Skip to main content

Neue Wege bei der Personalgewinnung und -entwicklung der kommunalen Arbeitgeber als Innovationsmotor: Public Entrepreneurship

  • 989 Accesses

Part of the Edition Innovative Verwaltung book series (EIV)

Zusammenfassung

Personalgewinnung und -entwicklung sind drängende und wichtige Herausforderungen für Kommunen. Der Mangel an Fach- und Führungskräften ist ein relevantes Hemmnis für Innovationen, denn Personal ist eine zentrale Ressource kommunaler Arbeitgeber. Im Sinne eines integrierten Personalmanagements werden dabei kommunale Verwaltung und kommunale Unternehmen gemeinsam betrachtet. Dieser Beitrag skizziert drei Anforderungen für mehr Public Entrepreneurship bei kommunalen Arbeitgebern. Public Entrepreneurship beschreibt Personen, die nach neuen Möglichkeiten und Innovationen suchen, diese dann schaffen bzw. datenbasiert testen, um sie schließlich gezielt zu realisieren und zu skalieren. Aus diesen drei Anforderungen der Public Entrepreneurship werden schließlich ausgewählte Implikationen für die Personalgewinnung und -entwicklung abgeleitet.

Schlüsselwörter

  • Personalgewinnung
  • Personalentwicklung
  • Public Entrepreneurship
  • kommunale Arbeitgeber

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-35675-0_11
  • Chapter length: 17 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   39.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-35675-0
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   49.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 1
Abb. 2
Abb. 3
Abb. 4

Notes

  1. 1.

    Als öffentlicher Dienst werden hier sowohl Beamtinnen und Beamte als auch Arbeitnehmer/-innen bezeichnet, die bei öffentlichen Arbeitgebern beschäftigt sind.

  2. 2.

    Zum Begriff Open Social Innovation weiterführend Mair et al. (2021) oder Schmidthuber und Hilgers (2018).

  3. 3.

    Medien, Politik und Bürger/-innen diskutieren breit wissenschaftliche Studien, die FAZ reflektiert dies in diesem Artikel. https://www.faz.net/aktuell/wissen/forschung-politik/experten-als-politische-ratgeber-die-fiktive-gewalt-17258550.html. Zugegriffen am 24.04.2021.

  4. 4.

    https://work.4germany.org/. Zugegriffen am 22.04.2021.

  5. 5.

    https://tech.4germany.org/. Zugegriffen am 22.04.2021.

  6. 6.

    https://querwechsler-netzwerk.de/. Zugegriffen am 22.04.2021.

  7. 7.

    https://www.lokalprojekte.de/. Zugegriffen am 24.04.2021. Lokalprojekte ist im Rahmen des Open Social Innovation Hackathon Update Deutschland entstanden (https://updatedeutschland.org/).

  8. 8.

    Diese Kompetenzen sind im Rahmen des Projekts „Teaching Public Service in the Digital Age“ von vielen internationalen Forschenden im Kontext der Harvard Kennedy School zusammengefasst worden und hier abrufbar: https://www.teachingpublicservice.digital/competencies. Zugegriffen am 06.05.2021.

  9. 9.

    Der Begriff „integrierte Personalgewinnung“ als Teil eines integrierten Personalmanagements basiert auf einem ganzheitlichen Verständnis des öffentlichen Sektors als institutionelles Gefüge verschiedener Einrichtungen, die kohärent und aufeinander abgestimmt gesteuert wird (Papenfuß & Keppeler, 2018b). Grob vereinfacht ist eine Kernforderung des integrierten Personalmanagements durch die öffentliche Hand, neben der Kernverwaltung auch ausgelagerte Einrichtungen, wie zum Beispiel öffentliche Unternehmen, in das Personalmanagement einzubeziehen.

Literatur

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Florian Keppeler .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2022 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert an Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Keppeler, F. (2022). Neue Wege bei der Personalgewinnung und -entwicklung der kommunalen Arbeitgeber als Innovationsmotor: Public Entrepreneurship. In: Habbel, FR., Robers, D., Stember, J. (eds) Die innovative Kommune. Edition Innovative Verwaltung . Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-35675-0_11

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-35675-0_11

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-35674-3

  • Online ISBN: 978-3-658-35675-0

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)