springer-Verlag, 1991.Google Scholar
  104. [NASS90]
    Nass, A.: Einfluß des Steuerungskonzeptes auf die Verfügbarkeit von Fördersystemen. VDI-Bericht 833 “Verfügbarkeit von Materialflußsystemen”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1990. S.37–59.Google Scholar
  105. [NEDE91]
    Nedeljkovic, V., Ebner, C.: Rechner steuert Produktionszelle. Die neue Fabrik — Denkmodelle und Pilotanlagen. Sonderpublikation zum Müncher Kolloquium ’91. Verlag moderne industrie, 1991. S. 81–84.Google Scholar
  106. [NEDE93]
    Nedeljkovic-Groha, V., Zipper, B.: Objektnahe Datenhaltung im Fertigungsbereich. ZwF CIM 88 (1993) 1. S. 20–23.Google Scholar
  107. [NEFF92]
    Neff, W.: Ganzheitliches Vorgehensmodell zur effizienten Auswahl und Einführung eines Fertigungsleitsystems. Tagungsband FLS ’92, Berlin.Google Scholar
  108. [NEUM93]
    Neumann, K., Morlock, M.: Operations Research. Carl Hanser Verlag, München Wien, 1993.Google Scholar
  109. [NIET91]
    Nietsch, M., Nietsch, Th., Rautenstrauch, C., Rinschede, M., Siedentopf, J.: Anforderungen an einen elektronischen Leitstand. FB/IE 40 (1991) 6. S. 266–272.Google Scholar
  110. [N.N.85]
    N.N.: Sondermotorenteile fahren auf der Induktionsschleife. Flexible Automation 5 (1985).Google Scholar
  111. [N.N.89]
    N.N.: Material fest im Griff. Materialfluß, Mai 1989. S. 24–26.Google Scholar
  112. [N.N.90]
    N.N.: Gabelstapler an die Datenfunk-Leine. Fördern und Heben, Marktbild Flurförderzeuge 1989/90. S. 19–20.Google Scholar
  113. [N.N.91a]
    N.N.: Siemens rationalisiert Staplerverkehr. Logistik im Unternehmen, Okt. 91. S. 58.Google Scholar
  114. [N.N.91b]
    N.N.: Materialflußsteuerung erfordert durchgängige Hard- und Software Strukturen. Logistik im Unternehmen, Mai 1991. S. 50–52.Google Scholar
  115. [N.N.91c]
    N.N.: Leitstand oder Leidstand? CIM-Praxis, Feb.1991. S. 66–67.Google Scholar
  116. [N.N.91d]
    N.N.: Lösung der Zukunft oder vorprogrammierte Enttäuschung ?. Cimmarkt, 1991. S. 58–62.Google Scholar
  117. [N.N.91e]
    N.N.: FFS im CIM-Konzept. CIM-Praxis, Mai 1991. S. 74–76.Google Scholar
  118. [N.N.91f]
    N.N.: Flexibles Fertigungssystem als Keimzelle für CIM geschaffen. Logistik im Unternehmen, Mai 1991. S. 57–58Google Scholar
  119. [N.N.91 g]
    N.N.: Leittechnik in der rechnergeführten Produktion. Logistik im Unternehmen Juli/Aug. 1991. S. 77–79.Google Scholar
  120. [N.N.91h]
    N.N.: Mannlos und flexibel. Fertigung, März 1991. S. 63–66.Google Scholar
  121. [N.N.91i]
    N.N.: FTL — stark und schnell. Materialfluß, April 1991. S. 66–70.Google Scholar
  122. [N.N.92a]
    N.N.: Papierarme Werkstattsteuerung. fertigung, Mai 1992. S. 84–86.Google Scholar
  123. [N.N.92b]
    N.N.: Neues Image durch Management verteilter Umgebungen. PC-Woche, 19. Okt. 1992. S. 2.Google Scholar
  124. [N.N.92c]
    N.N.: Vollautomatischer Prozeß. Flexible Automation 2/92. S. 64.Google Scholar
  125. [OBSC85]
    Obschonka, F., Krug, P.: Fahrerlose Transportsysteme (FTS). Sonderdruck aus tz für Metallbearbeitung 9/1985.Google Scholar
  126. [OCHS89]
    Ochs, M.: Entwurf eines Programmsystems zur wissensbasierten Planung und Konfigurierung. Dissertation an der Universität Karlsruhe, 1989.Google Scholar
  127. [OSTE91]
    Ostermann, H.: Durchgängige Materialflußsteuerung vom Leitrechner bis zur unterlagerten Steuerung. VDI-Berichte 881 “Steuerung von Materialflußsystemen”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1991. S. 47–64.Google Scholar
  128. [OTTA86]
    N.N.: The Ottawa Report on Reference Models for Manufacturing Standards. Version 1.1, ISO TC 184/SC5/WG1 Dokument N51, 1986.Google Scholar
