Advertisement

Methodologie und Forschungsdesign

Chapter
  • 1.9k Downloads
Part of the Interkulturelle Studien book series (IKS)

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Rassismuserfahrungen, die Mitglieder von Migrationsfamilien in ihrem Alltag in individuellen, diskursiven, institutionellen und strukturellen Kontexten machen. Somit wird die Familie ins Zentrum der Betrachtung gerückt und eine AkteurInnen zentrierte Perspektive eingenommen, ohne dabei gesellschaftliche Macht- und Ungleichheitsverhältnisse zu vernachlässigen. Dabei betrachte ich die Mitglieder einer Familie als ExpertInnen ihrer eigenen Lebenswelt und als handelnde Subjekte, die in vielfältiger Weise mit Rassismuserfahrungen umgehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.InnsbruckÖsterreich

Personalised recommendations