Skip to main content

Tempolimit, Bußgelder und Verkehrswende: Parteipolitik und Blockademacht im Bundesrat

  • Chapter
  • First Online:
Renaissance der Verkehrspolitik

Zusammenfassung

Die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) und der Bußgeldkatalog-Verordnung (BKatV) stehen im Mittelpunkt des politischen Konflikts um die Verkehrswende. Die StVO legt die Rechte und Pflichten verschiedener Verkehrsteilnehmer:innen fest, der Bußgeldkatalog bestimmt die Sanktionen für Regelverletzungen. Während insbesondere die Grünen hier zulasten des motorisierten Individualverkehrs und zugunsten von Fahrrad- und Fußverkehr umverteilen möchten, neigen andere Parteien, vor allem CDU, CSU und FDP, dem verkehrspolitischen Status Quo zu. Im Zusammenhang mit der kulturellen Aufladung der Verkehrswende und der wachsenden Polarisierung zwischen Anhänger:innen verschiedener Mobilitätskonzepte ist die Verkehrspolitik in Deutschland inzwischen ein zentrales Thema in der politischen Debatte und in Wahlkämpfen. Der Beitrag beleuchtet diese politischen Konflikte um die Verkehrswende, ihre Austragung und vorläufige Beilegung in den Arenen des Föderalismus. Der Fokus liegt dabei auf der Behandlung verkehrspolitischer Novellierungen im Bundesrat: die sogenannte „Fahrradnovelle“ zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften im Februar 2020, ihren Reparaturversuch im September 2020 und die politische Einigung im April 2021. Mithilfe eines process-tracing-Ansatzes zeichnen wir nach, wie sich strategische Parteiinteressen in der Ausschuss- und Plenumsphase des Bundesrates artikulierten und die zentralen Entscheidungen prägten. Unsere Analyse zeigt, dass die Vorgänge für die Politik im Bundesstaat prototypisch sind: Parteipolitische Präferenzen prägen maßgeblich die Funktionsweise des Bundesrates und die Proliferation von Vetomacht zwingt zur Suche nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Chapter
USD 29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD 59.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD 74.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Notes

  1. 1.

    Vgl. Punkt 6.6 in der Beschluss-Sammlung der Verkehrsministerkonferenz am 15./16. April 2021 (als Video-/ Telefon-Schaltkonferenz). https://bit.ly/3jPav9E. Zugegriffen: 08. Sept. 2021.

  2. 2.

    Die „Vision Zero“ verlangt, dass es keine Verkehrsunfälle mit Toten oder Schwerverletzten geben soll.

  3. 3.

    Vgl. dazu die Webseite der Kampagne: https://www.csu.de/tempolimit-nein-danke. Zugegriffen: 08. März 2021.

  4. 4.

    Wir danken Thilo Dieing, Isabelle Kohl und Tim Rieth für ihre wertvolle Unterstützung bei der Erstellung des Kodierschemas und der Koderiung.

Literatur

  • ADAC (2020). StVO-Novelle: Das sind die neuen Regeln. https://www.adac.de/news/kritik-stvo-novelle. Zugegriffen: 06. März 2021.

  • Bandelow, N. C., & Kundolf, S. (2018). Verkehrspolitische Entscheidungen. In O. Schwedes (Hrsg.), Verkehrspolitik: Eine interdisziplinäre Einführung (S. 163–180). Springer.

    Chapter  Google Scholar 

  • Beach, D., & Brun Pedersen, R. (2013). Process-Tracing Methods: Foundations and Guidelines. University of Michigan Press.

    Book  Google Scholar 

  • Behnke, N., & Kropp, S. (2021). Administrative Federalism. In S. Kuhlmann, I. Proeller, & D. Schimanke (Hrsg.), Public administration in Germany (S. 35–51). Springer International Publishing.

    Chapter  Google Scholar 

  • Berliner Morgenpost (2020). Bußgeldkatalog: Wie es mit den Raser-Verboten weitergeht, 16.09.2020. https://bit.ly/30z56c4. Zugegriffen: 06. März 2021.

  • Bräuninger, T., Gschwend, T., & Shikano, S. (2010). Sachpolitik oder Parteipolitik? Eine Bestimmung des Parteidrucks im Bundesrat mittels bayesianischer Methoden. Politische Vierteljahresschrift, 51(2), 223–249.

    Article  Google Scholar 

  • Bundesrat (2020a). Empfehlungen der Ausschüsse zu Punkt ... der 985. Sitzung des Bundesrates am 14. Februar 2020: ... Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften. BR-Drs. 591/1/19, 04.02.2020.

    Google Scholar 

  • Bundesrat (2020b). Stenografischer Bericht der 985. Sitzung, 14.02.2020.

    Google Scholar 

  • Bundesrat (2020c). Stenografischer Bericht der 993. Sitzung, 18.09.2020.

