Advertisement

Warum muß der Ingenieur reden lernen?

  • Gerd Ammelburg
Chapter
  • 123 Downloads
Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Zusammenfassung

Die Tatsache, daß der Mensch durchschnittlich 70% seines Tagesablaufes mit Kommunikation verbringt, ist eine wichtige Erkenntnis für die Verhaltensweise eines jeden. Kommunikation (von lat.: Gemeinsamkeit — Mitteilung) ist die Übermittlung von Informationen, entweder durch Zeichen jeglicher Art oder durch formalistische Verständigungssysteme. Diese lexikalische Begriffsdefinition enthält auch das Wort Verständigung das grundlegend dafür ist. Denn wenn Kommunikation zwischen verschiedenen Personen nur in einer Richtung — nämlich von einem „Sender“ zu einem „Empfänger“ — läuft, dann besteht die Gefahr, daß eine Verständigung im Sinne des gegenseitigen Verstehens nicht zustande kommt, weil der Zeichenvorrat der beiden Beteiligten unterschiedlich sein kann, Bild 1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Gerd Ammelburg

There are no affiliations available

Personalised recommendations