Skip to main content

Barrierefreiheit und Brandschutz

  • 976 Accesses

Zusammenfassung

Barrierefreies Bauen soll die Voraussetzungen dafür schaffen, dass insbesondere Menschen mit Beeinträchtigungen eine ungehinderte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglicht wird. Demnach müssen in Gebäuden mit mehr als zwei Wohnungen die Wohnungen eines Geschosses barrierefrei erreichbar sein. Dies trifft auch auf öffentlich zugängliche bauliche Anlagen, wie beispielhaft Einrichtungen der Kultur und des Bildungswesens, Sport- und Freizeitstätten, Einrichtungen des Gesundheitswesens, Büro-, Verwaltungs- und Gerichtsgebäude, Verkaufs-, Gast- und Beherbergungsstätten sowie Garagen und Toilettenanlagen zu .

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-34932-5_12
  • Chapter length: 9 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   29.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-34932-5
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   37.99
Price excludes VAT (USA)

Weiterführende Literatur

  • ALLGEMEINE DURCHFÜHRUNGSVERORDNUNG ZUR NIEDERSÄCHSISCHEN BAUORDNUNG (DVO-NBauO) vom 26. September 2012 (Nds. GVBl., S. 382), zuletzt geändert durch Verordnung vom 19.09.2019 (Nds. GVBl. S. 277)

    Google Scholar 

  • ARGE-BAU (Hrsg.): Musterbauordnung, Fassung November 2002, zuletzt geändert am 25.09.2020

    Google Scholar 

  • BUNDESMINISTERIUM DES INNERN, FÜR BAU UND HEIMAT (HRSG.): LEITFADEN BARRIEREFREIES BAUEN, 4. Auflage, Berlin Juni 2016

    Google Scholar 

  • BUNDESMINISTERIUM DES INNERN, FÜR BAU UND HEIMAT (HRSG.): BRANDSCHUTZLEITFADEN, 4. Auflage, Berlin Juni 2019

    Google Scholar 

  • DEUTSCHES INSTITUT FÜR BAUTECHNIK (HRSG.): Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen, Ausgabe 2020/1

    Google Scholar 

  • DGUV INFORMATION 205–001 Betrieblicher Brandschutz in der Praxis Dezember 2020

    Google Scholar 

  • DGUV VORSCHRIFT 1 GRUNDSÄTZE DER PRÄVENTION vom November 2013

    Google Scholar 

  • DIN 4102: Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen

    Google Scholar 

  • DIN Deutsches Institut für Normung e.V., Berlin 2007 ff

    Google Scholar 

  • KRAFT, M.: Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen nach DIN ISO 23601, FeuerTrutzMagazin 04.2019, S. 42

    Google Scholar 

  • KROGMANN, A. (HRSG.): Bauordnungsrecht Niedersachsen, 15. Auflage, Hannover, 2020

    Google Scholar 

  • LANGE, C.: Baurecht: Vorgaben und deren Einfluss auf die Struktur einer Feuerwehr, BRANDSchutz/Deutsche Feuerwehrzeitung, 08/2016, S. 597

    Google Scholar 

  • LÖBBERT, A., POHL, K. D., THOMAS, K-W.: Brandschutzplanung für Architekten und Ingenieure, Köln 2004

    Google Scholar 

  • MESSERER, J.; BACHMEIER, P.: Vorbeugender baulicher Brandschutz, Stuttgart, 2020

    Google Scholar 

  • NIEDERSÄCHSISCHE BAUORDNUNG (NBauO) vom 03. April 2012 (Nds. GVBl. S. 46), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10.11.2020 (Nds. GVBl. S. 384)

    Google Scholar 

  • VEREINIGUNG ZUR FÖRDERUNG DES DEUTSCHEN BRANDSCHUTZES E.V. (HRSG): vfdb-Richtlinie 01/01-S1:2012–11 Brandschutzkonzept, Altenberge 2012

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Claus Lange .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Lange, C. (2021). Barrierefreiheit und Brandschutz. In: Vorbeugender Brandschutz in der Gebäudeplanung . Springer Vieweg, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-34932-5_12

Download citation