  129. [PAPA91a]
    Papageorgiou, M.: Optimierung; Statische, dynamische, stochastische Verfahren für die Anwendung. R. Oldenbourg Verlag, München Wien, 1991.Google Scholar
  130. [PAPA91b]
    Papageorgiou, M.: Skriptum zur Vorlesung “Graphentheoretische Verfahren in der Automatisierungstechnik”. TU München, SS 1991.Google Scholar
  131. [PFAN85]
    Pfannenberg, K.: Transportprobleme in der Getränkeindustrie — gelöst mit Indumaten. Getränketechnik, Okt. 1985.Google Scholar
  132. [PIEP90]
    Piepel, U.: Mobile Roboter auf der Basis automatischer Flurförderzeuge. Verlag TÜV Rheinland, Köln, 1990.Google Scholar
  133. [PLAP91]
    Plapp, Ch.: Detaillierte Kapazitätsplanung und Reihenfolgeoptimierung unterstützen die Fertigungssteuerung. Sonderdruck aus der Zeitschrift ZwF 28 (1991) 11.Google Scholar
  134. [PLAP92]
    Plapp, Ch.: Praxisgerechtes Ressourcenmanagement für Werkstattsteuerungssysteme. CIM-Management 3/92. S. 21–25.Google Scholar
  135. [PRIT91]
    Pritschow, G.: CIM — Eine ganzheitliche steuerungstechnische Aufgabe. VDI-Berichte 881 “Steuerung von Materialflußsystemen”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1991. S. 1–22.Google Scholar
  136. [PROK92]
    Prokoph, A.: Auf Tastendruck — Maschinenbelegung in Fertigung und Produktion rechnerunterstützt optimieren. Maschinenmarkt, Würzburg 98 (1992) 18. S. 66–72.Google Scholar
  137. [RALL91]
    Rall, K.: Berechnung der Wirtschaftlichkeit von CIM-Komponenten. CIMManagement 3/91. S. 12–17.Google Scholar
  138. [REFA75a]
    N.N.: Methodenlehre der Planung und Steuerung. Teil 2: Planung. Hrsg. Verband für Arbeitsstudien — REFA — e.V. Carl Hanser Verlag, München, 1974/75.Google Scholar
  139. [REFA75b]
    N.N.: Methodenlehre der Planung und Steuerung. Teil 3: Steuerung. Hrsg. Verband für Arbeitsstudien — REFA — e.V. Carl Hanser Verlag, München, 1974/75.Google Scholar
  140. [REFA91]
    N.N.: Methodenlehre der Betriebsorganisation — Planung und Steuerung. Teil 1. REFA Verband für Arbeitsstudien und Betriebsorganisation e.V. Carl Hanser Verlag, München, 1991.Google Scholar
  141. [REIS91]
    Reisch, S., Lutze, F.-W., Mertins, K., Albrecht, R.: Industrielle Softwareproduktion für die Fertigunsleittechnik. ZwF 86 (1991) 2. S. 65–69.Google Scholar
  142. [SAP 91]
    N.N.: DASS Dezentrales Auftragssteuerungssystem, Systembeschreibung. SAP u. IDS. Feb. 1991.Google Scholar
  143. [SAUE92]
    Sauerbrey, G.: Abspecken — Auch Standardsoftware unterliegt der Individualisierung. Maschinenmarkt, Würzburg 98 (1992) 38. S. 82–84.Google Scholar
  144. [SCHA87]
    Schamann, H.-D.: Materialflußsteuerung mit mobilen Datenträgern. VDIBericht 660 “3. Deutscher Materialflußkongreß ”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1987. S. 275–300.Google Scholar
  145. [SCHE88]
    Scheer, A.-W.: Wirtschaftsinformatik — Informationssysteme im Industriebetrieb. Springer-Verlag, 1988.Google Scholar
  146. [SCHE89]
    Scheer, A.-W., Zell, M.: Benutzergerechte Fertigungssteuerung. CIM-Management 6/89. S. 72–78.Google Scholar
  147. [SCHE90]
    Scheer, A.-W.: CIM — Der computergesteuerte Industriebetrieb. Springer Verlag, 1990.Google Scholar
  148. [SCHM90a]
    Schmidt, G., Frenzel, B.: Anforderungen an Leitstände für die flexible Fertigung. CIM-Management 4/90. S. 33–37.Google Scholar
  149. [SCHM90b]
    Schmidt, R.: Mobiles Identsystem schafft steten Überblick. Logistik im Unternehmen, Juni 1990. S. 10–12.Google Scholar
  150. [SCHM90c]
    Schmid, J.: Flurfreies Kompakt-Transportsystem für die Elektronik-Industrie. Fördern und Heben 40 (1990) 9. S. 618–622.Google Scholar
  151. [SCHM92]
