Skip to main content

Menschenbilder in der Psychologie

Raymond A. Bauers sowjetische Lektionen

  • 1154 Accesses

Zusammenfassung

Die Bedeutung von Menschenbildern in psychologischen Forschungsprogrammen wurde immer wieder analysiert, ihre auch externe Genese und gesellschaftlich bedingte Wandelbarkeit sowie ihre politischen Funktionen dagegen weitaus seltener. Im Zentrum des vorliegenden Beitrags steht eine Monografie von Raymond A. Bauer – Der neue Mensch in der sowjetischen Psychologie –, in der vor nunmehr fast 70 Jahren eben Letzteres in eindrucksvoller Art und Weise geleistet wurde. Die Dreh- und Angelpunkte der Studie werden herausgearbeitet, auch wird sie im Hinblick auf Konstituenten eines über sie hinausgehenden Analysemodells gelesen. Schließlich wird sie mit einem Vergleichshorizont kontrastiert, und es wird ein potenzieller aktueller Anwendungsfall skizziert. Insgesamt werden bei der Monografie Bauers, auch in ihrer Dissemination in der frühen Bundesrepublik Deutschland, sowie dem herangezogenen Vergleichshorizont Spuren einer Psychologie in Zeiten des Kalten Krieges aufgezeigt.

Schlüsselwörter

  • Menschenbilder
  • Sowjetische Psychologie
  • Raymond A. Bauer
  • Psychologiegeschichte
  • Kalter Krieg

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-658-33632-5_23
  • Chapter length: 16 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   59.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-658-33632-5
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Softcover Book
USD   74.99
Price excludes VAT (USA)

Literatur

  • Allport, G. W. (1951). Treibjagd auf Sündenböcke. Bad Nauheim: Christian Verlag [Orig.: 1948].

    Google Scholar 

  • Auf den Spuren von Martha Muchow. (Deutschland 2014). Regie: G. Mey & G. Wallbrecht. DVD Pabst 2016.

    Google Scholar 

  • Bauer, R. A. (1955). Der neue Mensch in der sowjetischen Psychologie (mit einer Einl. v. J. Bruner; übers. v. R. Köhne). Bad Nauheim: Christian Verlag [Orig.: 1952].

    Google Scholar 

  • Brahm, H. (2005). Drehscheibe der Osteuropaforschung: Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien. Osteuropa, 55(12), 163–175.

    Google Scholar 

  • Brandtstädter, J. (2001). Entwicklung – Intentionalität – Handeln. Stuttgart: Kohlhammer.

    Google Scholar 

  • Brunstein, J., & Spörer, N. (2010). Selbstgesteuertes Lernen. In D. Rost (Hrsg.), Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (4. Aufl., S. 751–759). Weinheim et al.: Beltz.

    Google Scholar 

  • Cohen-Cole, J. (2014). The open mind. Cold war politics & the sciences of human nature. Chicago: The University of Chicago Press.

    Google Scholar 

  • Dow, P. (1991). Schoolhouse politics. Lessons from the Sputnik era. Cambridge: Harvard University Press.

    Google Scholar 

  • Feltrinelli, C. (2001). Senior Service. Das kurze Leben meines Vaters. München: Hanser.

    Google Scholar 

  • Gesell, A., & Ilg, F. L. (1952). Säugling und Kleinkind in der Kultur der Gegenwart: Die Förderung der Entwicklung in Elternhaus und Kindergarten (in Zusammenarb. m. J. Learned u. L. B. Ames; hrsg. von d. Hochschule f. Internat. Pädagog. Forschung, Frankfurt a. M.; übers. v. I. Bargmann-Heckenbach). Bad Nauheim: Christian Verlag [Orig.: 1943].

    Google Scholar 

  • Gesell, A., & Ilg, F. L. (1954). Das Kind von Fünf bis Zehn (in Zusammenarb. m. L. B. Ames u. G. E. Bullis; hrsg. von d. Hochschule f. Internat. Pädagog. Forschung, Frankfurt a. M.; übers. v. H. A. Frenzel). Bad Nauheim: Christian Verlag [Orig.: 1946].

    Google Scholar 

  • Gesell, A., & Ilg, F. L. (1958). Jugend: die Jahre von zehn bis sechzehn (in Zusammenarb. m. L. B. Ames; übers. v. H. A. Frenzel u. U. Saar). Bad Nauheim: Christian Verlag [Orig.: 1956].

    Google Scholar 

  • Groeben, N., & Scheele, B. (1977). Argumente für eine Psychologie des reflexiven Subjekts. Paradigmawechsel vom behavioralen zum epistemologischen Menschenbild. Darmstadt: Steinkopff.

    Google Scholar 

  • Herzog, W. (1984). Modell und Theorie in der Psychologie. Göttingen et al.: Hogrefe.

    Google Scholar 

  • Hofmann, C. (2019). Viele Wörter für „Schnee“: Jerome Bruners Lehrplanforschung als eine Ouvertüre interkulturellen Lernens. psychosozial, 42(3), 101–116.

    Google Scholar 

  • Kölbl, C. (2003). Das aktionale Entwicklungsparadigma jenseits subjektseitiger Allmachtsansprüche. Rezensionsaufsatz zu Brandtstädter (2001). Handlung Kultur Interpretation. Zeitschrift für Sozial- und Kulturwissenschaften, 12(1), 181–189.

    Google Scholar 

  • Kölbl, C. (2021/ in Vorb.). Kulturhistorische Psychologie. Vygotskij, Lurija, Leont’ev (mit einem Nachwort von und einem Interview mit Alexandre Métraux; 2., überarb., korr. u. erw. Aufl.).

    Google Scholar 

  • Kölbl, C., & Mey, G. (Hrsg.). (2014). Gesellschaftsverständnis. Entwicklungspsychologische Perspektiven. Gießen: Psychosozial-Verlag.

