Skip to main content

Einleitung

  • 104 Accesses

Part of the BestMasters book series (BEST)

Zusammenfassung

Sichere digitale Identitäten sind die Grundlagen aller vertrauenswürdiger elektronischer Geschäfte. Dabei repräsentiert eine digitale Identität einen bestimmten Inhaber anhand kontextspezifischer Eigenschaften. Ein Anwendungskontext kann beispielsweise das Geschäftsverhältnis zwischen Käufer und Verkäufer innerhalb eines E-Commerce-Portals darstellen. Als Antwort auf die zentralisierten Ansätze zur Identitätsverwaltung ist unter der Bezeichnung Self-Sovereign Identity (SSI) in den letzten Jahren ein neues Paradigma entstanden, welches den Identitätsinhabern ganzheitliche und dauerhafte Kontrolle über deren digitale Identitäten gewähren soll. Nach diesem Ansatz sollen die digitalen Identitäten selbst sowie zugehörige beschreibende Daten – wie das Vorhandensein einer gültigen Fahrerlaubnis – bei den Nutzern verweilen und nur mit deren expliziten Zustimmung in selbst gewählten Geschäftsbeziehungen weiterverwendet werden. Neben einer Stärkung der Nutzer ergeben sich aus standardisierten SSI-Ansätzen auch potenzielle Vorteile aus einer Interoperabilitäts- und Prozessperspektive. Besonders komplexe elektronische Dienstleistungssysteme mit mehreren beteiligten Akteuren leiden einerseits an der redundanten verteilten Lagerung der Identitäten, andererseits an mangelnder Standardisierung in der Interaktion mit diesen.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-36233-1_1
  • Chapter length: 5 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   54.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-36233-1
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   69.99
Price excludes VAT (USA)

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Daniel Richter .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Richter, D. (2021). Einleitung. In: Anwendung von Self-Sovereign-Identity-Ansätzen in kommerziellen Ladeprozessen von Elektrofahrzeugen. BestMasters. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-36233-1_1

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-36233-1_1

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-36232-4

  • Online ISBN: 978-3-658-36233-1

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)