    Google Scholar 

  • Bundesrat (2021). Stenografischer Bericht der 1009. Sitzung, 08.10.2021.

    Google Scholar 

  • Bundesregierung (2019): ... Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften. BR-Drs. 591/19, 07.11.2019.

    Google Scholar 

  • Bündnis 90/Die Grünen (2021): Deutschland. Alles ist drin. Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021. https://cms.gruene.de/uploads/documents/Wahlprogramm-DIE-GRUENEN-Bundestagswahl-2021_barrierefrei.pdf. Zugegriffen: 01. Okt. 2021.

  • Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (2020). Pressemitteilung. https://bit.ly/3vmJrlU. Zugegriffen: 06. März 2021.

  • Bundesrad (2021). Das Bündnis. https://www.bundesrad.org/das-buendnis. Zugegriffen: 06. März 2021.

  • Bundesregierung (2021). Klimaschonender Verkehr. https://bit.ly/3gPVbYv. Zugegriffen: 01. Sept. 2021.

  • Burkhart, S. (2005a). Blockierte Politik. Ursachen und Folgen von Divided Government in Deutschland. Campus.

    Google Scholar 

  • Burkhart, S. (2005b). Parteipolitikverflechtung. Über den Einfluss der Bundespolitik auf Landtagswahlentscheidungen von 1976–2000. Politische Vierteljahresschrift, 46(1), 14–38.

    Google Scholar 

  • Canzler, W., & Radtke, J. (2019). Verkehrswende als Kulturwende. Aus Politik und Zeitgeschichte, 43, 33–38.

    Google Scholar 

  • CDU/CSU (2021). Das Programm für Stabilität und Erneuerung. Gemeinsam für ein modernes Deutschland. https://www.csu.de/common/download/Regierungsprogramm.pdf. Zugegriffen: 01. Sept. 2021.

  • Die Linke (2021). Zeit zu handeln! Für soziale Sicherheit, Frieden und Klimagerechtigkeit. Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021. https://www.die-linke.de/fileadmin/download/wahlen2021/Wahlprogramm/DIE_LINKE_Wahlprogramm_zur_Bundestagswahl_2021.pdf. Zugegriffen: 01. Sept. 2021.

  • FAZ (2020a). ADAC: Neue Fahrverbote unwirksam, 01.07.2020. https://bit.ly/38sv1qk. Zugegriffen: 06. März 2021.

  • FAZ (2020b). Ringen um die Reform, 06.08.2020. https://bit.ly/3rDYEN1. Zugegriffen: 06. März 2021.

  • Freie Demokraten (2021). Nie gab es mehr zu tun. Wahlprogramm der Freien Demokraten. https://www.fdp.de/sites/default/files/2021-08/FDP_BTW2021_Wahlprogramm_1.pdf. Zugegriffen: 01. Sept. 2021.

  • Harle, I., & Stecker, C. (2011). Die Initiativtätigkeit des Bundesrates im Lichte der Parteipolitisierungshypothese. Zeitschrift für Parlamentsfragen, 42(2), 325–334.

    Article  Google Scholar 

  • Hegele, Y., & Behnke, N. (2013). Die Landesministerkonferenzen und der Bund – Kooperativer Föderalismus im Schatten der Politikverflechtung. PVS Politische Vierteljahresschrift, 54(1), 21–49.

    Article  Google Scholar 

  • Jungjohann, A. (2018). Grün regieren. Eine Analyse der Regierungspraxis von Bündnis 90/Die Grünen. Heinrich-Böll-Stiftung.

    Google Scholar 

  • Kropp, S. (2010). Kooperativer Föderalismus und Politikverflechtung. VS Verlag.

    Google Scholar 

  • Lehmbruch, G. (2000). Parteienwettbewerb im Bundesstaat. 3., aktualisierte und erweiterte Auflage. Westdeutscher Verlag.

    Book  Google Scholar 

  • Lennartz, J., & Kiefer, G. (2014). Föderale Willensbildung auf Bundesebene. Die Koordinierung von Länderinteressen im Bundesrat. Die Öffentliche Verwaltung, 67(5), 181–191.

    Google Scholar 

  • Leonardy, U. (2002). Parteien im Föderalismus der Bundesrepublik Deutschland. Scharniere zwischen Staat und Politik. Zeitschrift für Parlamentsfragen, 33(1), 181–195.

    Google Scholar 

  • Machamer, P., Darden, L., & Craver, C. F. (2000). Thinking about mechanisms. Philosophy of Science, 67(1), 1–25.

    Article  Google Scholar 

  • Müller, M. M., Sturm, R., Finke, P., & Souris, A. (2020). Parteipolitik im Bundesrat. Der Bundesrat und seine Ausschüsse. Nomos.

    Google Scholar 

  • Neunreither, K. (1959). Der Bundesrat zwischen Politik und Verwaltung. Quelle & Meyer.