    Google Scholar 

  • Krettenauer, T. (2014). Der Entwicklungsbegriff in der Psychologie. In L. Ahnert (Hrsg.), Theorien in der Entwicklungspsychologie (S. 2–25). Cham et al.: Springer.

    Google Scholar 

  • Kussmann, T. (Hrsg.). (1971). Bewußtheit und Handlung. Probleme und Ergebnisse der sowjetischen Psychologie (mit einem Geleitwort von B. F. Lomov). Bern: Huber.

    Google Scholar 

  • Kussmann, T. (1974). Sowjetische Psychologie. Auf der Suche nach der Methode. Pavlovs Lehren und das Menschenbild der marxistischen Psychologie. Bern: Huber.

    Google Scholar 

  • Kussmann, T., & Kölling, H. (Hrsg.). (1971). Biologie und Verhalten. Ein Reader zur sowjetischen Psychophysiologie (mit einem Geleitwort von A. N. Leont’ev u. A. R. Luria). Bern: Huber.

    Google Scholar 

  • Lerner, R. M., & Busch-Rossnagel, N. A. (Hrsg.). (1981). Individuals as producers of their own development. New York: Academic Press.

    Google Scholar 

  • Lewin, K. (1953). Die Lösung sozialer Konflikte. Ausgewählte Abhandlungen über Gruppendynamik (hrsg. v. G. Weiß Lewin; m. einem Vorw. v. M. Horkheimer u. einer Einl. v. G. Allport). Bad Nauheim: Christian Verlag [Orig. 1948].

    Google Scholar 

  • Métraux, A. (2015). Vygotsky as seen by someone who acted as a go-between between eastern and western Europe. History of the Human Sciences, 28(2), 154–172.

    Google Scholar 

  • Métraux, A. (2020/i. E.). Alexander Luria: Marxist psychologist and transnational scientific broker. A personal account. In A. Yasnitsky (Hrsg.), A history of Marxist psychology. The golden age of Soviet science (S. 156–189). London et al.: Routledge.

    Google Scholar 

  • Mey, G. (2015). Muchow’s methodological heritage: Pioneering qualitative research. In G. Mey & H. Günther (Hrsg.), The life space of the urban child. Perspectives on Martha Muchow’s classic study (S. 235–249). Brunswick: Transaction Publisher.

    Google Scholar 

  • Mey, G. (2016). Martha Muchow’s research on children’s life space. A classic study on childhood in the light of the present. In F. Esser, M. Baader, T. Betz & B. Hungerland (Hrsg.), Reconceptualising agency and childhood: New perspectives in childhood studies (S. 150–164). London: Routledge.

    Google Scholar 

  • Mey, G. (2018). Martha Muchow & Hans Heinrich Muchow: Der Lebensraum des Großstadtkindes (1935). In H. E. Lück, R. Miller & G. Sewz (Hrsg.), Klassiker der Psychologie. Die bedeutenden Werke: Entstehung, Inhalt und Wirkung (2. überarb. u. erw. Aufl., S. 176–186). Stuttgart: Kohlhammer.

    Google Scholar 

  • Mey, G., & Günther, H. (Hrsg.). (2015). The life space of the urban child. Perspectives on Martha Muchow’s classic study. Brunswick: Transaction.

    Google Scholar 

  • Meyer-Drawe, K. (2012). Diskurse des Lernens (2. Aufl.). München: Fink.

    Google Scholar 

  • Proctor, H. (2020). Psychologies in revolution. Alexander Luria’s „Romantic science“ and Soviet social history. London et al.: Palgrave Macmillan.

    Google Scholar 

  • Reese, H. W., & Overton, W. F. (1970). Models of development and theories of development. In L. R. Goulet & P. Baltes (Hrsg.), Life-span developmental psychology. Research and theory (S. 115–145). New York: Academic Press.

    Google Scholar 

  • Straub, J. (2001). Psychologie und Kultur, Psychologie als Kulturwissenschaft. In H. Appelsmeyer & E. Billmann-Mahecha (Hrsg.), Kulturwissenschaft. Kulturwissenschaftliche Analysen als prozeßorientierte wissenschaftliche Praxis (S. 125–168). Weilerswist: Velbrück.

    Google Scholar 

  • Straub, J. (2010). Lerntheoretische Grundlagen. In A. Weidemann, J. Straub & S. Nothnagel (Hrsg.), Wie lehrt man interkulturelle Kompetenz? Theorien, Methoden und Praxis in der Hochschulausbildung. Ein Handbuch (S. 31–98). Bielefeld: Transcript.

    Google Scholar 

  • Teplov, B. M. (1959). Psychologie. Berlin (DDR): Volk und Wissen [Orig. 1951].

    Google Scholar 

  • Thielen, M. (1984). Sowjetische Psychologie und Marxismus. Geschichte und Kritik. Frankfurt a. M.: Campus.

    Google Scholar 

  • Tomyn, A. J. (2015). Raymond A. Bauer: A pioneer in the use of sample surveys to assess quality of life. Applied Research Quality Life, 10, 375–377.

    Google Scholar 

  • Yasnitsky, A. (Hrsg.). (2020). A history of Marxist psychology. The golden age of Soviet science. London et al.: Routledge.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Carlos Kölbl .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2021 Der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Kölbl, C. (2021). Menschenbilder in der Psychologie. In: Dietrich, M., Leser, I., Mruck, K., Ruppel, P.S., Schwentesius, A., Vock, R. (eds) Begegnen, Bewegen und Synergien stiften. Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-33632-5_23

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-33632-5_23

  • Published:

  • Publisher Name: Springer VS, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-33631-8

  • Online ISBN: 978-3-658-33632-5

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)