Advertisement

Theorien, Ansätze, Paradigmen und Denkschulen im Wissenschaftsbetrieb

Chapter
  • 4.3k Downloads

Zusammenfassung

Der vorliegende Hauptabschnitt beschäftigt sich mit grundsätzlichen Fragen im Bereich von Theorien, Ansätzen, Paradigmen und Denkschulen. Der Inhalt dieser Begriffe wird erläutert und sie werden inhaltlich voneinander abgegrenzt. Es wird aufgezeigt, wie sich Theorien, Ansätze, Paradigmen und Denkschulen im Laufe des Wissenschaftsbetriebes allmählich entwickeln. Weiterhin werden unterschiedliche Stufen der Theoriebildung von der bloßen Beschreibung bis hin zur Unterbreitung von Gestaltungsvorschlägen diskutiert. Danach werden Mindestanforderungen erläutert, denen Theorien idealerweise genügen sollten. Der Teilabschnitt „Erklärende und verstehende Wissenschaft“ behandelt zwei grundlegende, nach wie vor kontrovers diskutierte wissenschaftstheoretische Grundpositionen. Weiterhin wird dargelegt, wie sich Theorien auf dem Wege eines logisch-intellektualistischen oder eines feldorientiert-empirischen Prozesses gewinnen lassen. Schließlich wird aufgezeigt, was konzeptionelle Bezugsrahmen sind und welch große Bedeutung sie bei der Durchführung von Forschungsprojekten haben.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für BWLChristian-Albrechts-Universität zu Kiel Lehrstuhl für OrganisationKielDeutschland

Personalised recommendations