    Schmidt, G.: Informationsmanagement in der Fertigung. Tagungsband FLS ’92, Berlin.Google Scholar
  152. [SCHÖ86]
    Schöngarth, W.: Projektentwicklung: Pflichtenheft als Arbeitsunterlage. industrie-elektrik + elektronik 31 (1986) 3. S. 96–97.Google Scholar
  153. [SCHÖ92]
    Schönheit, M., Wiegershaus, U., Drude, M., Lehrich, Ch.: Fahrerlose Transportsysteme für mittelständische Unternehmen. VDI-Z 134 (1992) 9. S. 107–113.Google Scholar
  154. [SCHU91]
    Schulze, L.: Mit ausgereiften Materialflußkonzepten schon heute die Wettbewerbsvorteile von Morgen sichern. Logistik im Unternehmen, Mai 1991. S. 44–46.Google Scholar
  155. [SCHW91]
    Schwall, E: Flexible Software-Gestaltung für Werkstattsteuerungssysteme. VDI-Berichte 890 “Produktionslogistik”. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1991. S. 51–66.Google Scholar
  156. [SIM089]
    Simon, R.: Organisation der Materialflußsteuerung in der Automobilindustrie. Kölner Schriften zur Betriebswirtschaft und Organisation. Verlag Peter Lang, 1989.Google Scholar
  157. [STAD93]
    Stadtler, H., Wilhelm, S.: Einsatz von Fertigungsleitständen in der Industrie. CIM-Management 1/93. S. 39–44.Google Scholar
  158. [STEF90]
    Stefan, P.: Einsatzerfahrungen und Praxisprobleme bei Auswahl, Installation und Inbetriebnahme von Identsystemen in der Automobilindustrie. Tagungsband IDENT/VISION ’90. Messago, Stuttgart, 1990. S. 44–54.Google Scholar
  159. [STEI91]
    Steinhilper, R., Kazmaier, H.: Fertigungsleittechnik — praktikables CIM für die Werkstatt (Interview). wt 81 (1991). S. 399–400.Google Scholar
  160. [TAIL90]
    Taillard, E.: Some efficient heuristic methods for the flow show sequencing problem. European Journal of Operations Research 47/1990. S. 65–74.CrossRefGoogle Scholar
  161. [THUM91]
    Thumm, R.: Bereitstellung nach Bedarf — Automatische Produktionspuffer für die Lagerung und Bereitstellung von Teilen bei der Just-in-time-Fertigung. Maschinenmarkt, Würzburg 97 (1991) 34. S. 20–24.Google Scholar
  162. [TIMM91]
    Timmermann, U.: Gabelstapler wegeoptimiert führen. Fördern und Heben 41 (1991) 4. S. 289–290.Google Scholar
  163. [TORM91]
    Tormen, A.: Um 30% reduzierte Durchlaufzeiten. Schweizer Maschinenmarkt Nr. 12/1991. S. 54–55.Google Scholar
  164. [TREU90]
    Treutlein, K.: Materialflußorientierte Termin- und Kapazitätsplanung. Springer-Verlag, 1990.Google Scholar
  165. [VDI 70]
    Verein Deutscher Ingenieure (VDI) (Hrsg.): VDI Richtlinie 2411 — Begriffe und Erläuterungen im Förderwesen. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1970.Google Scholar
  166. [VDI 83]
    Verein Deutscher Ingenieure (VDI) (Hrsg.): VDI Richtlinie 3633 — Anwendung der Simulationstechnik zur Materialflußplanung. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1983.Google Scholar
  167. [VDI 89]
    Verein Deutscher Ingenieure (VDI) (Hrsg.): VDI Richtlinie 3961 — Planung der Materialflußsteuerung in Fertigungsbetrieben. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1989.Google Scholar
  168. [VDI 91a]
    VDI-Gemeinschaftsausschuß CIM, VDI-Gesellschaft Fördertechnik Materialfluß Logistik (VDI-FML) (Hrsg.): Rechnerintegrierte Konstruktion und Produktion. Band 5: Produktionslogistik. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1991.Google Scholar
  169. [VDI 91b]
    Verein Deutscher Ingenieure (VDI) (Hrsg.): VDI/VDE Richtlinie 3694 — Lastenheft / Pflichtenheft für den Einsatz von Automatisierungssystemen. VDI-Verlag, Düsseldorf, 1991.Google Scholar
  170. [WAGN82]
    N.N.: Ein Parcours für Motorsägen. Sonderdruck aus Betriebstechnik, Okt. 1982. Firma Wagner Fördertechnik.Google Scholar
  171. [WALK88]
