Skip to main content

Nachhaltigkeit ist kein Naturprinzip

  • Chapter
  • First Online:
Nachhaltig wirtschaften in der Praxis
  • 1141 Accesses

Zusammenfassung

Die Natur – Flora und Fauna – folgt keinen Prinzipien der Nachhaltigkeit. Flora und Fauna bescheiden sich nicht, sie expandieren wo und wie immer möglich und sie finden ihre Begrenzung ausschließlich in den Umweltbedingungen. Ändern sich die Umweltbedingungen, dann ändern sich die Expansionsmöglichkeiten. Der Mensch als Teil der Fauna ist genauso gestrickt. Er expandiert wo und wie immer möglich. Der Mensch muss kognitiv lösen, was ihm nicht in den Genen liegt. Nachhaltigkeit liegt nicht in der Natur des Menschen.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Chapter
USD 29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD 29.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD 37.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Notes

  1. 1.

    Der Buchdrucker, auch Großer Achtzähniger Fichtenborkenkäfer (Ips typographus) ist eine Käferart aus der Unterfamilie der Borkenkäfer (Scolytinae). Er mag die Borke der Fichte als Brutstätte für seinen Nachwuchs.

  2. 2.

    Hofmann, S (2023) Die Fichte – Immergrün ohne Zukunft? Bayerischer Rundfunk, Bayern 2 https://www.br.de/radio/bayern2/service/manuskripte/radiowissen/manuskript-radiowissen-die-fichte-immergruen-ohne-zukunft-100.html. Zugriff: 03.07.2023.

  3. 3.

    Lesetipp: Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU), https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/pflanzen/pflanzenportraets/wildpflanzen/gehoelze/21371.html. Zugriff: 03.07.2023.

  4. 4.

    Lesetipp: Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V., HELMHOLTZ, Interview Röbke T mit Marx A (2020): https://www.helmholtz.de/newsroom/artikel/nur-noch-jeder-fuenfte-baum-ist-wirklich-gesund/. Zugriff 03.07.2023.

  5. 5.

    Lesetipp: Wessel M J K Beispiele invasiver Tierarten (Neozoen). Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) https://www.bund.net/themen/tiere-pflanzen/invasive-arten/neozoen/. Zugriff 04.07.2023.

  6. 6.

    Ebenda: https://www.bund.net/themen/tiere-pflanzen/invasive-arten/neophyten/. Zugriff 12.02.2023.

  7. 7.

    Lesetipp: Kirsten A (2022) Riesenbärenklau bereitet Riesenprobleme. Mitteldeutscher Rundfunk, MDR Garten https://www.mdr.de/mdr-garten/pflanzen/riesenbaerenklau-naturschutz-invasiv-neophyt-was-hilft-100.html. Zugriff, 04.07.2023.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2023 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Theßenvitz, S. (2023). Nachhaltigkeit ist kein Naturprinzip. In: Nachhaltig wirtschaften in der Praxis. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-42458-9_3

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-42458-9_3

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-42457-2

  • Online ISBN: 978-3-658-42458-9

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)

Publish with us

Policies and ethics