Advertisement

Von den Wirtschaftswissenschaften — zum Instrumentarium der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung

  • Hans-Peter Nissen
Part of the Physica-Lehrbuch book series (PHYSICALEHR)

Zusammenfassung

Der Versuch, eine genaue und zu dem noch kurze Definition des Begriffes “Wirtschaftswissenschaft” geben zu wollen, ist kein leichtes Unterfangen. Im weitesten Sinne kann man sagen, “economics is what economists do”, wobei wir aus dieser Tautologie nur herauskommen, wenn wir wüßten, was Ökonomen tun. Im Zentrum wirtschaftswissenschaftlichen Erkenntnisinteresses stehen Fragen, die sich auf die Versorgung von Gütern einer Gesellschaft konzentrieren: Welche Güter produziert eine Gesellschaft, in welchen Mengen, auf welche Art und Weise und für wen? Warum stellt sich der Produktionsprozeß so dar, wie er ist und nicht anders? Wie wird sich der Wirtschaftsprozeß in Zukunft entwickeln? Welche alternativen ökonomischen Wahl- und Handlungsmöglichkeiten stehen einer Gesellschaft zur Verfügung?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Deutsche Bundesbank: Statistische Beihefte, Reihe 3.Google Scholar
  2. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung: Wochenberichte 39–40/91, 42–43/91, 46/91, 51–52/91, 58 Jg, Berlin 1991.Google Scholar
  3. Institut der Deutschen Wirtschaft: Zahlen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland, Köln 1991.Google Scholar
  4. IWD: Dienstleistungen Ost, Deutlicher Aufwärtstrend, Nr. 35, S.8, 29. August 1991.Google Scholar
  5. IWD: West-Ost-Transfers 1992, Grenze in Sicht, Nr. 42, S. 4f, 24.Oktober 1991.Google Scholar
  6. Statistisches Bundesamt: Sozialprodukt im Gebiet der ehemaligen DDR im 2. Halbjahr 1990, in: Wirtschaft und Statistik, 5/1991.Google Scholar
  7. Statistisches Bundesamt: Länderberichte.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Hans-Peter Nissen
    • 1
  1. 1.FB 5-WirtschaftswissenschaftenUniversität Gesamthochschule PaderbornPaderbornDeutschland

Personalised recommendations