Skip to main content

Die 7 + 1 Führungsaufgaben

  • 1647 Accesses

Zusammenfassung

Es spielt keine Rolle, auf welcher Ebene Sie leiten. Oder ob Sie mit Ihren Mitarbeitern präsent oder virtuell zusammenarbeiten. Wenn Sie die folgenden 7 + 1 Führungsaufgaben allen Ihren Mitarbeitern gegenüber angemessen wahrnehmen, lassen sich die meisten Herausforderungen schnell lösen. Und auch wenn Sie keine disziplinarische Verantwortung haben, helfen Ihnen diese Aufgaben, ein leistungsfähiges Team zu schaffen und Akzeptanz zu erhalten.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-34355-2_3
  • Chapter length: 183 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   34.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-34355-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   44.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 3.1
Abb. 3.2
Abb. 3.3
Abb. 3.4
Abb. 3.5
Abb. 3.6
Abb. 3.7
Abb. 3.8
Abb. 3.9
Abb. 3.10
Abb. 3.11
Abb. 3.12
Abb. 3.13
Abb. 3.14
Abb. 3.15
Abb. 3.16
Abb. 3.17
Abb. 3.18
Abb. 3.19
Abb. 3.20
Abb. 3.21
Abb. 3.22
Abb. 3.23
Abb. 3.24
Abb. 3.25
Abb. 3.26
Abb. 3.27
Abb. 3.28
Abb. 3.29
Abb. 3.30
Abb. 3.31
Abb. 3.32
Abb. 3.33
Abb. 3.34
Abb. 3.35
Abb. 3.36
Abb. 3.37
Abb. 3.38
Abb. 3.39
Abb. 3.40
Abb. 3.41

Notes

  1. 1.

    Individuelle Ziele werden dabei ebenfalls als kompetitiv gesehen – zum einen in der Abgrenzung zu anderen Individuen, zum anderen im Wettkampf gegen sich selbst.

  2. 2.

    Laut Kruger & Danning (1999) schätzen die meisten Personen ihre Fähigkeiten als überdurchschnittlich ein. Diejenigen, die in Studien bei verschiedenen Aufgabenstellungen am schlechtesten abschnitten, überschätzen sich am deutlichsten, während die Besten sich selbst tendenziell unterschätzen.

  3. 3.

    Gleichzeitig besteht gerade in langjährig eingespielten Teams von Fachleuten ein spezielles Risiko für realitätsferne Entscheidungen (Groupthink, Janis, 1982). Viele katastrophale Entscheidungen werden von eingespielten Teams aus Fachexperten getroffen, die oft abgeschieden und unter hohem Druck aus der Öffentlichkeit agieren. Aufgrund langjähriger gemeinsamer Erfahrung existiert ein Gefühl der Unverwundbarkeit. Meinungen von außen werden nicht beachtet. Die Gruppenmitglieder rationalisieren Bedenken weg, üben Selbstzensur gegen kritische Argumente und passen ihre eigene Meinung an die Gruppe an, um die Gruppenkonformität zu bewahren. Dadurch wird das Risiko einer Situation oft fehlerhaft eingeschätzt und Alternativ- oder Notfallpläne vernachlässigt. Ein Advocatus Diaboli im Team, die bewusste Öffnung für (auch anonymes) Feedback und das Erstellen von Alternativ- und Notfallplänen sind einige der Möglichkeiten, Groupthink einzudämmen.

  4. 4.

    Im schlimmsten Fall behält ein Mitarbeiter das Etikett, „schwierig“ zu sein, über Jahre und Jahrzehnte, und wird es nicht wieder los.

  5. 5.

    Für weitere konkrete Gesprächssituationen siehe Wünsch (2021).

  6. 6.

    … wenngleich nicht ganz so unschön wie „Wurstmotivations-Kollateralschaden“ …

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Silke M. Jürgensen .

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Jürgensen, S.M. (2021). Die 7 + 1 Führungsaufgaben. In: Ende der Machtposition!? Wie Mitarbeiterführung wirklich gelingt. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-34355-2_3

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-34355-2_3

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-34354-5

  • Online ISBN: 978-3-658-34355-2

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)