Advertisement

Analysis pp 215-309 | Cite as

Gewöhnliche Differentialgleichungen

  • Gert Böhme

Zusammenfassung

Eine gewöhnliche Differentialgleichung ist eine Funktionalgleichung für eine Menge von Funktionen y = y(x), falls die gegebene Gleichung Ableitungen von y enthält.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweis

  1. G. Doetsch: Anleitung zum praktischen Gebrauch der Laplace-Transformation und Z-Transformation. Oldenbourg-Verlag, München-Wien, 3. Auflage 1967.Google Scholar
  2. H. Dobesch; H. Sulanke: Zeitfunktionen. VEB-Verlag Technik, Berlin, 3. Auflage 1970.Google Scholar
  3. F. E. Nixon: Beispiele und Tafeln zur Laplace-Transformation. Franckh’sche Verlagshandlung Stuttgart, 1964.Google Scholar
  4. K. Johannsen (Hrsg.): AEG-Hilfsbuch, Band I ( Grundlagen der Elektrotechnik). Elitera-Verlag und A. Hüthig-Verlag 1976.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Gert Böhme
    • 1
  1. 1.Fachbereich Allgemeine InformatikFachhochschule Furtwangen/SchwarzwaldDeutschland

Personalised recommendations