Skip to main content

Mit dem dokumentenzentrierten Angebotsprozess zu mehr Erfolg

  • 349 Accesses

Zusammenfassung

In den meisten Unternehmen fokussieren Angebotsprozesse heute rein auf kaufmännische oder rechtliche Themen. Diese Prozesse sind zwar recht ausgereift, da es in ihnen um Kernfragen der betrieblichen Tätigkeit geht. Sie berücksichtigen aber oft nicht die speziellen Anforderungen öffentlicher Vergabeverfahren sowie der qualitativ hochwertigen Dokumentenerstellung. Erfolgreiche Prozesse rund um das Schreiben bzw. die Erstellung von Angeboten stellen stattdessen die Frage in den Mittelpunkt, wie sich – unter den gegebenen Regularien öffentlicher Ausschreibungen – die immer unterschiedlichen vertrieblichen und technischen Inhalte so abbilden lassen, dass Formfehler minimiert, qualitative Aspekte maximiert und die zugrundliegenden Arbeiten beschleunigt werden - und all dies parallel zum eigentlichen Tagesgeschäft. In diesem Kapitel wird ein dokumentenzentrierter Blick auf den Prozess der Angebotserstellung vorgestellt, der sich aller Erfahrung nach sehr gut mit bestehenden kaufmännischen oder organisatorischen Prozessen verknüpfen lässt.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-35005-5_3
  • Chapter length: 29 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   29.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-35005-5
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   39.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 3.1

(Mit freundlicher Genehmigung von © Patrick Hofstadt 2021. All Rights Reserved)

Abb. 3.2

(Mit freundlicher Genehmigung von © Patrick Hofstadt 2021. All Rights Reserved)

Notes

  1. 1.

    Zwar gibt es auch Gerichtsurteile, die besagen, dass Bieterfragen unter bestimmten Umständen nach Verstreichen dieser Frist rechtens und zu beantworten sind. Professioneller und risikoärmer ist es aber immer, wenn ein Bieter seine Fragen innerhalb der gesetzten Frist stellt.

Literatur

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Patrick Hofstadt .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Hofstadt, P. (2021). Mit dem dokumentenzentrierten Angebotsprozess zu mehr Erfolg. In: Öffentliche Ausschreibungen gewinnen. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-35005-5_3

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-35005-5_3

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-35004-8

  • Online ISBN: 978-3-658-35005-5

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)