Skip to main content

Gesunde Lebensplanung, Naschis & Schlussworte

  • 672 Accesses

Part of the Über/Strom: Wegweiser durchs digitale Zeitalter book series (UWDDZ)

Zusammenfassung

Eine rückblickende, reflektierende Auseinandersetzung mit der jeweiligen stressauslösenden Situation und das Wissen um die beteiligten Stressoren hilft, die Situation besser zu verstehen, aus den gemachten Erfahrungen die richtigen Schlüsse zu ziehen (zu lernen) und das eigene Stresslevel so langfristig und nachhaltig zu verstehen und kontrollieren zu können. Das fällt uns allerdings sehr schwer. Es fehlt häufig eine gute Anleitung. Das liegt auch daran, dass Stress sehr individuell ist und es deshalb keine allgemeinen Lösungen für individuelle Menschen mit individuellen Biografiekurven (mit entsprechenden Gedanken und Gewohnheiten), system- und situationsabhängigen Bedürfnissen und individuellen Herausforderungen geben kann. Individuelle Anleitung durch Festigung von neuem Wissen (hin zu neuen Langzeitgedächtnissen mit positiveren Inhalten) und neuen Gewohnheiten erarbeiten wir, jede*r individuell und in Eigenverantwortung, in dem wir uns regelmäßig und langfristig mit uns und unserem Stresslevel beschäftigen, uns selbstliebende Reflexionsräume geben und Freude, Spaß, Bewegung und Entspannung suchen. Gesunder, zufriedener, bewegter, entspannter, fokussierter, angstfreier Alltag kann nach einiger Zeit und einiger Übung spielerisch! wie in ◘ Tab. 11.1 dargestellt, gelebt werden.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

eBook
USD   19.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-34061-2
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover + eBook
USD   27.99
Price excludes VAT (USA)

Literaturverzeichnis

  • Betz R (2014) Wahre Liebe lässt frei!: Wie Frau und Mann zu sich selbst und zueinander finden. Wilhelm Heyne Verlag, München

    Google Scholar 

  • Bleisch B (2018) Warum wir unseren Eltern nichts schulden. Carl Hanser Verlag, München

    Google Scholar 

  • Cuddy A (2018) Presence: bringing your boldest self to your biggest challenges. Back Bay Books, New York

    Google Scholar 

  • Enders G (2014) Darm mit Charme. Ullstein Buchverlage, Berlin

    Google Scholar 

  • Gandhi A (2017) Wut ist ein Geschenk: Das Vermächtnis meines Großvaters Mahatma Gandhi. DuMont Verlag, Köln

    Google Scholar 

  • Herkenrath L (2015) Böse Mädchen kommen in die Chefetage: Strategien für mehr Durchsetzungsstärke. Rutschbahn Verlag, Hamburg

    Google Scholar 

  • Hüther G (2013) Was wir sind und was wir sein könnten: Ein neurobiologischer Mutmacher. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main

    Google Scholar 

  • King V (2016) 10 keys to happier living. Headline Publishing Group, London

    Google Scholar 

  • Modler P (2014) Das Arroganz-Prinzip: So haben Frauen mehr Erfolg im Beruf. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main

    Google Scholar 

  • Ott U (2019) Das Haus meiner Eltern hat viele Räume: Vom Loslassen. Ausräumen und Bewahren. btb Verlag, München

    Google Scholar 

  • Reinwarth A (2016) Am Arsch vorbei geht auch ein Weg: Wie sich dein Leben verbessert, wenn du dich endlich locker machst. mvg Verlag, München

    Google Scholar 

  • Sandberg S (2013) Lean in. WH Allen, London

    Google Scholar 

  • Stahl S (2015) Das Kind in dir muss Heimat finden: Der Schlüssel zur Lösung (fast) aller Probleme. Kailash Verlag, München

    Google Scholar 

  • Staudinger N (2016) Schlagfertigkeitsqueen: In jeder Situation wortgewandt und majestätisch reagieren. Eden Books, Hamburg

    Google Scholar 

  • Strelecky J (2007) Das Café am Rande der Welt. Deutscher Taschenbuch Verlag, München

    Google Scholar 

  • Sutton RI (2007) Der Arschloch-Faktor: Vom geschickten Umgang mit Aufschneidern, Intriganten und Despoten in Unternehmen. Wilhelm Heyne Verlag, München

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Marter, K. (2021). Gesunde Lebensplanung, Naschis & Schlussworte. In: Du bist, was Dich stresst!. Über/Strom: Wegweiser durchs digitale Zeitalter. Springer, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-34061-2_11

Download citation