    Google Scholar 

  • Nullmeier, F. (2021). Kausale Mechanismen und Process Tracing. Perspektiven der qualitativen Politikforschung. Campus.

    Google Scholar 

  • Reuter, K. (2007). Praxishandbuch Bundesrat. Verfassungsrechtliche Grundlagen, Kommentar zur Geschäftsordnung, Praxis des Bundesrates. C.F: Müller.

    Google Scholar 

  • Risse, H., & Wisser, M. (2014). Die Gesetzesberatung im Bundesrat und seinen Ausschüssen. In W. Kluth & G. Krings (Hrsg.), Gesetzgebung. Rechtsetzung durch Parlamente und Verwaltungen sowie ihre gerichtliche Kontrolle (S. 429–455). C.F: Müller.

    Google Scholar 

  • Sack, D. (2013). Regieren und Governance in der BRD. Oldenbourg.

    Book  Google Scholar 

  • Scharpf, F. W., Reissert, B., & Schnabel, F. (1976). Politikverflechtung. Theorie und Empirie des kooperativen Föderalismus in der Bundesrepublik. Scriptor. 

    Google Scholar 

  • Schmedes, H.-J. (2017). Regieren im semi-souveränen Parteienbundesstaat. Die administrativen und politischen Koordinierungsstrukturen in der Praxis des deutschen Föderalismus. Zeitschrift für Parlamentsfragen, 48(4), 899–921.

    Google Scholar 

  • Schrenk, K. H. (2010). Die Vertretungen der Länder beim Bund. In Ders. & M. Soldner (Hrsg.), Analyse demokratischer Regierungssysteme (S. 359–374). VS Verlag.

    Chapter  Google Scholar 

  • Schwedes, O. (2018). Verkehrspolitik als Gesellschaftspolitik. In Ders. (Hrsg.), Verkehrspolitik: Eine interdisziplinäre Einführung (S. 3–24). Springer.

    Chapter  Google Scholar 

  • Siewert, M. B. (2017). Process tracing. In S. Jäckle (Hrsg.), Neue Trends in den Sozialwissenschaften: Innovative Techniken für qualitative und quantitative Forschung (S. 239–271). Springer.

    Chapter  Google Scholar 

  • SPD (2021). Aus Respekt vor Deiner Zukunft. Das Zukunftsprogramm der SPD. https://www.spd.de/fileadmin/Dokumente/Beschluesse/Programm/SPD-Zukunftsprogramm.pdf. Zugegriffen: 01. Sept. 2021.

  • Spiegel (2020). Vermutlich gilt jetzt die Straßenverkehrsordnung von 2007, 08.09.2020. https://bit.ly/38rum8S. Zugegriffen: 06. März 2021.

  • Spiegel (2021a). Unlesbare Gesetzesänderungen, 06.02.2021. https://bit.ly/3enCniH. Zugegriffen: 05. März 2021.

  • Spiegel (2021b). AfD-Mann zieht Klage gegen Pop-up-Radwege zurück – und entgleist verbal, 19.02.2021. https://bit.ly/3cuRHrt. Zugegriffen: 08. März 2021.

  • Stecker, C. (2016). The effects of federalism reform on the legislative process in Germany. Regional & Federal Studies, 26(5), 603–624.

    Article  Google Scholar 

  • Stecker, C. (2021). Blockierte Mehrheit: Warum die Vetomacht des Bundesrates ein Demokratieproblem ist. VerfBlog. https://verfassungsblog.de/blockierte-mehrheit/. Zugegriffen: 01. Nov. 2021.

    Google Scholar 

  • Sturm, R., & Müller, M. M. (2013). Blockadepolitik in den Ausschüssen des Bundesrates – Offene Fragen und erste Antworten. In Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung (Hrsg.), Jahrbuch des Föderalismus 2013: Föderalismus, Subsidiarität und Regionen in Europa (S. 142–155). Nomos.

    Google Scholar 

  • Thiele, J., Hartung, U., & Tosun, J. (2018). Wer steuert die Verkehrswende? Eine Analyse von Parteipositionen und Regierungshandeln. Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht, 41, 365–384.

    Google Scholar 

  • Zohlnhöfer, R. (1999). Die große Steuerreform 1998/99: Ein Lehrstück für Politikentwicklung bei Parteienwettbewerb im Bundesstaat. Zeitschrift für Parlamentsfragen, 30(2), 326–345.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Antonios Souris .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2023 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Souris, A., Stecker, C., Jungjohann, A. (2023). Tempolimit, Bußgelder und Verkehrswende: Parteipolitik und Blockademacht im Bundesrat. In: Sack, D., Straßheim, H., Zimmermann, K. (eds) Renaissance der Verkehrspolitik. Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-38832-4_3

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-38832-4_3

  • Published:

  • Publisher Name: Springer VS, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-38831-7

  • Online ISBN: 978-3-658-38832-4

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

Publish with us

Policies and ethics