Advertisement

Ausblick – Von der feministischen Widerständigkeit zur sozialen Transformation?

Chapter
  • 94 Downloads

Zusammenfassung

Die diversen feministischen Widerstandspraktiken der Akteur_innen setzen an den wahrgenommenen multiplen Problemlagen, produziert im hegemonialen und über das hegemoniale Geschlechterdispositiv, an. Wie auch im Spezialdiskurs werden im Bewegungsdiskurs auf der strukturellen Ebene Fragen sozialer Ungleichheit qua Geschlechtlichkeit thematisiert. Auf der Individualebene werden geschlechtliche Hervorbringungen, Repräsentations- und Performancezwänge kritisiert und zu dekonstruieren versucht.

Copyright information

© Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2021

Authors and Affiliations

  1. 1.Georg-August-Universität GöttingenGöttingenDeutschland

Personalised recommendations