Skip to main content

Fazit: Moderate Konfliktlinien und die Koexistenz struktureller und strategischer Interessen im sich wandelnden Wohlfahrtsstaat

  • Chapter
  • First Online:
Politisch-ökonomische Konfliktlinien im sich wandelnden Wohlfahrtsstaat

Zusammenfassung

Die Agenda 2010 und die Einführung des flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohns sind die prägendsten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformen in der jüngeren Geschichte der Bundesrepublik. Beide umspannen den sich wandelnden Wohlfahrtsstaat und wurden in der Zeit zwischen 2000 und 2014 durch weitere Reformen beim Arbeitslosengeld, der Kurzarbeit, aktiver und aktivierender Arbeitsmarktpolitik ergänzt.

This is a preview of subscription content, log in via an institution to check access.

Access this chapter

Subscribe and save

Springer+ Basic
EUR 32.99 /Month
  • Get 10 units per month
  • Download Article/Chapter or Ebook
  • 1 Unit = 1 Article or 1 Chapter
  • Cancel anytime
Subscribe now

Buy Now

Chapter
USD 29.95
Price excludes VAT (USA)
  • Available as PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
eBook
USD 49.99
Price excludes VAT (USA)
  • Available as EPUB and PDF
  • Read on any device
  • Instant download
  • Own it forever
Softcover Book
USD 64.99
Price excludes VAT (USA)
  • Compact, lightweight edition
  • Dispatched in 3 to 5 business days
  • Free shipping worldwide - see info

Tax calculation will be finalised at checkout

Purchases are for personal use only

Institutional subscriptions

Notes

  1. 1.

    Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, meint mit seinen Ausführungen zum „Mit-einander-im-Gespräch-bleiben“ nichts anderes: Ein gegenseitiger Austausch verhindert die ausgeprägte Ablehnung gegensätzlicher Interessen (Steinmeier 2018).

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Benedikt Bender .

Rights and permissions

Reprints and permissions

Copyright information

© 2020 Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature

About this chapter

Check for updates. Verify currency and authenticity via CrossMark

Cite this chapter

Bender, B. (2020). Fazit: Moderate Konfliktlinien und die Koexistenz struktureller und strategischer Interessen im sich wandelnden Wohlfahrtsstaat. In: Politisch-ökonomische Konfliktlinien im sich wandelnden Wohlfahrtsstaat. Springer VS, Wiesbaden. https://doi.org/10.1007/978-3-658-31825-3_8

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-31825-3_8

  • Published:

  • Publisher Name: Springer VS, Wiesbaden

  • Print ISBN: 978-3-658-31824-6

  • Online ISBN: 978-3-658-31825-3

  • eBook Packages: Social Science and Law (German Language)

Publish with us

Policies and ethics