Skip to main content

Stresskommunikation im Alltag

  • 639 Accesses

Part of the Über/Strom: Wegweiser durchs digitale Zeitalter book series (UWDDZ)

Zusammenfassung

„Mach kein‘ Stress“; ‚neudeutsch‘ für „Geh mir nicht auf die Nerven“; bzw. in ‚ganz ehrlich‘ „Belaste mich nicht!“ und eigentlich, wenn auch unkommuniziert, die Kern-Ich-Botschaft „Ich bin selbst voll (=erschöpft/an der Aufnahmegrenze oder darüber hinaus) und kann deinen Ballast gerade nicht gebrauchen“ ist eine Möglichkeit, das Wort Stress zu gebrauchen.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

eBook
USD   19.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-34061-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover + eBook
USD   27.99
Price excludes VAT (USA)
Abb. 1.1

Literaturverzeichnis

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Marter, K. (2021). Stresskommunikation im Alltag. In: Du bist, was Dich stresst!. Über/Strom: Wegweiser durchs digitale Zeitalter. Springer, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-34061-2_1

Download citation