Skip to main content

 Ausgewählte wissenschaftliche Themen zur Globalen Erwärmung

  • 1310 Accesses

Zusammenfassung

Im Medienstreit um den Klimawandel bleibt die Wissenschaft auf der Strecke.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

eBook
USD   24.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-35541-8
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   32.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 2.1
Abb. 2.2
Abb. 2.3
Abb. 2.4
Abb. 2.5
Abb. 2.6
Abb. 2.7
Abb. 2.8
Abb. 2.9
Abb. 2.10
Abb. 2.11
Abb. 2.12
Abb. 2.13
Abb. 2.14
Abb. 2.15
Abb. 2.16
Abb. 2.17
Abb. 2.18
Abb. 2.19
Abb. 2.19
Abb. 2.19
Abb. 2.19
Abb. 2.19
Abb. 2.20
Abb. 2.21
Abb. 2.22
Abb. 2.23
Abb. 2.24
Abb. 2.25
Abb. 2.26
Abb. 2.27
Abb. 2.28
Abb. 2.29
Abb. 2.30
Abb. 2.31
Abb. 2.32
Abb. 2.33
Abb. 2.34
Abb. 2.35
Abb. 2.36
Abb. 2.37
Abb. 2.38
Abb. 2.39
Abb. 2.40
Abb. 2.41
Abb. 2.42
Abb. 2.43
Abb. 2.44
Abb. 2.45
Abb. 2.46

Bild: United Nations Environment Programme (UNEP), 2011: A critical link in protecting climate and the Ozone Layer.

Abb. 2.47
Abb. 2.48
Abb. 2.49
Abb. 2.50
Abb. 2.51
Abb. 2.52
Abb. 2.53
Abb. 2.54
Abb. 2.55
Abb. 2.56
Abb. 2.57
Abb. 2.58
Abb. 2.59
Abb. 2.60
Abb. 2.61

Erfolgte Emissionen und Schätzung für die Zukunft (bezogen auf 2011).

Abb. 2.62
Abb. 2.63
Abb. 2.64
Abb. 2.65
Abb. 2.66
Abb. 2.67
Abb. 2.68
Abb. 2.69
Abb. 2.70
Abb. 2.71
Abb. 2.72

Bild: Stilles Bild aus dem Video Eiszeitsimulation macht Gletscherausdehnung sichtbar von J. Seguinot, ethz.ch/en/news-and-events/eth-news/news/2018/11. Lizenz CC-BY-4.0.

Abb. 2.73
Abb. 2.74
Abb. 2.75
Abb. 2.76
Abb. 2.77
Abb. 2.78
Abb. 2.79
Abb. 2.80
Abb. 2.81
Abb. 2.82
Abb. 2.83
Abb. 2.84
Abb. 2.85
Abb. 2.86

Notes

  1. 1.

    Zum Attribut schwach siehe unten; der Kern der Physik ist starke Wissenschaft.

  2. 2.

    Ursache sind Feinstrukturübergange im Grundzustand des Sauerstoffmoleküls.

  3. 3.

    ALS ist die Amyotrophe Lateral Sklerose.

  4. 4.

    Ohne Albedo, d. h. mit einer Erde als schwarzem Körper, wären es +6°C (Lemke, 2003).

  5. 5.

    Um konsistent zu sein, sind nahezu alle Methanzahlen aus einer Arbeit genommen, nämlich von Dlugokencky (2011).

  6. 6.

    Die Gewichtseinheiten sind nach der Norm Tausendereinheiten von Gramm, z. B. ist eine Tonne 1 Mg, eine Milliarde Tonnen sind 1 Pg (Petagramm).

  7. 7.

    Die Bindungsenergie der C-O-Bindung ist 2,94 eV.

  8. 8.

    Der Punkt • vor (oder nach) dem OH ist Absicht; er deutet die freie chemische kovalente Bindung an. In diesem Sinn ist der • verantwortlich für die Agressivität des Hydroxyls.

  9. 9.

    Eine ausführliche Liste findet sich z. B. im Assessment Bericht des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP 2019).

  10. 10.

    TIME: The 50 Worst Inventions,

    content.time.com/time/specials/packages/completelist/0,29569,1991915,00.html

  11. 11.

    Etwa nach der Formel F = k · ln(c/c0) mit c und c0 die Konzentrationen an CO2 und dem Strahlungsantrieb F. Die Konzentration c0 ist die Referenz, k hat den Wert 5,35 Watt/m2.

  12. 12.

    Es ist die Clausius-Clapeyron-Gleichung für den Wasserdampf über flüssigem Wasser.

  13. 13.

    Eponyme sind Bezeichnungen mit einem Personennamen. Sie sind häufig nicht nach dem allerersten Entdecker benannt. Man spricht im Jargon vom Gesetz von Stigler.

  14. 14.

    Unter der Annahme, dass der Tag hinreichend kurz und das Jahr genügend lang ist.

  15. 15.

    Dieser Vergleich mit der Religion stammt vom Autor, nicht von Chris Jones.

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Walter Hehl .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Hehl, W. (2021).  Ausgewählte wissenschaftliche Themen zur Globalen Erwärmung. In: Klimawandel – Grundlagen und Spekulation. Springer, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-35541-8_2

Download citation