Skip to main content

Handelsunternehmen 4.0 – Digitalisierung durch Daten, Plattformen und Künstliche Intelligenz

Part of the Forum Dienstleistungsmanagement book series (FD)

Zusammenfassung

Der Beitrag untersucht die Bedeutung von Daten und Plattformen für die Bereitstellung hybrider Leistungsbündel durch oder die Optimierung von Prozessen in Handelsunternehmen. Dabei kommen Verfahren der Künstlichen Intelligenz zum Einsatz, die allgemein beschrieben werden. Anhand von Fallstudien der Unternehmen Fressnapf und DocMorris zeigen die Autoren mit Hilfe von vielen Serv Services auf, wie umfassend Handelsunternehmen bei der Gestaltung der Unternehmensarchitekturen herausgefordert sind. Handelsunternehmen werden zu Prototypen von Dienstleistungsunternehmen 4.0.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-34324-8_17
  • Chapter length: 27 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   109.00
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-34324-8
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book
USD   139.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  • apotheke adhoc (2018): Ineffiziente Apotheken – DocMorris will eigenes Ökosystem, https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/markt/ineffiziente-apotheken-docmorris-will-eigenes-oekosystem/ (Zugriff am 10.09.2020).

  • apotheke adhoc (2019): Gitt hat unsere Gebete erhört – beziehungsweise der Gesundheitsminister, https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/markt/gott-hat-unsere-gebete-erhoert-beziehungsweise-der-gesundheitsminister-zur-rose-feiert-erezept, (Zugriff am 10.09.2020).

  • Ayodele, T.O. (2010): Types of Machine Learning Algorithms, in: Zhang, Y. (Hrsg.): New advances in machine learning, S. 19-48.

    Google Scholar 

  • Becker, J./Schütte, R. (2004): Handelsinformationssysteme, 2. Aufl., Frankfurt am Main.

    Google Scholar 

  • Bruhn, M./Hadwich, K. (2017): Dienstleistungen 4.0 – Erscheinungsformen, Transformationsprozesse und Managementimplikationen, in: Bruhn, M./Hadwich, K. (Hrsg.): Dienstleistungen 4.0, Wiesbaden, S. 3-40.

    Google Scholar 

  • Caruana, R./Niculescu-Mizil, A. (2006): An Empirical Comparison of Supervised Learning Algorithms, in: Proceedings of the 23rd international conference on Machine learning, New York.

    Google Scholar 

  • Domingos, P. (2012): A Few Useful Things to Know About Machine Learning, in: Communications of the ACM, Vol. 55, No. 10, S. 78-87.

    Google Scholar 

  • Engelhardt, W.E./Kleinaltenkamp, M./Reckenfelderbäumer, M. (1993): Leistungsbündel als Absatzobjekte – Ein Ansatz zur Überwindung der Dichotomie von Sach- und Dienstleistungen, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Vol. 45, No. 5, S. 395-426.

    Google Scholar 

  • Gawer, A./Henderson, R. (2007): Platform Owner Entry and Innovation in Complementary Markets – Evidence from Intel, in: Journal of Economics and Management Strategy, Vol. 16, No. 1, S. 1-34.

    Google Scholar 

  • Grewal, D./Motyka, S./Levy, M. (2018): The Evolution and Future of Retailing and Retailing Education, in: Journal of Marketing Education, Vol. 40, No. 1, S. 85-93.

    Google Scholar 

  • Haller, S. (2017): Dienstleistungsmanagement – Grundlagen – Konzepte – Instrumente, 7. Aufl., Wiesbaden.

    Google Scholar 

  • Harari, N. (2017): Homo Deus – A Brief History of Tomorrow, New York.

    Google Scholar 

  • Harrauer, V./Rychly, N./Schnedlitz, P. (2016): Digitalisierung im Rahmen der Servicetransformation im Handel, in: Bruhn, M./Hadwich, K. (Hrsg.): Servicetransformation – Entwicklung vom Produktanbieter zum Dienstleistungsunternehmen, Wiesbaden, S. 281-306.

    Google Scholar 

  • Haucap, J./Heimeshoff, U. (2017): Ordnungspolitik in der digitalen Welt – Ordnungsde-fizite und Lösungsansätze, in: Haucap, J./Thieme, J. (Hrsg.): Wirtschaftspolitik im Wandel, Oldenburg, S. 79-132.

    Google Scholar 

  • Katenkamp, O. (2011): Implizites Wissen in Organisationen – Konzepte, Wissensmanagement und Ansätze im Wissensmanagement, Wiesbaden.

    Google Scholar 

  • Kurzweil, R. (2006): The Singularity is Near – When Humans Transcend Biology, New York.

