Skip to main content

Mohammed bin Salman: Der Architekt des „vierten saudischen Staats“ in der Corona-Krise

Part of the Persönlichkeit und weltpolitische Gestaltung book series (PUWG)

Zusammenfassung

Die Coronavirus-Pandemie ist nicht nur eine gesundheitliche und wirtschaftliche Herausforderung für das Königreich Saudi-Arabien, sondern lässt sich auch als eine Bedrohung für die großen Ambitionen des jungen Kronprinzen Mohammed bin Salman (kurz MBS) charakterisieren. Die Wirkung von COVID-19 auf das Königreich zeigt sich besonders deutlich an der Absage der internationalen Pilgerfahrt Hadsch im Jahr 2020. In diesem Beitrag wird der personenbezogene Ansatz der politischen Wissenschaft als Werkzeug verwendet, um den Einfluss der Persönlichkeit MBS auf die Pandemiepolitik des Königreiches zu untersuchen. MBS brachte nach bisher lediglich fünf Jahren auf der politischen Bühne eine umfangreiche innen- und außenpolitische Bilanz hervor, die von der Eröffnung des Jemenkriegs bis hin zu ambitionierten Reformen reicht und weit über den traditionellen Einfluss seiner Position hinaus geht. Dabei transformierte er das saudische System vornehmlich auf seine eigene Machtposition hin. Mohammed bin Salmans Charaktermerkmale, die sich in übersteigertem Ehrgeiz, großem Selbstbewusstsein und einem saudischen Nationalismus manifestieren, bieten Erklärungen für die Reaktion auf die Corona-Pandemie und die gleichzeitig entschlossen weiter verfolgte Initiative Vision 2030.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-34735-2_13
  • Chapter length: 20 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   54.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-34735-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   69.99
Price excludes VAT (USA)

Notes

  1. 1.

    Einen breiten Überblick über Mohammed bin Salmans Verwandtschaft und Vorfahren bildet ein Stammbaum inklusive Kurzporträts des Wall Street Journal (vgl. Kalin 2020).

  2. 2.

    Diese Kampagne ging so weit, dass das Duo mit Josef Stalin und seinem Geheimdienstchef Lawrenti Berija verglichen wurde (vgl. Law 2020).

  3. 3.

    Bereits Salman war zuvor in seiner Zeit in Riad durch Reformpläne und zwiespältige Haltungen seiner eigenen Familie und zum wahhabitischen Klerus bekannt (vgl. al-Rasheed 2018).

  4. 4.

    Einzig Rundell attestiert dem Kronprinzen respektvolles und vorsichtiges Vorgehen gegenüber den Stämmen (vgl. Rundell 2020, S. 91).

  5. 5.

    Dieser gründete 1932 das Königreich Saudi-Arabien neu und herrschte bis zu seinem Tode im Jahr 1953.

Literatur

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Maximilian Schranner .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2022 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Schranner, M. (2022). Mohammed bin Salman: Der Architekt des „vierten saudischen Staats“ in der Corona-Krise. In: Ohnesorge, H.W., Gu, X. (eds) Weltpolitische Gestaltung in Zeiten von COVID-19. Persönlichkeit und weltpolitische Gestaltung. Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-34735-2_13

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-34735-2_13

  • Published:

  • Publisher Name: Springer VS, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-34734-5

  • Online ISBN: 978-3-658-34735-2

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)