    Walker, M.: Beitrag zur Schnittstellenfestlegung zwischen PPS- und Leitsystem. wt 78 (1988). S. 445–449.Google Scholar
  172. [WARN87a]
    Warnecke, H. J., Zeh, K.-P.: Leittechnik für flexible Fertigung. Industrie Anzeiger 24/1987. S. 34–38.Google Scholar
  173. [WARN87b]
    Warnecke, H.-J.: Flexible Fertigung und Montage — Strategien und Realisierung. VDI-Bericht 660 “3. Deutscher Materialfluß-Kongreß ”. VDIVerlag, Düsseldorf, 1987. S. 157–178.Google Scholar
  174. [WARN92]
    Warnecke, H.-J.: Die fraktale Fabrik. CIM-Management 2/92. S. 27–32.Google Scholar
  175. [WEBE90]
    Weber, E.: Infrarot-Datenübertragung optimiert den Einsatz von Flurförderzeugen. Fördern und Heben 40 (1990) 3. S. 171–172.Google Scholar
  176. [WECK90]
    Weck, M., Eversheim, W., König, W., Pfeifer, T. (Hrsg.): Wettbewerbsfaktor Produktionstechnik. VDI-Verlag, 1990.Google Scholar
  177. [WECK91a]
    Weck, M., Lopez, M.: Konfigurierbare Bedienoberfläche einer offenen FFS-Steuerungsarchitektur. ZwF 86 (1991) 1. S. 33–36.Google Scholar
  178. [WECK91b]
    Weck, M., Pauls, A.: Betriebsmittelverwaltung — Neue Wege zur Koordination des Betriebsmittelflusses. Werkstattstechnik 81 (1991). S. 41–44.Google Scholar
  179. [WECK91c]
    Weck, M., Lange, N., Pauls, A.: Ablaufsteuerung und Werkzeugfluß koordinieren. Industrie-Anzeiger 49/50/1991. S. 18–20.Google Scholar
  180. [WECK92]
    Weck, M., Lopez, M.: Adaptierbare Bedienoberfläche für Fertigungsleitsysteme. VDI-Z 134 (1992) 6. S. 55–60.Google Scholar
  181. [WEIS91]
    Weissenseel, H.G.: Der Brückenschlag zwischen PPS und CAM im CIMUmfeld. CIM-Management 4/91. S. 40–48.Google Scholar
  182. [WIEN87]
    Wiendahl, H.-P.: Belastungsorientierte Fertigungssteuerung. Carl Hanser Verlag, 1987.Google Scholar
  183. [WIEN93]
    Wiendahl, H.-P., Penz, T., Lüssenhop, Th., Tracht, Th.: Qualitätsmanagement in der Produktionslogistik — Ein praxisorientierter Handlungsrahmen. Tagungsband IFA-Kolloquium 1993 “Neue Wege der PPS”. gfmt, 1993.Google Scholar
  184. [WILD88]
    Wildemann, H.: Produktionssteuerung nach KANBAN-Prinzipien. In Adam, D.: Fertigungssteuerung II — Systeme zur Fertigungssteuerung. Gabler, 1988. S. 33–50.Google Scholar
  185. [WITT91]
    Witte, K.-W.: Integrierte Informations- und Materialflußsysteme in der Produktion. VDI-Bericht 892 “5. Deutscher Materialfluß-Kongreß ”. VDIVerlag, Düsseldorf, 1991. S. 271–301.Google Scholar
  186. [WÖHE90]
    Wöhe, G.: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Verlag Vahlen, 1990.Google Scholar
  187. [WOOD92]
    Woodcock, E.: Top to Bottom Factory Management. European Machining, Juli/August 1992. S. 72–75.Google Scholar
  188. [WZL 91]
    WZL: Leitstandskonzeption. Unveröffentlichter Projekt-Abschlußbericht. WZL — Laboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre der RWTH Aachen, Lehrstuhl für Produktionssystematik, 1991.Google Scholar
  189. [ZELL91]
    Zell, M., Scheer, A.-W.: Informationsmanagement von Simulationen in der Fertigungssteuerung. CIM-Management 6/91. S. 37–43.Google Scholar
  190. [ZIPP92]
    Zipper, B., Nedeljkovic-Groha, V.: Betriebsmittelidentifikation in der rechnergeführten Fertigung. Technica 17/92. S. 14–19.Google Scholar
  191. [ZÖBE87]
    Zöbel, D.: Programmierung von Echtzeitsystemen. Oldenbourg Verlag, München, Wien, 1987.Google Scholar
  192. [ZWIT85]
    Zwittlinger, H.: Das Pflichtenheft für die Softwareentwicklung. Separatdruck aus “Output” 11, 12/84 und 2/85.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Vesna Nedeljkovic-Groha
    • 1
  1. 1.Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften(iwb)MünchenDeutschland

Personalised recommendations