Advertisement

Die Verwendung der Röntgenstrahlen im Kriege. Die juristische Bedeutung der Röntgenstrahlen

  • Otto Glasser
Chapter
  • 29 Downloads

Zusammenfassung

Es war unausbleiblich, daß die Möglichkeit, mit Hilfe der neuentdeckten Strahlen Fremdkörper aufzufinden, bald die Aufmerksamkeit auf die Verwendung der Röntgensehen Entdeckung für kriegschirurgische Zwecke lenkte. Das preußische Kriegsministerium interessierte sich gleich zu Anfang sehr für diese Verwendungsmöglichkeit der X-Strahlen. In der „Münchener Medizinischen Wochenschrift“ vom 4. Februar 18961 ist darüber folgendes zu lesen: „In Berlin hat das Kriegsministerium, wie der ‚Reichsanzeiger‘ meldet, Veranlassung genommen, in Verbindung mit der Physikalisch-Technischen Reichsanstalt Versuche darüber anzustellen, ob die Röntgensche Erfindung für kriegschirurgische Zwecke dienstbar zu machen und zum Nutzen kranker und verwundeter Soldaten zu verwerten sein wird. Infolgedessen ist eine Reihe photographischer Aufnahmen von anatomischen kriegschirurgischen Präparaten gemacht worden, in denen Geschosse und Geschoßteile in den Weichteilen und Knochen steckten. Die Photogramme gaben ein deutliches Bild der vorgekommenen Knochenverletzungen und ließen den Sitz des steckengebliebenen Geschosses mit Sicherheit erkennen. Die Versuche wurden in größerem Maßstabe fortgesetzt.“

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Lancet 74 II, 1011, 1676, 1796 (10. Okt., 12. Dez. u. 19. Dez. 1896).Google Scholar
  2. 1.
    Minch. med. Wschr. 43, 114 (1896).Google Scholar
  3. 2.
    Electr. World 27, 261 (7. März 1896 ).Google Scholar
  4. 3.
    Brit. med. J. 1896, 1059 (25. April).Google Scholar
  5. 1.
    Electr. World 27, 631 (30. Mai 1896); Electrican 37, 235 (19. Juni 1896); Sci. Amer. 75, 142 (8. Aug. 1896 ).Google Scholar
  6. 2.
    Brit. med. J. 1896, 1059 (25. April).Google Scholar
  7. 3.
    Literary Digest 12, 707 (11. April 1896); Electr. Eng. (N. Y.) 21, 622 (10. Juni 1896).Google Scholar
  8. 4.
    Brit. J. Photogr. 43, 179 (1896).Google Scholar
  9. 1.
    J. Amer. med. Ass. 27, 168 (18. Juli 1896 ).Google Scholar
  10. 2.
    Brit. J. Photogr. 43, 461 (17. Juli 1896 ).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1959

Authors and Affiliations

  • Otto Glasser
    • 1
  1. 1.Cleveland Clinic FoundationCleveland 6USA

Personalised recommendations