Skip to main content

Aufstieg des Intangiblen

Willkommen in der Weltgemeinschaft: Gesellschaft jenseits der Identifikation mit partikularen Erzählungen

  • Chapter
  • First Online:
MESH – Die Evolution der Zusammenarbeit
  • 492 Accesses

Zusammenfassung

Geld, Staatsgrenzen, Atommodelle – die Menschheit hantiert mit Dingen, die sie nicht sehen und anfassen kann, an die sie aber trotzdem glaubt. Schon vor vierhundert Jahren war der narrative Charakter von Wirtschaft so stark ausgeprägt, dass erste Spekulationsblasen entstanden. Je intangibler die Dinge werden, desto drastischer – und damit tangibler – werden heute potenziell die globalen Konsequenzen. Noch identifizieren sich die meisten Menschen mit Narrativen, die sich aus partikularen Interessen speisen. Das muss und wird sich in naher Zukunft ändern. Es entsteht das Bewusstsein einer Weltgemeinschaft.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

eBook
USD 19.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Hardcover Book
USD 29.99
Price excludes VAT (USA)
  • Durable hardcover edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Literatur

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2022 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Zulehner, C. (2022). Aufstieg des Intangiblen. In: MESH – Die Evolution der Zusammenarbeit . Springer, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-37818-9_10

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-37818-9_10

  • Published:

  • Publisher Name: Springer, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-37817-2

  • Online ISBN: 978-3-658-37818-9

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)

Publish with us

Policies and ethics