    Google Scholar 

  • Lämmel, U./Cleve, J. (2020): Künstliche Intelligenz – Wissensverarbeitung – Neuronale Netze, 5. Aufl., München.

    Google Scholar 

  • Marxen. R. (2019): Fressnapf – Wie oft bellt der Hund, wie lange schläft er?, https://www.healthrelations.de/fressnapf-challenge-2025/ (Zugriff am 10.09.2020).

  • McCarthy, J. (2007): What is Artificial Intelligence?, http://jmc.stanford.edu/articles/whatisai/whatisai.pdf (Zugriff am 04.11.2020).

  • Ohs, M. (2019): Fressnapf verschmilzt Vertrieb, https://www.lebensmittelzeitung.net/handel/Challenge-2025-Fressnapf-verschmilzt-Vertrieb-140350 (Zugriff am 10.09.2020).

  • Polanyi, M. (1966): The Tacit Dimension, Chicago.

    Google Scholar 

  • Rochet, J.C./Tirole, J. (2003): Platform Competition in Two-Sided Markets, in: Journal of the European Economic Association, Vol. 1, No. 4, S. 990-1019.

    Google Scholar 

  • Russell, S.J./Norvig, P. (2016): Artificial Intelligence – A Modern Approach, London.

    Google Scholar 

  • Schmidt, M. (2010): Der Wettbewerb zwischen Business Webs – Strategien konkurrierender Unternehmensnetzwerke im IPTV-Markt, Wiesbaden.

    Google Scholar 

  • Schmitz, A. (2018): CHALLENGE 2025 – Das Strategie-Update der Fressnapf-Gruppe. https://news.sap.com/germany/2018/07/strategie-fressnapf-handel/ (Zugriff am 10.09.2020).

  • Schröder, H./Lich, A.K. (2017): Digitale Dienstleistungen im stationären Einzelhandel als Antwort auf die Herausforderungen durch Online-Shops, in: Bruhn, M./Hadwich, K. (Hrsg.): Dienstleistungen 4.0, Wiesbaden, S. 483-510.

    Google Scholar 

  • Schütte, R. (2017): Information Systems for Retail Companies, in: Dubois, E./Pohl, K. (Hrsg.): Advanced Information Systems Engineering – 29th International Conference, CAiSE 2017, Berlin, S. 13-25.

    Google Scholar 

  • Schütte, R. (2018): Retailing in Zeiten der Digitalisierung – Die Plattformen dominieren den Wettbewerb, in: IM+io Best & Next Practices aus Digitalisierung | Management | Wissenschaft, Jg. 2018, Nr. 4, S. 46-51.

    Google Scholar 

  • Schütte, R./Vetter, T. (2017): Analyse des Digitalisierungspotentials von Handelsunternehmen, in: Gläß, R./Leukert, B. (Hrsg.): Handel 4.0, Berlin, S. 75-113.

    Google Scholar 

  • Swoboda, B./Foscht, R./Schramm-Klein, H. (2019): Handelsmanagement – Offline-, Online- und Omnichannel-Handel, 4. Aufl., München.

    Google Scholar 

  • Thomas, L. (2011): Architectural Leverage – Putting Platforms in Context, in: The Academy of Management Perspectives, Vol. 28, No. 2, S. 198-219.

    Google Scholar 

  • Turing, A.M. (1950): Computing Machinery and Intelligence, in: Mind, Vol. 59, No. 236, S. 433-460.

    Google Scholar 

  • Wahlster, W. (2017): Künstliche Intelligenz – Unveröffentlichtes Vortragsmanuskript, Saarbrücken, 2017.

    Google Scholar 

  • Wahlster, W. (2020): Deep Learning alleine reicht nicht, https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/kuenstliche-intelligenz-deep-learning-alleine-reicht-nicht-16942864. html (Zugriff am 10.09.2020).

  • Weber, F./Schütte, R. (2019): A Domain-Oriented Analysis of the Impact of Machine Learning – The Case of Retailing, in: Big Data and Cognitive Computing, Vol. 3, No. 1, S. 1-14.

    Google Scholar 

  • Winter, J. (2017): Europa und die Plattformökonomie – Wie datengetriebene Geschäftsmodelle Wertschöpfungsketten verändern, in Bruhn, M./Hadwich, K. (Hrsg.): Dienstleistungen 4.0, Wiesbaden, S. 3-40.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Reinhard Schütte .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Schütte, R., Weber, F. (2021). Handelsunternehmen 4.0 – Digitalisierung durch Daten, Plattformen und Künstliche Intelligenz. In: Bruhn, M., Hadwich, K. (eds) Künstliche Intelligenz im Dienstleistungsmanagement. Forum Dienstleistungsmanagement. Springer Gabler, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-34324-8_17

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-34324-8_17

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-34323-1

  • Online ISBN: 978-3-658-34324-8

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)