Advertisement

Einleitung

Chapter
  • 142 Downloads

Zusammenfassung

Die Verwirklichung des Erblasserwillens beschreibt eine, wenn nicht sogar die Kernaufgabe des Erbrechts. Übergeordnetes Ziel des fünften im BGB verankerten Buchs ist es daher, den Vorstellungen des Erblassers von der Verteilung seines Nachlasses in maximalem Ausmaß Rechnung zu tragen. Dieses Unterfangen wird durch das Fehlen eines Empfängers der letztwilligen Verfügung, zudem in Ermangelung einer vorgeschriebenen notariellen Form oder einer Verpflichtung zur Testamentshinterlegung durch oftmals vor Widersprüchlichkeiten, Unklarheiten oder inhaltlichen Mängeln strotzende letztwillige Verfügungen deutlich erschwert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.KielDeutschland

Personalised recommendations